Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Herten: Politik will neues Jobcenter im VHS-Garten bauen  (Gelesen 1994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 30759
  • Schleswig - Holstein
SPD, CDU und weitere Parteien wollen in der Ratssitzung am Mittwoch, 5. Juli, einen Beschluss fassen, der den Bereich zwischen Rathaus, Volkshochschule (VHS) und Schlosspark grundlegend verändern würde. Im sogenannten VHS-Garten sollen ein viergeschossiger Bürokomplex und rund 50 Parkplätze entstehen.

Dass Ersatz her muss für das marode Jobcenter an der Kurt-Schumacher-Straße, ist unstrittig. Jahrelang war geplant, die Hartz-IV-Behörde in einem Neubau des Herten- Forums unterzubringen. Ob und wann sich dort etwas tut, ist aber offen. Zuletzt wollte die Stadtspitze daher auf eine freie städtische Fläche an der Gartenstraße (neben der Bezirksregierung) ausweichen. Doch der Rat schloss sich in der April-Sitzung einstimmig einem Vorstoß von CDU und SPD an, die Stadt solle einen Jobcenter-Neubau im VHS-Garten untersuchen. Kämmerer Matthias Steck regte an, die Gartenstraße wenigstens als „Plan B“ mitzuprüfen. Der Rat lehnte dies ab.


-->> http://www.hertener-allgemeine.de/staedte/herten/45699-Herten~/Entscheidung-am-Mittwoch-Politik-will-neues-Jobcenter-im-VHS-Garten-bauen;art995,2038904

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 30759
  • Schleswig - Holstein
Jobcenter Herten: Viele Bürger sind gegen Bau im VHS-Garten
« Antwort #1 am: 05. Juli 2017, 15:38:23 »
Der Streit um einen adäquaten Standort für das Jobcenter ist von Politik und Stadtverwaltung auf die Bevölkerung übergesprungen. Nach unserer Berichterstattung, derzufolge das Gros der Parteien im Rat am Mittwochabend die Entscheidung durchpeitschen will, das Jobcenter gegen den Willen der Verwaltung in den VHS-Garten zu bauen, ging ein regelrechter Aufschrei durch die Stadt.

-->> https://www.hertener-allgemeine.de/staedte/herten/45699-Herten~/Jobcenter-Viele-Buerger-sind-gegen-Bau-im-VHS-Garten;art995,2039448