Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!  (Gelesen 5466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1163
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #60 am: 28. Januar 2019, 23:20:52 »
Glaube kaum das man dir nen Vorschuss gibt bei so unklaren Verhältnissen - daher meinte ich ja das Kind ist in den Brunnen gefallen.

Abwarten und Tee trinken + Telefon in die Hand und Status beim Sozialamt abfragen! Dann weißt du ob du noch versuchen musst irgendwas zu retten oder dich entspannen kannst.

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #61 am: 29. Januar 2019, 01:21:55 »
Glaube kaum das man dir nen Vorschuss gibt bei so unklaren Verhältnissen - daher meinte ich ja das Kind ist in den Brunnen gefallen.


Welche unklaren Verhältnisse?
Alle Unterlagen sind da, ich beantrage vorrangig also komme nicht aus dem Nichts sondern vom JC, kein Vermögen, kein Rentenanspruch, keine vermögende Verwandschaft.
Es könnte keinen einfacheren und klareren Fall geben. Deswegen rege ich mich ja auch so über die SB auf weils so einfach sein könnte.



Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2137
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #62 am: 29. Januar 2019, 07:49:54 »
Ich würde heute anrufen und fragen.
Mich würde es auch belasten zu warten bis Donnerstag ob das Geld kommt oder nicht
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #63 am: 29. Januar 2019, 14:58:33 »

Mich würde es auch belasten zu warten bis Donnerstag ob das Geld kommt oder nicht

Ich ging sogar vom Mittwoch aus, da die Leute es hier immer einen Tag früher kriegen.
War jetzt am Briefkasten->Leer!
Kein Bescheid.

Ich selbst komme schon klar. Aber ich muss eine wichtige Rate bezahlen, sonst platzt eine Vergleichszahlung die für mich sehr vorteilhaft ist im Vergleich zur ursprünglichen Forderung. Ich muss jede Rate pünktlich zahlen, es kommt aber nicht auf den Tag genau an, aber 10Tage wäre so das Maximum und das wäre auch schon schlecht.

Die SB hatte es mir gesagt das Sie es pünktlich schafft. Sie war sogar etwas freundlicher als sonst als Sie alles hatte.
Ich hab aber echt keinen Bedarf mit ihr mehr als unbedingt nötig zu sprechen.
Und Sie ist halt für mich zuständig das geht nach Buchstaben. Ist ne kleine Abteilung.

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1163
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #64 am: 30. Januar 2019, 09:52:01 »
Was ich mit unklaren Verhältnissen meinte war, dass das Sozialamt bereits zuständig ist und ebenfalls an der Bewilligung sitzt (diese ggf sogar schon rausgeschickt hat - rechne mal mit interner sowie der allgemeinen Postlaufzeit, das dauert) und das Geld eventuell auch schon angewiesen wurde.

Somit kannst du zwar den WBA auf den letzten Drücker noch stellen, würdest für einen Vorschuss aber eben auch die Kontoauszüge zum 1.2. zeigen müssen (also abwarten ist sowieso notwendig) um zu zeigen, dass hier kein Geld von anderer Stelle geflossen ist. Und je nachdem wie dein JC drauf ist rufen die auch nur kurz beim Sozialamt an und fragen ob es schon angewiesen wurde, falls ja gibts da auch nix.

Ich seh die Chancen halt wirklich nicht gegeben, bzw wird so ein Vorschuss soweit ich weiß auch nur bei absoluter Mittellosigkeit gewährt werden - da du aber meinst du kommst klar, gehe ich nicht von nem komplett leeren Konto aus...?

Die Ratenzahlungsvereinbarung wird den Ämtern nett ausgedrückt am A vorbeigehen, daher wird das Argument auch nicht ziehen. Sofern genug da ist das man sagen könnte es reicht bis zur Bearbeitung zum Überleben noch, kriegst du vermutlich keinen Cent.

Und auch wenn du was kriegst muss das nicht die Welt sein sondern kann auch nur ein ganz kleiner Betrag sein, denn der Vorschuss bedeutet nicht das du deinen ganzen Regelsatz kriegst.

Aber
es ist immernoch deine Entscheidung, vielleicht hast du auch richtig viel Glück und das Geld vom Sozialamt ist schon da oder es klappt mit dem WBA und dem Vorschuss, probiers einfach mal aus wenn du es für richtig hältst  :smile:

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #65 am: 30. Januar 2019, 17:17:58 »
Hab meine Fühler mal ausgestreckt und in Erfahrung bringen können, dass ich intern als bewilligt gelte.
Das  💰 💰 💰 💰 ist aber noch nicht drauf gewesen und hab auch noch keinen Bescheid.

Jetzt hab ich aber wahrscheinlich meine Ruhe. Hat auch was vom JC weg zu sein. Obwohl ich dort "eingegroowt" war und alle Abläufe kannte und bei uns das JC eines der besseren zu sein scheint im Deutschen Lande.
 
Danke nochmal, ist immer gut sich austauschen zu können da ist man auf der sicheren Seite.
Das nimmt die Schärfe raus.

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1163
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #66 am: 30. Januar 2019, 17:21:48 »
Das der Bescheid noch unterwegs ist, ist ja kein Drama. Geld muss ja auch erst zum 1. um 0 Uhr zur Verfügung stehen, also noch ein ganzer Tag Zeit dafür  :smile:

Unseres kam vor knapp einer halben Stunde, das einer Bekannten schon gestern (ist halt je nach Bank und deren Arbeitsabläufen ein bisschen verschieden).