Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus  (Gelesen 17533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderatoren
  • ****
  • Beiträge: 30766
  • Schleswig - Holstein
Jedenfalls Hartz-IV-Aufstocker können sich mit ihren Hilfeleistungen ausreichend gegen Katastrophen, Krisen oder ausgerufene Notstände rüsten. Auch wenn die Bundesregierung jedem Bürger empfohlen hat, für den Katastrophenfall einen Notvorrat an Lebensmitteln anzulegen, muss das Jobcenter die Kosten dafür nicht gesondert erstatten, entschied das Sozialgericht Konstanz in einem am Dienstag, 6. Juni 2017, veröffentlichten Urteil (Az.: S 11 AS 808/17). Ob dies auch für Hartz-IV-Empfänger ohne Nebenjob gilt, bleibt danach offen.

-->> http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/mit-hartz-iv-gegen-katastrophen-geruestet.php

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6286
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #1 am: 07. Juni 2017, 12:36:26 »
Hallo,

aha , Wie üblich. Die Wundertüte H4 enthält alles nur irgendwie Erdenkliche.  :lol:
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8985
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #2 am: 07. Juni 2017, 12:46:20 »
Also wenn festgestellt wird das aufstockende ALG II genügend Geld haben um sich einen Notvorrat anzulegen heisst das für mich aber das der ALG II Empfänger ohne Aufstockung kein Geld hat um sich einen Notvorrat zu kaufen.

Angela

Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1210
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #3 am: 09. Juni 2017, 16:42:40 »
also ganz ehrlich? ich hab hier 35 kg Reis, 25 kg Nudeln, 10 kg Mehl, Instant Pulver für 700 l Rinderbrühe, 12 kg Granulat für Tomatensoße und 300 Multivitamin Tabletten wovon eine den Tagesbedarf weitestgehend deckt. Der ganze Kram hat mich ca 120-150€ gekostet. Müsste ich jetzt nachgucken das einzige was wirklich fehlt ist was zur Wasseraufbereitung falls es mal Notwendig sein sollte. Was man brauch ist nur etwas Geduld und Google.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1210
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #4 am: 09. Juni 2017, 19:02:58 »
na editieren geht leider nicht mehr. Ich wollte noch hinzufügen das man das ganze natürlich vor dem Hintergrund sehen muss das das ein Notvorrat sein soll der vorrübergehend das überleben in Notzeiten sichern soll und kein tägliches Menü. Für den Zweck ist die Zusammenstellung mehr als ausreichend bis auf das Wasser eben da muss ich mir noch was einfallen lassen.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline potamopyrgus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2892
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #5 am: 09. Juni 2017, 19:52:24 »
ich hab hier 35 kg Reis, 25 kg Nudeln, 10 kg Mehl, Instant Pulver für 700 l Rinderbrühe, 12 kg Granulat für Tomatensoße

Und was machst du, wenn Strom und Wasser ausfällt?  :blum:

Einfach bei jedem Einkauf eine Dose Ravioli extra mitnehmen (oder eine andere Konserve) und man hat sich auch mit Hartz4 recht schnell einen Notvorrat aufgebaut.


Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #6 am: 09. Juni 2017, 19:58:25 »
Zitat von: potamopyrgus am 09. Juni 2017, 19:52:24
Einfach bei jedem Einkauf eine Dose Ravioli extra mitnehmen (oder eine andere Konserve) und man hat sich auch mit Hartz4 recht schnell einen Notvorrat aufgebaut.

Und wie schnell leidest du dann an Mangelernährung weil dir vieles fehlt, geht nämlich ziemlich schnell bei einseitiger Ernährung!

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5598
  • Das macht nichts.
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #7 am: 09. Juni 2017, 20:00:39 »
Die einseitige Ernährung wird in einer Situation, in der Du den Notvorrat BRAUCHST, Deine kleinste Sorge sein...

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #8 am: 09. Juni 2017, 20:03:59 »
Zitat von: NevAda am 09. Juni 2017, 20:00:39
Die einseitige Ernährung wird in einer Situation, in der Du den Notvorrat BRAUCHST, Deine kleinste Sorge sein...

Das bezog sich auf @potamopyrgus, ich bin sehr Naturnah aufgewachsen und weiß mir zu helfen! Auch wenn es keinen Supermarkt oder Kühltruhen mehr gibt.

Offline potamopyrgus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2892
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #9 am: 09. Juni 2017, 20:09:37 »
Zitat von: potamopyrgus am 09. Juni 2017, 19:52:24
Einfach bei jedem Einkauf eine Dose Ravioli extra mitnehmen (oder eine andere Konserve) und man hat sich auch mit Hartz4 recht schnell einen Notvorrat aufgebaut.

Und wie schnell leidest du dann an Mangelernährung weil dir vieles fehlt, geht nämlich ziemlich schnell bei einseitiger Ernährung!

Der Notvorrat soll für 2 Wochen angelegt werden... so schnell bekommt ein gesunder Mensch keine Mangelernährung.

Eine Packung Vitamin/Mineraltabletten kann aber natürlich auch dabei sein.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10055
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #10 am: 09. Juni 2017, 20:41:16 »
Zum Eingangsbeitrag reiche ich nach.

Sozialgericht Konstanz, Urteil vom 31.05.2017 – AZ: S 11 AS 808/17

Volltext --> http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&nr=22376
„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Offline cavalle

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2977
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #11 am: 10. Juni 2017, 02:23:10 »
Zitat von: NevAda am 09. Juni 2017, 20:00:39
Die einseitige Ernährung wird in einer Situation, in der Du den Notvorrat BRAUCHST, Deine kleinste Sorge sein...
:sehrgut: :sehrgut: :sehrgut:
Don't worry about getting older. You're still gonna do dumb shit, only slower. Dan Woo, ein Freund

Offline Umschüler

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 132
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #12 am: 11. Juni 2017, 05:39:28 »
Auf Dauer kann man sich einen Notvorrat aufbauen, auch vom Regelsatz.
Allerdings gibt es z.B. bei uns ein ganz anderes Problem, nämlich Platzmangel zur Lagerung.

Offline Hartzgänger

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 13
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #13 am: 23. Juni 2017, 21:25:37 »
Auf Dauer kann man sich einen Notvorrat aufbauen, auch vom Regelsatz.

...Das deckt sich mit der Auffassung des Sozialministeriums:

"Sofern also leistungsberechtigte Personen auf Grund des vom Kabinett beschlossenen Zivilschutzkonzeptes einen persönlichen, ausreichenden Vorrat an Lebensmitteln anlegen wollen, so müssen sie, ebenso wie Menschen mit geringem Einkommen, die hierfür erforderlichen Ausgaben eigenverantwortlich aus dem ihnen zur Verfügung stehenden Budget finanzieren."

Der Paritätische Wohfahrtsverband hingegen übt scharfe Kritik daran:

"Wenn die Regierung diese Vorschläge ernst meint und möchte, dass sie von der Bevölkerung ernst genommen werden, dann muss sie dafür Sorge tragen, dass auch jeder Mensch sie umsetzen kann.

Und RT Deutsch resümiert:
"Fest steht: Zumindest die Klassenunterschiede in Deutschland würden dank der Sozialpolitik der Bundesregierung auch problemlos die nächste Apokalypse überleben."

Also wenn festgestellt wird das aufstockende ALG II genügend Geld haben um sich einen Notvorrat anzulegen heisst das für mich aber das der ALG II Empfänger ohne Aufstockung kein Geld hat um sich einen Notvorrat zu kaufen.

Angela

So sehe ich das auch, es gibt ohne Aufstockung definitiv keinen finanziellen Spielraum für eine Notbevorratung. Die gedeckte Leistung zur Sicherung des Existenzminimums sieht keinen Aufbau einer Notbevorratung vor...

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6286
Re: SG Konstanz: Aufstockern reicht Geld für Notvorrat aus
« Antwort #14 am: 23. Juni 2017, 21:48:55 »
"Wenn die Regierung diese Vorschläge ernst meint und möchte, dass sie von der Bevölkerung ernst genommen werden, dann muss sie dafür Sorge tragen, dass auch jeder Mensch sie umsetzen kann...

selbst wenn dafür 10 EUR im "Regelbedarf" "berücksichtigt" würden, würden diese 10 EUR auf andere Weise wieder hinterlistig herausgekürzt werden. Der Betrag ist politisch gewollt und hat mit Inhalten insofern wenig zu tun. Das BVerfG "prüft" im Wesentlichen nur, ob der Betrag grob ausreicht und überlässt die "Gestaltung" dem Gesetzgeber.
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)