Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Kontoauszüge ungeschwärzt  (Gelesen 666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 00112233

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Kontoauszüge ungeschwärzt
« am: 02. Februar 2017, 17:37:06 »
Ich durfte heute wieder H4 beantragen, dank des neuen im April in Kraft tretenden Gesetzes wurdene eine Menge Zeitarbeiter entlassen.

Jetzt wurde mir gesagt ich soll die Konmtauszüge der letzten 3 Monate nachreichen aber ungeschwärzt.
Ist das rechtens, die sollen doch nicht sehen wo ich meine Sexspielzeug kaufe?

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1329
Re: Kontoauszüge ungeschwärzt
« Antwort #1 am: 02. Februar 2017, 17:43:35 »
Den Verwendungszweck bei Ausgaben darfst du schwärzen, du solltest sie aber nicht schwärzen wenn sie Leistungsrelevant sind. Mietzahlungen z.B.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.