Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag  (Gelesen 2206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast42062

  • Gast
Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« am: 28. Januar 2017, 21:38:17 »
ich habe den letzten Lohnzufluß im Januar bekommen Vollzeit, zum 01.01.17 meine Kündigung vom Ag.
Meine Frage lautet nach der Auskunft meiner Kk hat mein Ag mich zum 01.01. abgemeldet.

Da ich noch keinen Bescheid habe und meinen Antrag noch mal eingereicht für Dezember ohne Aufforderung (Brandanschlag auf das JC) muß ich jetzt die KK für Januar aus meinen Lohn bezahlen der am 15.01.17 zugefloßen ist oder wie das geregelt ? Danke.

CCR

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 651
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #1 am: 28. Januar 2017, 22:28:42 »
Wenn du ab 01.02.17 ALG II erhältst, dann greift hier der "nachgehende Versicherungsschutz".

KK ist bezahlt bis Dezember 16.

Wegen des Zuflusses im Januar zahlt das JC evtl. nichts. Also kein Beitrag zur KK. Ab 01.02.17 wieder versichert über das JC.

Für die 4 Wochen musst du dann nichts zahlen.


Gast42062

  • Gast
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #2 am: 28. Januar 2017, 23:01:20 »
laut Kk habe ich 3 Monate Zeit wenn dann noch keine Beiträge eingezahlt dann erst Mahnung.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 651
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #3 am: 29. Januar 2017, 01:19:10 »
https://de.wikipedia.org/wiki/Nachgehender_Leistungsanspruch

Mir hat die KK das auch nicht erzählt. Ist dann aber so gelaufen. Kommt ja öfter vor, dass das Gehalt im Folgemonat gezahlt wird.

Die Unterbrechung darf nicht länger als 4 Wochen dauern.

Und es geht hier um die gesetzliche KV, wie das bei privaten ist, weiß ich nicht.



Gast42062

  • Gast
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #4 am: 29. Januar 2017, 19:16:27 »
Zitat von: Gost54321 am 29. Januar 2017, 01:19:10
Und es geht hier um die gesetzliche KV, wie das bei privaten ist, weiß ich nicht.
bin in der gesetzlichen Versichert

ja danke @Gost54321 ich weiß das ich noch 4 Wochen weiter versichert bin, ich meinte bei meiner Frage jetzt speziell die Beitragszahlung für den Monat Januar.

Gast26342

  • Gast
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #5 am: 29. Januar 2017, 20:46:41 »
ich meinte bei meiner Frage jetzt speziell die Beitragszahlung für den Monat Januar.
Sofern kein Aufstockungsanspruch betseht, wirst du das wohl selber zahlen müssen.
Zu prüfen wäre dabei aber noch ein Anspruch nach § 26 SGB II.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 651
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #6 am: 29. Januar 2017, 21:44:49 »
Ich versteh deine Frage nicht.

Gekündigt zum 01.01.17. Also ist Dezember bezahlt durch Gehalt und evtl. Aufstockung ALG II.

Oder nicht?


Gast42062

  • Gast
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #7 am: 04. März 2017, 17:12:48 »
Wenn du ab 01.02.17 ALG II erhältst, dann greift hier der "nachgehende Versicherungsschutz".

KK ist bezahlt bis Dezember 16.

Wegen des Zuflusses im Januar zahlt das JC evtl. nichts. Also kein Beitrag zur KK. Ab 01.02.17 wieder versichert über das JC.

Für die 4 Wochen musst du dann nichts zahlen.


alles bestens bin ab Montag wieder in Arbeit alles gute an die netten Leute hier werde nicht mehr so oft posten können.  :zwinker:

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6016
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #8 am: 04. März 2017, 19:04:50 »
Zitat von: Gast42062 am 04. März 2017, 17:12:48
bin ab Montag wieder in Arbeit

Da hat die Jobvermittlung aber gute Arbeit geleistet.  :grins:

Gast42062

  • Gast
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #9 am: 04. März 2017, 19:24:41 »
Zitat von: Gast42062 am 04. März 2017, 17:12:48
bin ab Montag wieder in Arbeit

Da hat die Jobvermittlung aber gute Arbeit geleistet.  :grins:
selbst ist der Mann/Frau. :smile:

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6016
Re: Zufluß Lohn, Krankenkassebeitrag
« Antwort #10 am: 04. März 2017, 19:29:30 »
Hätte mich doch auch gewundert.   :lachen: