Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Vater stellt Unterhalt nach Beendigung erster Ausbildung Amt zahlt nicht  (Gelesen 709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline strubel

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 46
Schönen guten Tag.
Ich eröffne wegen des besseren Verständnisses einen neuen Beitrag bitte um Verständnis.
Es geht darum:Mutter bezieht Hartz 4,Tochter lebt bis September mit in der BG.Tochter bekommt etwa 18 Euro Hartz 4.Vater zahlte bis Juli 2017 Unterhalt.Danach stellte er ihn ein weil Tochter die schulische Ausbildung beendet hat.Dass teilten wir dem Jobcenter mit wo die Mutter und die Tochte gemeldet sind.Dieses übernahm dann für den August den Unterhalt bzw Tochter bekam Hartz 4 weil wie Jobcenter auch schrieb der Vater wegen Beendigung der ersten Ausbildung Unterhalt einstellen durfte.
Nun wurde Hartz 4 für September 2017 beim neuen Jobcenter beantragt.Dann kam der Bescheid(Tochter hat jetzt eine eigene Wohnung die vom Amt genehmigt wurde und auch Auszug wegen zweiter Ausbildung genehmigt wurde)es wurde lediglich 345 Euro ausbezahlt.Weil:Kindergeld wird angerechnet,Wohnung kostet 450 warm,angemessen ist die Wohnung und Nebenkosten,Unterhalt vomVater wurde mit berechnet.
Den bekommt si aber nicht mehr.Gleich Widerspruch eingelegt,da ja die Miete nicht komplett bezahlt werden konnte(Mutter half aus,obwohl ihr dass Geld jetzt auch ausgeht)
Nun verlangt das Amt eine Erklärung ein Gerichtsurteil warum Vater nicht mehr zahlt.Es besteht aber kein Kontakt zum Vater also kann der nicht eben mal mit einem Schreiben aushelfen.
Wir haben nun bzw die Tochter eine schriftliche Erklärung abgegeben dass der Vater aus oben genannten Gründen nicht mehr zahlt.
Reicht dass aus?
Wir stehen in wenigen Tagen beide ohne Geld da trotz rechtzeitiger Beantragung.
Ich dank herzlich für alle Antworten.
Frage:muss Vater weiter zahlen bei zweiter Ausbildung?Vorher als Kinderpflegerin eine schulische Ausbildung bis Juli 2017
nun ab 1.10.2017 eine Ausbildung Kinderkrankenschwester mit Lohn.

Niemand scheint genau zu wissen muss der Vater zahlen oder nicht?Ein Jobcenter sagt ja das andere nein

Gast29894

  • Gast
Re: Vater stellt Unterhalt nach Beendigung erster Ausbildung Amt zahlt nicht
« Antwort #1 am: 08. September 2017, 17:36:32 »
Zitat
Das Wichtigste in Kürze

    Eltern sind auch für volljährige Kinder unterhaltspflichtig: Der Unterhaltsanspruch ist nicht an ein Alter, sondern an das Verwandtschaftsverhältnis geknüpft.
    Nach Abschluss einer beruflichen Ausbildung entfällt grundsätzlich der Unterhaltsanspruch, da das Kind auf eigenen Beinen stehen kann. Eine Zweitausbildung müssen die Eltern im Regelfall nicht finanzieren.
    Ab dem 18. Lebensjahr sind beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet. Jeder Elternteil hat dann entsprechend seinem Einkommen einen Anteil zu zahlen.
    Die Höhe des Unterhalts eines volljährigen Kindes ergibt sich aus der Düsseldorfer Tabelle, wenn das Kind noch bei einem Elternteil wohnt.
    Lebt das volljährige Kind nicht mehr bei einem Elternteil, beläuft sich der monatliche Unterhalt seit dem 1. Januar 2017 auf 735 Euro. Studiengebühren und die Kosten von Kranken- und Pflegeversicherung kann das Kind als Mehrbedarf zusätzlich verlangen.

Link