hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe  (Gelesen 3645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Osborne

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« am: 20. März 2017, 14:21:21 »
Hi Zusammen,

mir wurde schon mal gut geholfen hier, daher bräuchte ich nochmal Rat.

Ich bin Hartz 4 Empfänger, da ich meine Mutter pflege. Sie bekommt Pflegestufe 2 von 5 möglichen Stufen (Bitte beachten, dass es 2016 noch Pflegestufe 1 von 3 möglichen Stufen war und nun durch die neue Regelung Automatisch Pflegestufe 2 geworden ist, da es nun eine höhere Skala gibt)

Meine Frage nun, hat die Pflegestufe Einfluss auf meine Arbeitsvermittlung? Eine Dame vom JobCenter sagte 2015 mal zu mir bei Pflegestufe 2 sei ich nicht mehr vermittelbar da ich meine Mutter Pflege. Und die neue sagte mir letzte Woche das ich nur noch Teilzeit arbeiten könne. Was davon ist den nun richtig?

Lieben Dank für die Antworten.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5012
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #1 am: 20. März 2017, 15:00:06 »
Vor der Umwandlung in Pflegegrade galt folgendes:
Pflegestufe I - in Vollzeit vermittelbar
Pflegestufe II - in Teilzeit vermittelbar, außer es liegt erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz vor und der zu Pflegende kann nicht mindestens 3 Stunden am Stück ohne notwendige Betreuung auskommen.
Pflegestufe III - Die zusätzliche Ausübung einer Beschäftigung ist nicht zumutbar.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Osborne

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #2 am: 20. März 2017, 15:05:24 »
Vor der Umwandlung in Pflegegrade galt folgendes:
Pflegestufe I - in Vollzeit vermittelbar
Pflegestufe II - in Teilzeit vermittelbar, außer es liegt erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz vor und der zu Pflegende kann nicht mindestens 3 Stunden am Stück ohne notwendige Betreuung auskommen.
Pflegestufe III - Die zusätzliche Ausübung einer Beschäftigung ist nicht zumutbar.

Ah ok. Und jetzt 2017 mit der Umwandlung?

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5012
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #3 am: 20. März 2017, 15:06:49 »
Welchen Pflegegrad hat sie denn?
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Osborne

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #4 am: 20. März 2017, 15:07:39 »
Welchen Pflegegrad hat sie denn?

Sie hat nun Pflegestufe 2 von 5.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5012
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #5 am: 20. März 2017, 15:09:07 »
Die Pflegestufen wurden in Pflegegrade umgewandelt. Heißt das, sie hat jetzt Pflegegrad 2? Das entspräche der alten Pflegestufe I mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, meines Wissens. Ich lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Osborne

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #6 am: 20. März 2017, 15:11:50 »
Die Pflegestufen wurden in Pflegegrade umgewandelt. Heißt das, sie hat jetzt Pflegegrad 2? Das entspräche der alten Pflegestufe I mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, meines Wissens. Ich lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren.

Stimmt. Sorry. Pflegegrad 2 bekommt sie nun.

Dann die letzte Frage, was passiert wenn Sie nun Pflegegrad 3 bekommen würde?

Offline Sylvergirl

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 891
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #7 am: 20. März 2017, 15:13:47 »
Da bin ich nun auch mit interessiert sind auch gerade bei der Erhöhung bei wobei man mir sagte mit pflegegrad 2 voll vermittelbar.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5012
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #8 am: 20. März 2017, 15:17:02 »
In der Regel geht man davon aus, dass eine Person die jemanden mit Pflegegrad 2 betreut in Vollzeit arbeiten kann. Jedoch hängt dies sehr vom Einzelfall ab. Ist die betroffene Person beispielsweise durch einen ambulanten Pflegedienst versorgt und benötigt nicht ständig Aufsicht oder Betreuung bzw. Pflege ist dies womöglich machbar.
Liegt aber beispielsweise eine Zuckererkrankung vor mit nur sehr schwer einstellbaren Werten und es ist notwendig dass alle 4 - 5 Stunden der Zucker gemessen wird und der Betroffene kann dies nicht selbst, weil er beispielsweise stark sehbehindert ist, dann kann dies dazu führen, dass keine Vollzeitbeschäftigung möglich ist.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Gast41851

  • Gast
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #9 am: 20. März 2017, 15:20:46 »
Die Pflegestufen wurden in Pflegegrade umgewandelt. Heißt das, sie hat jetzt Pflegegrad 2? Das entspräche der alten Pflegestufe I mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, meines Wissens. Ich lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren.

Stimmt. Sorry. Pflegegrad 2 bekommt sie nun.

Dann die letzte Frage, was passiert wenn Sie nun Pflegegrad 3 bekommen würde?
Die Umwandlung der Pflegestufe (0-1) erfolgte in deinem Falle erstmal automatisch und ohne jegliches zu tun eurer seits.
Pflegestufe 3 ist natürlich möglich je nach Schwere der Erkrankung, aber erst nach einer erneuten Begutachtung des MDK.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2786
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #10 am: 20. März 2017, 20:18:51 »
Da Pflegegrad 2 der alten Pflegestufe 1 entspricht, bist du (leider) in Vollzeit vermittelbar.

.. Das entspräche der alten Pflegestufe I mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, meines Wissens. Ich lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren.
Mit "eingeschränkter Alltagskompetenz" wäre sie in Pflegegrad 3 hochgestuft worden.
Mein Kumpel war bis 31.12. Pflegestufe 3 und wurde zum 1.1.17 gleich in Pflegegrad 5 (statt 4) hochgestuft - wegen besagter "eingeschränkter Alltagskompetenz".
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5012
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Hartz 4 Empfänger versorgt Mutter mit Pflegestufe
« Antwort #11 am: 21. März 2017, 12:21:54 »
Danke @greywolf08 für den Hinweis.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)