Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz IV für Familien - Vorberechnung  (Gelesen 849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline magigstar

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 213
Hartz IV für Familien - Vorberechnung
« am: 10. März 2017, 11:06:48 »
Guten Tag,

habe ich eine Frage.

Mann verdienst 2.200 Euro brutto, 1.709,00 Euro netto. Drei Kinder (10, 11, 12). Frau verdienst nichts. Miete ist 600,00 Euro, davon 133,50 Euro Nebenkosten.

Habe jetzt zwei Rechner mit einem unterschiedlichen Ergebnis:

http://www.hartziv.org/hartz-iv-rechner.html

Ergebnis: 1.296,21 Euro


http://www.brutto-netto-rechner.info/arbeitslosengeld-2-hartz-4.php

Ergebnis: 362,00 Euro


Was stimmt jetzt?
Im Dschungel des SGB hoffen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen noch sehen werde.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2302
Re: Hartz IV für Familien - Vorberechnung
« Antwort #1 am: 10. März 2017, 11:17:26 »
Ich habe eher einen Anspruch von 220,00 EUR errechnet.
An Regelleistung stehen euch : 
 364,00 €
 364,00 €
 291,00 €
 291,00 €
291,00 €
1601,00 € zu. zzgl. KdU (600,00 EUR) = 2201,00 EUR reiner Bedarf.
Davon ziehst du 582,00 EUR Kindergeld (192,00, 192,00, 198,00 ) ab, sowie das bereinigte Erwerbseinkommen (bei mir 1399,00 EUR)
Macht abschließend 220,00 EUR
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline magigstar

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 213
Re: Hartz IV für Familien - Vorberechnung
« Antwort #2 am: 10. März 2017, 11:39:23 »
Klingt logisch.
Im Dschungel des SGB hoffen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen noch sehen werde.

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6977
Re: Hartz IV für Familien - Vorberechnung
« Antwort #3 am: 10. März 2017, 12:05:22 »
Und um sich dem Stress nicht auszusetzrn erstmal Kinderzuschlag und Wohngeld versuchen. Sonst ist es aus mit " Frau verdient nichts". Frau wird dann schnellstmöglich zum Arbeiten gedrängt oder Maßnahmen...

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2302
Re: Hartz IV für Familien - Vorberechnung
« Antwort #4 am: 10. März 2017, 12:10:16 »
Und um sich dem Stress nicht auszusetzrn erstmal Kinderzuschlag und Wohngeld versuchen. Sonst ist es aus mit " Frau verdient nichts". Frau wird dann schnellstmöglich zum Arbeiten gedrängt oder Maßnahmen...

Dazu auch Wichtig:
Ist Frau auch Frau, oder Partnerin/Freundin?
In diesem Fall sollte beachtet werden, dass für Sie die KV-Pflicht eintritt.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter