Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Antrag Erstattung Bewerbungskosten  (Gelesen 287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ntmsngsafa3u2hr

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 43
Antrag Erstattung Bewerbungskosten
« am: 19. Juni 2017, 19:05:29 »
Meine SB hat gesagt dass JC 4€ pro schriftliche Bewerbung erstatten kann, allerdings verlangt sie als Nachweis das Anschreiben oder das Antwortschreiben. Und ohne den - kein Geld. Gibt es da nicht so etwas wie Datenschutz? Kann man nicht was anderes als Nachweis nehmen?

Offline Peter Viersen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1477
Re: Antrag Erstattung Bewerbungskosten
« Antwort #1 am: 19. Juni 2017, 19:08:29 »
Also ein Beweis, dass du dich beworben hast, musst du schon liefern. Ohne Beweis, kein Geld, da hat dein JC-SB schon Recht.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3474
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Antrag Erstattung Bewerbungskosten
« Antwort #2 am: 19. Juni 2017, 19:09:39 »
Was steht denn dazu in deiner EGV?
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)