Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??  (Gelesen 1371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Coktail

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Hallo Leute,

ich bekam früher Alg2 also HartziV und aufgrund vieler Krankheiten bekomme ich zur Zeit ein EU Rente.
Da ich eine kleine Rente bekomme wird meine Rente vom Sozialamt augestockt. Ich habe aber bemerkt das ich jetzt 47€ weniger bekomme.
Ist das richtig bzw. normal?

Vielen Dank im voraus

MFG
Coktail

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29679
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2017, 10:09:19 »
Ist das richtig bzw. normal?

Das wird dir mit den wenigen Angaben niemand sagen können.

Weniger als was und wann?
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Offline Coktail

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2017, 10:13:08 »
Hallo,

welche Angaben fehlen denn? Ich bekam vorher ALg2 bis vor einpaar Monaten.
Jetzt bekomme Ich eine EU Rente die vom Sozialamt aufgestockt wird. (aber 47 euro weniger als ALG2)

Gruß

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29679
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2017, 10:15:43 »
Dann leg doch mal beide Bescheide nebeneinander und schau, wo die Differenz ist.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Offline Leitwölfin

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 565
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2017, 11:59:06 »
Zitat von: Coktail am 27. Oktober 2017, 10:01:52
Da ich eine kleine Rente bekomme wird meine Rente vom Sozialamt augestockt. Ich habe aber bemerkt das ich jetzt 47€ weniger bekomme.

Bei Sozialhilfe sowie Grundsicherung um Alter gibt es keine 30 €uro Versicherungspauschale.

Es können aber Versicherungen vom Einkommen gem. § 82 SGB XII abgesetzt werden.
Soweit Versicherungsbeträge nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, können sie bei Angemessenheit  nur nach Grund  und Höhe abgesetzt werden.
Letztlich entscheidend für eine Anerkennung als sozialhilferechtlich relevante Versicherung ist, dass sie Risiken abdeckt, für die jeder Bürger
in der Regel  Vorsorge betreibt.

Quelle>> Grube/Wahrendorf SGB XII Sozialhilfe Kommentar 4. Auflage Rz . 84 zum § 82 SGB XII.

Als weiteres kommen eventuell die Kosten der Unterkunft in Betracht.
Dazu § 35 Abs. 3 SGB XII
(3) 1Der Träger der Sozialhilfe kann für seinen Bereich die Bedarfe für die Unterkunft durch eine monatliche Pauschale festsetzen, wenn auf dem örtlichen Wohnungsmarkt hinreichend angemessener freier Wohnraum verfügbar und in Einzelfällen die Pauschalierung nicht unzumutbar ist. 2Bei der Bemessung der Pauschale sind die tatsächlichen Gegebenheiten des örtlichen Wohnungsmarkts, der örtliche Mietspiegel sowie die familiären Verhältnisse der Leistungsberechtigten zu berücksichtigen. 3Absatz 2 Satz 1 gilt entsprechend.
 

   

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2017, 12:22:40 von Leitwölfin »

Offline zuaenn007

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 502
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2017, 21:38:31 »
Steht die Berechnung nicht in deinem Bescheid?

Dann vergleiche doch mal den mit dem ALGII,  vllt. kommst du dahinter. Aufjedenfall sind es 30.00 Euro weniger, weil die Versicherungspauschale wegfällt.

Offline kilgore72

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 475
Re: Harzt IV Leistung vs EU Reten mit aufstockung Sozialhilfe??
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2017, 15:34:05 »
Hallo,
stell doch mal bitte Deinen Leistungsbescheid vom Sozialamt und vom Rentenversicherungsträger hier anonymisiert rein. Dann kann man Deine Fragen dazu besser beantworten.
Cogito ergo sum