Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Nebenkostennachzahlung  (Gelesen 495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tupamaro

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Nebenkostennachzahlung
« am: 06. März 2019, 11:02:26 »
Hallo,
wir bekommen kein ALGII. Aber aufgrund der Erkrankung meines Mannes haben wir über viele Monate nur Krankengeld bekommen. Wir konnten so gerade noch die Miete zahlen. Nun hat sich für 2017 wieder ein neues Loch ergeben. Wir müssen 400 EUR nachzahlen und ich weiss nicht wie. Wir haben das Jobcenter angeschrieben und alle Unterlagen bereitgestellt in der Hoffnung das uns hier geholfen werden kann. Die NK Abrechnung kam erst am 20.12.2018. Die Vermieterin hat dann die gesamte Abrechnung am 31.12.2018 erstellt. Nun sagt der Sachbearbeiter, das der Antrag auf Übernahme der nebenkosten zu spät ist und sozusagen verjährt ist. Ich verstehe das nicht.
Hat jemand hier Erfahrung oder einen Tip wie ich mich verhalten kann. Der SB sagt auch das die Wohnung zu gross ist. 100 qm bei 3 Personen.
Vielen lieben Dank vorab.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33679
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #1 am: 06. März 2019, 11:04:46 »
Ihr habt also im Januar einen Antrag auf ALGII gestellt?

Zitat von: Tupamaro am 06. März 2019, 11:02:26
Der SB sagt auch das die Wohnung zu gross ist. 100 qm bei 3 Personen.
Auf die Größe kommt es nicht in erster Linie an sondern auf die Höhe der Miete.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Tupamaro

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #2 am: 06. März 2019, 11:37:02 »
Danke. Die Wohnung ist 100 qm gross mit 2 Erwachsenen und Kleinkind und kostet 800 EUR plus 200 EUR NK. ALGII haben wir nicht beantragt, wir dachten nur an eine Aufstockung bzw. Zuschuss.

Liebe Grüße

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7877
  • Das macht nichts.
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #3 am: 06. März 2019, 11:39:48 »
Ihr könnt einen Antrag auf ALG2 stellen. Wenn Ihr berechtigt/bedürftig seid, bekommt Ihr ALG2. Wenn Ihr Einkünfte habt, werden die darauf angerechnet.

Was genau habt Ihr im Dezember beantragt (wörtlich)?

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 40393
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #4 am: 06. März 2019, 11:58:55 »
Zitat von: Tupamaro am 06. März 2019, 11:37:02
ALGII haben wir nicht beantragt, wir dachten nur an eine Aufstockung bzw. Zuschuss.
Das geht so nicht.
Entweder man beantragt ALG II oder eben nicht. ALG II gibt es aber erst ab Antragstellung, nicht rückwirkend.
Hier kommt es nun darauf an, wann die Nachzahlung fällig ist.

Zitat von: Tupamaro am 06. März 2019, 11:02:26
Die NK Abrechnung kam erst am 20.12.2018. Die Vermieterin hat dann die gesamte Abrechnung am 31.12.2018 erstellt.
Das ergibt keinen Sinn, ihr könnt die Abrechnung nicht schon am 20.12. erhalten haben, wenn sie erst am 31.12. erstellt wurde.
Maßgeblich ist zudem nicht der Zeitpunkt der Erstellung, sondern wann sie beim Mieter eingeht. Wenn die Abrechnung erst am 31.12.2018 erstellt wurde, kann sie nicht vor dem 01.01.2019 eingegangen sein, damit wäre der Abrechnungszeitraum 2017 jedoch verjährt.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Tupamaro

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #5 am: 06. März 2019, 13:20:34 »
Danke für die Infos.