Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Leistungen gekürzt: Mann sticht auf Sachbearbeiter in Hattinger Jobcenter ein  (Gelesen 59813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10573
:offtopic:   @Lady Miou,

Zitat von: oldhoefi am 20. Dezember 2017, 17:19:15
Die an mich gerichtete Frage habe ich beantwortet. Das StGB kann wohl jeder selbst nachlesen.
Was steht dazu im StGB? Bitte fachliche und sachliche Antwort, kein Privatkriegsgehabe!
Um klarzulegen, was Du mir unterstellen willst.

Offenkundig ist es für Dich Privatkriegsgehabe, wenn ich mich „erdreiste“ im Hilfebereich einen Artikel mit einer uralten Gesetzgebung richtig zu stellen, der vor Deinem Verlinken nicht auf Aktualität überprüft wurde.

Ebenso habe ich mich „erdreistet“, einen von Dir eingestellten Link zu Deinen heißgeliebten Zielvereinbarungen in einem themenfremden Hilfethread als Shredderei zu bezeichnen.

Beides erst diese Tage geschehen, die beiden genannten Threads kann ich bei Bedarf gerne liefern.

Werfe mir demnach nicht Privatkriegsgehabe vor, was Du selbst verursacht hast.

Das jetzt ganz bewusst öffentlich geschrieben, da ich es endgültig leid bin, dass Du ständig die Schuld auf andere User abzuwälzen versuchst.

Mülle meinetwegen den Nachrichten- und den OT-Bereich weiter zu, aber im Hilfebereich weiß ich das zu verhindern.

Ist natürlich auch wieder Privatkriegsgehabe von mir, was mich aber nicht mehr tangiert. :bye:
„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Offline FragenüberFragen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 93
könnt ihr, ihr nicht einfach das letzte Wort lassen?
war doch klar das sie hier sofort wieder reagiert und garantiert den passenden link hat, hat sich ja 2-3 Tage extra zurückgehalten.

@ Lady Miou
Merkst du eigentlich nicht, dass deine Meinung nicht groß erwünscht ist?
Sehe da für dich 2 Optionen:
1. Eigenes Forum erstellen
2. Vielleicht mal über ne Therapie nachdenken, scheinst ja komplett frustriert zu sein...
Ist dein Leben echt so armseelig, dass du nichts anderes damit anzufangen weisst als hier Tag ein - Tag aus immer wieder das
gleiche zu posten?
Ist nicht böse gemeint, scheinst wirklich Hilfe zu gebrauchen...
Es findet sich immer ein Grund unglücklich und frustriert zu sein, man muß ihn nur suchen. - ich
Wenn ein Linker denkt, dass ein Linker, bloß weil er Links ist, besser ist als ein Rechter, dann ist er so selbstgerecht, dass er schon wieder rechts ist. - Erich Fried
Typisch deutsche Tugenden:
Jammerei - Angst - Obrigkeitshörigkeit

Online Hexe

  • Mentor
  • *****
  • Beiträge: 10325
Zitat von: FragenüberFragen am 21. Dezember 2017, 08:02:38
@ Lady Miou
Merkst du eigentlich nicht, dass deine Meinung nicht groß erwünscht ist?

Wer beurteilt das ?

Zitat von: FragenüberFragen am 21. Dezember 2017, 08:02:38
Sehe da für dich 2 Optionen:
1. Eigenes Forum erstellen
2. Vielleicht mal über ne Therapie nachdenken, scheinst ja komplett frustriert zu sein...


Das könnte für andere User auch in Frage kommen, aus meiner Sicht.

Zitat von: FragenüberFragen am 21. Dezember 2017, 08:02:38
Ist dein Leben echt so armseelig, dass du nichts anderes damit anzufangen weisst als hier Tag ein - Tag aus immer wieder das
gleiche zu posten?
Ist nicht böse gemeint, scheinst wirklich Hilfe zu gebrauchen...


Ist das Leben anderer User so armselig, dass sie sich auch permanent wiederholen und persönlich werden ?

LG Hexe
Ich erteile keine Rechtsberatung sondern gebe nur meine eigene Erfahrung weiter

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6395
Re: Leistungen gekürzt:
« Antwort #708 am: 21. Dezember 2017, 11:09:41 »
nur die Ruhe. Das ist ein altbekanntes Muster. Nicht genehme Meinungen werden pathologisiert.
Der Gegner, dem mit Argumenten nicht beizukommen ist, wird als "Höhlenmensch" verunglimpft, hier Waldweib, Kräuterweib etc. und in einer weiteren Eskalationsstufe mit einer Angststörung "versehen."
Heißt: diese Menschen sind nicht zu einer anderen Meinung befähigt oder ermächtigt, das sind alles deren höchst­eigene subjektiv-psychischen Probleme usw...alles nur Pöbelei.

uralter Trick.  :mocking:

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 33298
Re: Leistungen gekürzt:
« Antwort #709 am: 21. Dezember 2017, 14:33:28 »
uralter Trick.  :mocking:

Ja. Ebenso wie das mantraartige Wiederholen angeblicher Fakten und wiederholtes Einwerfen von Suggestivfragen. Die Zeugen Jehowas kennen diesen Trick auch schon ewig. Und die Reichsbürger. Andere ähnlich dubiose Sekten oder Vereinigungen bestimmt auch.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)

Offline Wunderlich

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 145
  • Hamburger Mädchen

Offline Maxvorstadt

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6691
  • I is more stronger than Darth Vapour!
International anerkannte Definition von Sklaverei= Sklaverei ist wenn Menschen unter Androhung körperlicher oder wirtschaftlicher Strafen zu Arbeiten gezwungen werden die sie nicht tun wollen !!
Religion macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie erst gar nicht damit an!!
Wir werden Menschen sein. Wir werden es sein, oder die Welt wird dem Erdboden gleichgemacht bei unserem Versuch, es zu werden.


Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 15299
Natürlich bestreitet der Angeklagte die Tötungsabsicht; mit einiger Sicherheit auch die Strategie der Verteidigung.

Warten wir es ab ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline götzb

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 583
  • AUA-Absolut UnAktivierbar
Am 31.10.2018 war Prozessbeginn gegen den Hattinger

https://www.waz.de/staedte/essen/auf-jobcenter-sacharbeiter-eingestochen-um-sich-zu-raechen-id215690433.html
Leider ein Artikel mit Paywall!
Kann man lesen, wenn man das Laden der Seite vorzeitig abbricht.
Arbeit bekämpfen, Automatisierung fördern ! Das evangelische Arbeitsethos ist das Grundübel dieser Gesellschaft.

Jobcenter und Bundesagentur sind Institutionen die diese Gesellschaft genau so benötigt, wie schlimme Krankheiten.

Offline Maxvorstadt

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6691
  • I is more stronger than Darth Vapour!
Ach, Trick 17!
International anerkannte Definition von Sklaverei= Sklaverei ist wenn Menschen unter Androhung körperlicher oder wirtschaftlicher Strafen zu Arbeiten gezwungen werden die sie nicht tun wollen !!
Religion macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie erst gar nicht damit an!!
Wir werden Menschen sein. Wir werden es sein, oder die Welt wird dem Erdboden gleichgemacht bei unserem Versuch, es zu werden.

Offline Wunderlich

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 145
  • Hamburger Mädchen
Urteil

"Sieben Jahre und sechs Monate Gefängnis wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung sowie Einweisung in eine psychiatrische Klinik"



https://www.lokalkompass.de/hattingen/c-blaulicht/stadtspiegel-aktuell-staatsanwaeltin-fordert-fuer-hattinger-messerstecher-einweisung-in-ein-psychiatrisches-krankenhaus_a1022169



Interessant ist folgende Passage:

"Beim Strafmaß berücksichtigten Staatsanwaltschaft und Schwurgericht die verminderte Schuldfähigkeit des Hattingers aufgrund seiner persönlichen Umstände und aufgrund seiner nachhaltigen Meinung, er sei das Opfer zahlreicher Unrechtsverletzungen gegen ihn."

Offline Wäller

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 20
Naja, ist doch gut gelaufen für den Mann.Knappe 8Jahre lang eine trockene und warme Bude mit Vollpension, gelegentliche Freizeitaktivitäten und(falls
vorhanden)einen bezahlten Job in der JVA-eigenen Gefängniswerkstatt.Natürlich alles auf Staatskosten.
Da könnten einige Hartz IV-Empfänger neidisch werden......


mfg Wäller

Offline selbiger

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 82
wäre 2004 nicht die einführung dieser agenda 2010..wäre auch nicht dieses tat enstanden.definitiv..also das problem liegt eigentlich wo anders..das ist leider gottes nunmal die ernte dieser in der verganhenheit gesähten saatgutes..!

Offline red1765

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2766
    • schoeneshaus-chat
wäre 2004 nicht die einführung dieser agenda 2010..wäre auch nicht dieses tat enstanden.definitiv

Was ist das denn für eine Logik?
Ich kann doch nicht einfach auf jemanden ein stechen weil mir etwas nicht passt.
Das macht man einfach nicht. PUNKT.
„I have an important message for all people from the whole world in this bus. I want to say welcome. Welcome to Germany, welcome to my country. Have a nice day.“ Busfahrer aus Erlangen