hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Auto geschenkt bekommen vor hartz4  (Gelesen 16824 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Auto geschenkt bekommen vor hartz4
« Antwort #75 am: 04. April 2017, 22:23:33 »
Zitat
bitte um unverzügliche Bearbeitung bis zum 15.03.2017.
Kann wohl nicht mehr richtig sein?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Abby

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Auto geschenkt bekommen vor hartz4
« Antwort #76 am: 04. April 2017, 22:31:19 »
jup, sorry 5 mal durchgelesen bevor ich es abgeschickt hab, aber das ist mir nicht mehr aufgefallen, vor lauter März Daten. Habs grad berichtigt. Danke

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17010
  • Optionskommune
Re: Auto geschenkt bekommen vor hartz4
« Antwort #77 am: 07. April 2017, 13:48:54 »
War ja zwei Tage nicht online daher komme ich erst jetzt zum Antworten. Falls Du es noch nicht abgeschickt hast würde ich ein paar Kleinigkeiten ändern:
Zitat von: Abby am 04. April 2017, 22:19:51
Erinnerung zum Widerspruch vom 17.03.2017


Sehr geehrte XXXXXX,

hiermit erinnere ich Sie an den Widerspruch vom 17.03.2017 erinnern und fordere eine unverzügliche Bearbeitung bis zum 15.04.2017. Sollte ich am 15.04.2017 keine Leistungen von Ihnen auf meinem Konto verzeichnen können, werde ich einen Eilantrag vor dem Sozialgericht stellen.

Laut § 1 Abs. 3 Nr. 2 SGB II sind Sie verpflichtet den Lebensunterhalt der Bedürftigen zu sichern.
Gemäß den §§ 42 und 43 SGB I haben Sie auf Antrag die Leistung als Darlehen zu erbringen, wenn wie in diesem Fall eine abschließende Berechnung nicht möglich ist. Der Antrag für ein Darlehen wurde von XXXXX mündlich am XXXXXX bei XXXXX gestellt.
Kommen Sie Ihrer Leistungspflicht nicht nach behalte ich mir das Recht vor Strafantrag bzw. Strafanzeige zu stellen.

Wie Sie bereits der Akte und dem Widerspruch entnehmen können, ist XXXXXX, Geb. XXXXXXX der Eigentümer des KFZs.

XXXXXX ist nicht bereit mir den KFZ-Kaufvertrag auszuhändigen, da hier unter leerraumanderem Daten einer wildfremden Person stehen, die er ohne Einverständnis des Dritten nicht herausgeben darf. Er ist bereit Ihnen ein weiteres Schreiben zukommen zu lassen in dem er nochmal sein Eigentum bestätigt. Da er das Eigentum bereits im Nutzungsvertrag und derKostentragungs- sowie Abtrittsvereinbarung mit seiner Unterschrift bestätigt hat, sollte/ist ein weiteres Schreiben nicht notwendig seinda dies zu Ihrer Pflicht des Aktenstudiums gehört..

Mit freundlichem Gruß.

Wenn schon abgeschickt dann ist es auch nicht weiter schlimm. Aber so freundlich bei so einer Vorgehensweise muss nicht mehr sein.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)