hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Rente ???  (Gelesen 1094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ducfahrer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 126
Rente ???
« am: 05. April 2017, 23:52:13 »
Hab noch eine Frage , hoffe auf ein paar  Tips die ich machen kann


Ich bin krank , habe Diabetes und  wurde 40 min reanimiert , hatte 4 Kasper , 4 Wochen Koma , habe 3 Bypässe 5 Stents .  Durch die Ersthilfe wurde ich erst gerettet wobei mein Fuß eine Paresse bekommen hat .gehen kann ich nur mit  Schmerzen in der Hüfte was nicht  mehr besser wird  Meine Herzleistung war 40% und hat  sich verschlechtert auf 33% . Das alles seit 2013 . Habe auch noch zwei Hörgeräte . und einen  Gdb  von 60

ich war 2 mal beim Amtsarzt und die meinten ich hätte ein Trauma und sollte das erst mal in Ordnung bringen .
Daraufhin hat mich das Jobcenter zum Gutachter der Rentenversicherung geschickt , der mich untersuchte und festgestellt hat das ich extreme Rhythmusstörungen habe. Er telefonierte mit meinem Hausarzt und ich wurde sofort ins KH eingewiesen . Nun habe  ich seit drei Monaten einen Schrittmacher mit  Defibrilator . Vor einem Monat wurden meine Stents geweitet . Dabei wurde festgestellt weil ich den Kopf nicht  nach hinten legen kann das meine Halsschlagader zu ist  und die operriert werden muss . Meine Diabetes ist durch die Entzündungen auch nicht ok .

Vorige Woche musste ich zum JobC und die wollen einen neuen Termin beim Amtsarzt machen .
Eine  Erwerbsminderungsrente geht  nicht , weil ich die letzten 5 Jahre keine sozial pflichtige Arbeit hatte , und  vorher war ich selbständig

was  kann ich nun tun , bin zwar durch diese Eingliederung verpflichtet  mich auf  einen Job hin zu  bewerben , aber keiner würde mich einstellen . Bin  nach 2-3 std so KO das ich mich legen muss , ständig muss ich messen und spritzen .


Was also kann ich tun ?? um evtl in Rente zu kommen ? Beim Amtsarzt ?
Einen Verschlimmerungsantrag habe ich auch gestellt

danke für Eure antworten

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 42668
Re: Rente ???
« Antwort #1 am: 06. April 2017, 09:18:00 »
Das JC muss nach § 44a SGB II deine Erwerbsfähigkeit feststellen.
Nach deinen Schilderungen bist du offenbar voll erwerbsgemindert. Das muss das JC entsprechend feststellen lassen. Warum das hier noch nicht passiert ist, kann ich nicht nachvollziehen.
Das du keinen Anspruch auf Rente wegen Erwersminderung hast, ist unrelevant. Du hättest dann Anspruch auf Grundsicherung wegen voller Erwerbsminderung nach SGB XII.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Sydia

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Rente ???
« Antwort #2 am: 06. April 2017, 12:40:33 »
Zitat von: ducfahrer am 05. April 2017, 23:52:13
Daraufhin hat mich das Jobcenter zum Gutachter der Rentenversicherung geschickt , der mich untersuchte und festgestellt hat das ich extreme Rhythmusstörungen habe. Er telefonierte mit meinem Hausarzt und ich wurde sofort ins KH eingewiesen .

dann müsste diese Untersuchung wiederholt werden wenn sie wegen der Einweisung ins Krankenhaus nicht zu Ende geführt wurde. Oder  war sie zuende und gab es vom untersuchenden Arzt dann ein Gutachten?

Bei allem was du an Erkrankungen hast sind die Chancen sehr hoch, die dauerhafte volle Erwerbsminderung durchbekommen. Oder wenigstens die teilweise 
Dann würdest du bei dauerhafter voller Erwerbsminderung bis zum regulären Rentenalter Grundsicherung bekommen ohne erneute Feststellungen durch die Ärzte. Wenn es eine teilweise Erwerbsminderung wird, dann läuft dies eine bestimmte Zeit mit erneuter Überprüfung danach. Finanziell ändert sich dann am eigentlichen monatlichen Regelsatz nichts, nur einige andere Dinge wie Schonvermögen etc.
Sagt der Pessimist „Schlimmer geht nicht!“ — Sagt der Optimist: „Doch!“

Offline ducfahrer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 126
Re: Rente ???
« Antwort #3 am: 06. April 2017, 21:44:29 »
Ich  bedanke mich