Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Anrechnung Einkommen aus Vormonat  (Gelesen 995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast42658

  • Gast
Anrechnung Einkommen aus Vormonat
« am: 07. März 2017, 08:47:55 »

Hallo,

ich studiere derzeit und übe eine Tätigkeit auf 450 € - Basis aus. Da ich das Studium beenden werde, wollte ich diesen Monat noch einmal kräftig über die 450 € - Grenze hinaus arbeiten, um dann ein Puffer zu haben.
Ab 01. April will ich mich dann arbeitssuchend melden.

Wird mir der Lohn dieses Monats dann angerechnet bzw. kann ich mir das Arbeiten quasi sparen? Macht es Sinn, erst ab Mitte April Hartz IV zu beantragen?

Vielen vielen Dank im Voraus.

Offline Birgit63

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2436
Re: Anrechnung Einkommen aus Vormonat
« Antwort #1 am: 07. März 2017, 09:48:43 »
Übst du einen Job aus, der mit dem Studium gekoppelt ist? Ansonsten weiß ich nicht, warum du diesen Job erstmal nicht weiterhin ausübst bis du was besseres gefunden hast.

Gast12663

  • Gast
Re: Anrechnung Einkommen aus Vormonat
« Antwort #2 am: 07. März 2017, 10:25:05 »
Nein, wird nicht angerechnet, Alles was vor dem 1. April reinkommt ist Vermögen, alles was danach reinkommt ist Verdienst. Du musst nur das Schonvermögen beachten.

Online Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15764
  • Optionskommune
Re: Anrechnung Einkommen aus Vormonat
« Antwort #3 am: 07. März 2017, 12:56:39 »
 :flag:

Nein, wird nicht angerechnet, Alles was vor dem 1. April reinkommt ist Vermögen, alles was danach reinkommt ist Verdienst. Du musst nur das Schonvermögen beachten.
Das irritierende habe ich mal durchgestrichen nicht das es falsch/halb gelesen/verstanden wird.  :zwinker:

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)