hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG  (Gelesen 1489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« am: 20. März 2017, 15:27:15 »
Ich und meine Partnerin sind jetzt zusammen gezogen und sind in einer BG, wir haben jetzt die Mietkaution als Darlehn bewilligt bekommen. Man zieht uns jetzt jeweils  36,80€ ab. Das wären meiner Auffassung ja 2x10% des Regelbedarfes. Ist dies jetzt so korrekt?

Meine Partnerin ist Aufstockerin und hat 1 Kind (3 Jahre) und eins steht kurz vor der Geburt, bei ihr wird ja generell anders gerechnet, da sie noch nen Verdienst hat. Daher bin ich gerade unsicher.

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3065
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #1 am: 20. März 2017, 16:26:30 »
Wer ist der Darlehensnehmer, du, deine Partnerin oder ihr beide? Guck mal genau in den Darlehensbescheid.

Ergänzung: In § 42a Abs. 1 SGB II steht nämlich:
Zitat
(1) 1Darlehen werden nur erbracht, wenn ein Bedarf weder durch Vermögen nach § 12 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1, 1a und 4 noch auf andere Weise gedeckt werden kann. 2Darlehen können an einzelne Mitglieder von Bedarfsgemeinschaften oder an mehrere gemeinsam vergeben werden. 3Die Rückzahlungsverpflichtung trifft die Darlehensnehmer.
http://www.buzer.de/gesetz/2602/a170606.htm

Offline Peter Viersen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1477
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #2 am: 20. März 2017, 17:12:15 »
Zitat von: Ascor am 20. März 2017, 15:27:15
Man zieht uns jetzt jeweils  36,80€ ab. Das wären meiner Auffassung ja 2x10% des Regelbedarfes. Ist dies jetzt so korrekt?

Meiner Meinung nach ist das korrekt.

Darlehen werden mit 10% des Regelbedarfes zurückgezahlt (von jedem BG Mitglied).

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9652
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #3 am: 20. März 2017, 17:15:52 »
Was dann eigentlich gerade wenn man nur den Partnerregelsatz hat zur Gefährdung führt. Da fehlt locker ein Wocheneinkauf für alle.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17010
  • Optionskommune
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #4 am: 20. März 2017, 17:18:34 »
Zitat von: Peter Kempen am 20. März 2017, 17:12:15
Meiner Meinung nach ist das korrekt.

Darlehen werden mit 10% des Regelbedarfes zurückgezahlt (von jedem BG Mitglied).
das ist dann falsch!
Falls Du jetzt wissen willst warum lies einfach die Antwort vor deiner.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Peter Viersen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1477
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #5 am: 20. März 2017, 17:28:22 »
Zitat von: Fettnäpfchen am 20. März 2017, 17:18:34
das ist dann falsch!
Falls Du jetzt wissen willst warum lies einfach die Antwort vor deiner.

Wieso?

Das Mietkautionsdarlehen betrifft sicherlich beide.

Gast41851

  • Gast
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #6 am: 20. März 2017, 17:37:08 »
Egal wie die Diskussion ausgeht, der zurück zu zahlende Betrag bleibt der gleiche, wer auch immer diesen zahlt.
Wenn beide zahlen umso schneller, zahlt nur einer dann eben doppelt so lange.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17010
  • Optionskommune
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #7 am: 20. März 2017, 18:01:55 »
Dass
Zitat von: Peter Kempen am 20. März 2017, 17:28:22
Das Mietkautionsdarlehen betrifft sicherlich beide.
ist eine Vermutung von Dir. Ich habe den Fehler früher auch gemacht, Vermutungen sind nur irreführend Tatsachen zählen und da muss man die Antwort ab- und die Finger halt mal still halten.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11356
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #8 am: 20. März 2017, 18:25:56 »
In § 22 Abs. 6 letzter Satz SGB II ist lediglich enthalten, dass Mietkaution/Genossenschaftsanteile als Darlehen erbracht werden sollen. Dabei wird NICHT zwischen einem Ein-Personen und einem Mehr-Personen Haushalt unterschieden.

Wäre mir zugleich absolut neu, dass bei einer Mietkaution als Darlehen § 42a Abs. 1 SGB II außer Kraft gesetzt wäre.

Zitat
Darlehen können an einzelne Mitglieder von Bedarfsgemeinschaften ODER an mehrere gemeinsam vergeben werden. Die Rückzahlungsverpflichtung trifft die Darlehensnehmer.
Der Gesetzestext ist mehr als eindeutig, wenn man ihn auch verstehen will.

Ich schließe mich ebenfalls @blaumeise an.
"Kaum wird es schwierig, zweifeln viele Deutsche am ganzen System."

Giovanni di Lorenzo (deutsch-italienischer Journalist *1959)

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #9 am: 20. März 2017, 20:24:46 »
Der Darlehnsbescheid wurde auf uns beide Ausgestellt, wir beziehen die Wohnung gemeinsam und stehen auch gemeinsam als Hauptmieter im Mietvertrag. Wir warten aktuell nur noch auf den neuen Bewilligungsbescheid wo es die neue Berechnung gibt die uns beide mit einschließt.

Eigentlich habe ich mit meiner Aussage "Wir zahlen jeweils..." auch ein wir gemeint :-D. Im Bescheid werden wir beide namentlich genannt und auch in der Berechnug

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3454
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #10 am: 21. März 2017, 19:30:35 »
Dann wird auch von euch beiden je 10% aufgerechnet, wie schon geschrieben wurde.

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Mietkautionsdarlehn Tilgung in einer BG
« Antwort #11 am: 21. März 2017, 23:55:06 »
Okay dann ist das also korrekt so.