Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Habe ich ALG 1 Anspruch?  (Gelesen 1082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Inge

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 146
Habe ich ALG 1 Anspruch?
« am: 17. Oktober 2016, 13:06:13 »
Hallo meine Lieben,

ich habe eine Frage zum ALG 1 Anspruch. Es ist so, dass ich von September 2015 - September 2016 gearbeitet habe, mein Vertrag wurde leider nicht verlängert. Ich weiß, dass mir für diesen Zeitraum ab September 2016 sechs Monate ALG 1 zustehen, was auch schon genehmigt wurde. Nun habe ich einen neuen Job gefunden, der voraussichtlich bis 31.12.2016 befristet ist, es geht am Mittwoch, 19.10.2016 los. Mein neuer AG kann mir nicht versprechen, dass es zu einer Verlängerung kommt. Nun zu meinen 2 Fragen:

1.) Habe ich nach dem Ende dieser befristeten Tätigkeit weiterhin Anspruch auf ALG 1? Und wenn ja, wie lange?

2.) Muss ich mich sofort nach Antritt des befristeten Jobs wieder arbeitssuchend melden, da man dies ja eigentlich 3 Monate vorher bei der Bundesagentur für Arbeit machen soll, wenn man das voraussichtliche Austrittsdatum kennt?

Ich hoffe sehr, dass sich hier jemand auskennt.

Lg, Inge

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 32190
Re: Habe ich ALG 1 Anspruch?
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2016, 13:10:59 »
1. Ja, die restlichen Tage ALGI, die du bis Arbeitsantritt nicht verbraucht hast, stehen dir dann weiter zu.
2. In der Regel wird die Arbeitssuchendmeldung nicht aufgehoben für Arbeitsverträge unter 3 Monaten Dauer. Näheres dazu kann man dir bei der Agentur für Arbeit sagen, wenn du dich abmeldest.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)

Offline Inge

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 146
Re: Habe ich ALG 1 Anspruch?
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2016, 13:27:23 »
Vielen Dank, Sheherazade.

Fließt das Arbeitsentgelt von der befristeten Tätigkeit dann irgendwie mit in die Berechnung ein oder bleibt die Höhe des ALG 1 nach dem 31.12.2016 so bestehen wie es jetzt ist?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 32190
Re: Habe ich ALG 1 Anspruch?
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2016, 14:01:46 »
Die Höhe des ALGI bleibt so wie es jetzt ist.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)