Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Krankengeld läuft ab. ALG2 oder Sozialamt?  (Gelesen 551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeikoHammer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Krankengeld läuft ab. ALG2 oder Sozialamt?
« am: 13. Januar 2019, 23:14:20 »
Hallo,

was passiert wenn jemand wegen Depressionen krankgeschrieben ist.
Nach einem Jahr eine Reha absolviert in der die Krankschreibung weiterhin besteht.
Dann zurück kommt und weiterhin vom Krankengeld lebt.
Zwischendurch Therapie, etc...

Wer tut dann was? Wird die Krankenversicherung selber darum bitten einen Antrag bei der DRV wegen der Überprüfung der Leistungsfähigkeit zu stellen? Was wenn das vergessen wurde oder die Zeit von 78 Wochen Krankengeldbezug endet? Muss diese Person dann zum ALG2 oder eventuell zum Sozialamt?

Passiert sowas überhaupt?

Offline eder

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2185
  • Wo gehobelt wird …….
Re: Krankengeld läuft ab. ALG2 oder Sozialamt?
« Antwort #1 am: 13. Januar 2019, 23:45:44 »
Zitat von: HeikoHammer am 13. Januar 2019, 23:14:20
Was wenn das vergessen wurde oder die Zeit von 78 Wochen Krankengeldbezug endet? Muss diese Person dann zum ALG2 oder eventuell zum Sozialamt?
Man wird Ausgesteuert, also wen durch die Erkrankung ein Arbeitsverhältnis ruhend gestellt wurde bekommt man erstmals Arbeitslosengeld und eventuell Alg2 zur Aufstockung
Muss aber auch beantragt werden