hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Interpretiere Ich folgende Aufforderung richtig?  (Gelesen 2933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11356
Re: Interpretiere Ich folgende Aufforderung richtig?
« Antwort #15 am: 07. April 2017, 15:32:51 »
Zitat von: Tasco am 06. April 2017, 12:34:24
Folgende Unterlagen beziehungsweise Angaben werden hierzu noch benötigt
-Nachweisliche monatliche Aufstellung über gesparte Beträge bis eine Summe von x.xxx Euro zusammen kommt.
-Erklärung wie es ihnen möglich war bei einem Bezug von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes so viel Geld anzusparen.
Mich würde dieses Schreiben des JC im Gesamten interessieren, da dabei auf irgendetwas Bezug genommen wird.

Kann man das hier einstellen – anonymisiert, alle Datumsangaben leserlich lassen.

Da Fragen, ob es sich dabei um einen WBA handelt (Beitrag # 1) und ob in den vorausgegangenen WBA’s das Angesparte angegeben wurde (Beiträge # 2 und # 12), nicht beantwortet werden, sollte man sich selbst ein Bild machen, in welchem Zusammenhang diese Angaben gefordert werden.

Wenn dem JC rückwirkend ab 2011 eine Aufstellung vorgelegt werden soll, wie im Eingangsbeitrag aufgeführt, kann es sich schwerlich nur um einen Bewilligungszeitraum handeln.
"Kaum wird es schwierig, zweifeln viele Deutsche am ganzen System."

Giovanni di Lorenzo (deutsch-italienischer Journalist *1959)