hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Heizkosten  (Gelesen 1608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline becky2010

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 14
Heizkosten
« am: 17. April 2017, 21:37:37 »
hi, habe hier eine Frage wg den Heizkosten:
Im Schreiben heisst es: ...als angemessen geltenden Kosten für die Gesamtmiete in Höhe von 790€ mtl. zzgl. max 201,25€ für Heizkosten für die o.g. neue Wohnung erteilt ....

muss ich diese Heizkosten dann dennoch seperat beantragen? In meinem Bescheid sind diese nicht mit aufgeführt.


Offline Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4132
Re: Heizkosten
« Antwort #1 am: 17. April 2017, 21:51:58 »
Ein paar mehr Hintergrundinfos wären gut.
Klingt nach Umzug? Heizkosten werden oft an die m²-Zahl angepasst und zählen nicht in die Angemessenheitsgrenze rein( in dem Falle die "Gesamtmiete von 790€). Wie hoch beziffert denn der Vermieter die HK? Mietangebot eingereicht?

Offline becky2010

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Heizkosten
« Antwort #2 am: 17. April 2017, 21:58:53 »
ja es war ein Umzug. Es geht um ein Haus. Umzug wurde im Nachhinein genehmigt ( nach Widerspruch )
HK werden vom Vermieter  nicht beziffert;
Im Anhang an dem Schreiben war so eineb Berechnung der Kdu... da steht am Ende
Anerkannte Grundmiete 650
Anerkannte NK              140
Anerkannte Heizkosten 201,25
KdU ohne MB WW  991,25

Offline Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4132
Re: Heizkosten
« Antwort #3 am: 17. April 2017, 22:00:47 »
Wieso werden die Heizkosten nicht beziffert? Das Jc muss halt das zahlen, was ihr an HK an den Vermieter zahlt? Oder seid ihr selber fürs Heizen zuständig?
In der Gesamt-KDU von 991,25€ ( KDU ohne Mehrbedarf Warmwasser) sind die HK ja mit drin.

Gast29894

  • Gast
Re: Heizkosten
« Antwort #4 am: 17. April 2017, 22:05:26 »
Musst du einen eigenen Vertrag mit dem Versorger abschlieen, da eine eigene Therme die Wohnung bejeizt?

Offline becky2010

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Heizkosten
« Antwort #5 am: 17. April 2017, 22:12:07 »
also wir müssen Heizmaterial selbst beschaffen...
ich versuche mal ein Bild einzustellen

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3445
Re: Heizkosten
« Antwort #6 am: 17. April 2017, 22:13:09 »
Hier ist dein angefangener Thread zu diesem Thema:

http://hartz.info/index.php?topic=108451.msg1173207#msg1173207

"Die KdU  wurden mir nach der alten Wohnung bewilligt, aber nicht die Höchstgrenze . Zum Vergleich:
Kosten alte Wohnung 400 kalt plus 150 die Obergrenze läge bei 770 Euro warm. Neue Wohnung ( da Haus ) 650kalt plus 140 NK. Heizung über selbstbeschafftes Brennmaterial."

Offline becky2010

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Heizkosten
« Antwort #7 am: 17. April 2017, 22:23:49 »
Das Schreiben...

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]