Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Darf ich die Wohnung behalten ?  (Gelesen 2232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15512
  • Optionskommune
Re: Darf ich die Wohnung behalten ?
« Antwort #45 am: 19. Mai 2019, 12:04:31 »
Soldi

Zitat von: Soldi am 18. Mai 2019, 09:58:23
Den Betrag hat mir schon jemand hier ausgerechnet.
Das ist aber bei weitem nicht alles was einem an Vermögen zusteht. Da ist noch einiges mehr was man retten, umschichten und verteilen kann. Deswegen habe ich ja geschrieben dass du den Ratgeber Vermögen AUFMERKSAM lesen sollst und evtl. nachfragen!

Was die 10qm angeht einfach abwarten und wenn es Probleme gibt HIER im THREAD wieder melden.
Ich persönlich würde einfach einen Kellerraum, wenn er 10qm, hat vermieten.

MfG FN

Edit
Zitat von: Soldi am 19. Mai 2019, 11:56:15
Ich leide jeden Tag mehr unter dem Verlust. Ich muss ganz schnell psychotherapeutische Hilfe finden. Das ist jetzt das Wichtigste. Ich danke euch allen.
Ich drücke Dir die Daumen. Im Notfall und/also bevor du dir etwas antust würde ich in ein Krankenhaus gehen. Da sollte es eine psychologische Anlaufstelle oder zumindest Ersthilfe und eine weitere Vermittlung geben.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2992
Re: Darf ich die Wohnung behalten ?
« Antwort #46 am: 19. Mai 2019, 12:13:26 »
Soldi

Gesundheitsamt, Stadtmission, Caritas usw bieten psychiatrische Dienste an. Dort bekommst du normalerweise schneller einen Termin als beim Therapeuten. So kannst du die Zeit überbrücken.

Und ja notfalls echt in die Klinik.

Du kannst auch nach Krisenintervention vor Ort googeln auch dort bekommst du in akuten Krisensituationen Hilfe.

Ich wünsche dir das es dir bald besser geht  :empathy:
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline dark angel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 281
Re: Darf ich die Wohnung behalten ?
« Antwort #47 am: 19. Mai 2019, 12:16:33 »
Auch mein Beileid!

Offline Soldi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Darf ich die Wohnung behalten ?
« Antwort #48 am: 19. Mai 2019, 12:37:43 »
Danke