Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?  (Gelesen 5994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« am: 03. März 2017, 18:30:41 »
Hallo Zusammen.

Bin noch neu hier im Forum,aber die Frage wird mich wohl bis Montag nicht schlafen lassen.

Meine Frau,Tochter und ich bekommen eine Aufstockung ALG II,seit dem 04.12.2014. Soweit alles gut und auch immer bewilligt im sechsmonatigen Rythmus. Bis heute kriegen wir die Aufstockung. Nun kriege ich heute (03.03.2017)einen Brief vom JC,für die sechs Monate,seit dem ich am 04.12.2014 das Geld bekomme folgenden Brief:

Und da steht Anlage zum Bescheid vom 01.03.2017,obwohl ich an diesem Datum nix ausgefüllt habe oder ähnliches. Dann ganz unten steht nur der Satz:

Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt,ohne einen Grund wie zu entnehmen ist.


Datei verkleinert & als PDF neu hochgeladen. / Wolf27

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
« Letzte Änderung: 05. März 2017, 05:56:10 von Wolf27 »

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5440
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #1 am: 03. März 2017, 18:45:05 »
Und da steht Anlage zum Bescheid vom 01.03.2017,obwohl ich an diesem Datum nix ausgefüllt habe oder ähnliches. Dann ganz unten steht nur der Satz:
Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt,ohne einen Grund wie zu entnehmen ist.

Und was ist jetzt Deine Frage?
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #2 am: 03. März 2017, 18:47:02 »
Ja ob das eventuell ein Fehler ist,oder was wollen die von mir ? Ein bescheid von 2 Jahren kommt jetzt wo steht abgelehnt und ohne Begründung ? Habe ich was zu befürchten ? Weil anderesals ein Fehler kann ich mir ehrlich gesagt nicht denken ? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung,sonst würde ich nicht fragen.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5440
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #3 am: 03. März 2017, 18:52:18 »
Vielleicht hast Du ja noch irgend einen anderen Antrag gestellt, den Du bereits vergessen hast? Z.B. ein Darlehen, Nachzahlung BK oder HK, Fahrkosten, Antrag auf irgend welchen Zuschuss, Teilhabe an Bildung usw.?
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #4 am: 03. März 2017, 18:53:39 »
Nein garnichts,deswegen kommt es mir ja so komisch vor !

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6395
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #5 am: 03. März 2017, 18:53:52 »
Anlage zum Bescheid vom 1.3 ??

Und was steht nun in dem Bescheid?

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #6 am: 03. März 2017, 18:54:48 »
Ich habe keinen bescheid bekommen vom 1.03.2017 oder selber irgendwas ausgefüllt,das ist es ja !

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6395
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #7 am: 03. März 2017, 18:58:32 »
vielleicht kommt der Bescheid noch ? Keine Ahnung !

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #8 am: 03. März 2017, 18:59:49 »
Das heisst aber nicht,das ich das Geld,was in diesem Zeitraum bewilligt worden ist,ich zurückzahlen muss oder ?

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5440
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #9 am: 03. März 2017, 19:00:31 »
@jassu

Na, dann mach Dir mal keine Sorgen. Wenn Dein Berechnungsbogen stimmt, ist doch alles ok. Manchmal schreiben die JC (besonders die Kommunen) solchen pauschalen Blödsinn, weil es eben Standarttexte (Blocktexte) sind, ohne sich des eigentlichen Grundes zu erkären. Du solltest bis Montag nun wunderbar schlafen können.  :grins:

Das heisst aber nicht,das ich das Geld,was in diesem Zeitraum bewilligt worden ist,ich zurückzahlen muss oder ?

Nö, auf keinen Fall. Dann wäre ein Rückforderungsbescheid gekommen.
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #10 am: 03. März 2017, 19:01:24 »
Ja aber das ist von 04.12.2014 bis 31.05.2015. Warum krieg ich von 2 Jahren erst heute ? Die Bewilligung habe ich schon damals per Brief bekommen !

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5440
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #11 am: 03. März 2017, 19:04:00 »
Ja aber das ist von 04.12.2014 bis 31.05.2015. Warum krieg ich von 2 Jahren erst heute ? Die Bewilligung habe ich schon damals per Brief bekommen !

...weil manchmal die "Linke" nicht weiß, was die "Rechte" tut. Ohne einen Rückforderungsbescheid brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Und der ist ja offensichtlich nicht gekommen, oder?

Edit:
Da fällt mir noch was zu ein: Vielleicht hattest Du in dieser Zeit mal einen "vorläufigen Bescheid" bekommen?
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #12 am: 03. März 2017, 19:09:18 »
Vorläufige bescheide habe ich immer bekommen,aber im Nachhinein einen endgültigen. Weil halt immer was angepasst wurde,weil ich öfter mal mehr verdient habe.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5440
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #13 am: 03. März 2017, 19:12:05 »
Dann haben die wohl einen endgültigen Bescheid, den sie bereits beschieden hatten, einfach nur verschlafen. Mach Dir keine Sorgen, es ist alles ok! Das hatte ich auch schon zwei mal erlebt.
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline jassu

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Im übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt...Fehler ?
« Antwort #14 am: 03. März 2017, 19:12:55 »
Nur halt was mich stutzig macht das mein Antrag abgelehnt wurde,das habe ich halt net verstanden.