Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: BAb Berufsausbildungsbeihilfe berechnen die Korrekt???  (Gelesen 1073 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fliegenderpinguin

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
BAb Berufsausbildungsbeihilfe berechnen die Korrekt???
« am: 18. Juli 2016, 02:21:21 »
Hallo ihr da draußen, es lässt mich nicht schlafen....

Mein Freund ist in Ausbildung, fast im dritten Jahr, er verdient 650€ dazu bezieht er vom Amt BAB in "höhe" von 100€.
Das kann dich nicht war sein oder? Er zahlt 396,00€ Miete und 90,00€ an Strom.
Ist die Berechnung vom Amt 100 die er dazu bekommt korrekt? Die Eltern sind geschieden und beziehen beide ALG2.
Ich habe es mal im Internet mit dem BABrechner berechnen lassen und da kam nicht 100€ raus sondern 634€ Beihilfe.



Könnt ihr vielleicht etwas dazu sagen? Schon mal danke...