Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Umfrage: Fehlender Änderungsbescheid Erhöhung Regelsätze ab 01.01.2018?  (Gelesen 667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wunderlich

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 157
  • Hamburger Mädchen
Hallo,

ich würde gerne mal erfahern, bei wem und wo alles bis heute am 29.12.2017 noch:

1. kein Änderungsbescheid bzgl. der Erhöhung der Regelsätze ab dem 01.01.2018 eingetroffen ist
2. auch noch keine Überweisung der Regelleistung auf dem Konto eingegangen ist.
3. Wo in PLZ (ersten beiden Ziffern)



Bei mir:

1. Nein bislang keinen Änderungsbescheid erhalten
2. Nein jetzt noch keine Überweisung für Januar 2018 erhalten.
3. 58 XXX

Zusatzinfo: Optionskommune


PS: Mein aktueller Leistungsbescheid ist noch ein halbes Jahr gültig. Die letzten Monate wurde immer pünktlich überwiesen. Heute zum ersten mal nicht. 

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1283
Also unser Änderungsbescheid kam vor einer Woche und das Geld kam vor einigen Stunden auch an, kann es sein, dass bei dir einfach die Bank noch nicht fertig geworden ist mit den Buchungen von heute?

Offline Wunderlich

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 157
  • Hamburger Mädchen
Also unser Änderungsbescheid kam vor einer Woche und das Geld kam vor einigen Stunden auch an, kann es sein, dass bei dir einfach die Bank noch nicht fertig geworden ist mit den Buchungen von heute?

Änderungsbescheid kam bislang keiner.

Die Bank ist bisher immer Zuverlässig gewesen. Die letzten Buchungen und Wertstellungen waren immer Montags bis Freitags:

Buchumg 29.11.2017 Wertstellung 29.11.2017
Buchumg 30.11.2017 Wertstellung 30.11.2017
Buchumg 29.09.2017 Wertstellung 29.09.2017

Offline Wolf24

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 967
Änderungsbescheid habe ich auch noch nicht erhalten.

Geld ist heute eingegangen.

PLZ: 04 (Optionskommune)

 
LG Wolf24  :bye:

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1283
Ich meinte unsere arbeitet die Buchungen immer bis ca 16 Uhr ab, deswegen die Nachfrage, denn auch dann wäre es noch heute eingegangen.

Offline Regensburg

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 620
1. kein Änderungsbescheid bzgl. der Erhöhung der Regelsätze ab dem 01.01.2018 eingetroffen ist
Druckdatum: 25.11.2017 - bei mir: 19.12.2017

2. auch noch keine Überweisung der Regelleistung auf dem Konto eingegangen ist.
ist Heute am 29.12.2017 eingegangen.

3. Wo in PLZ (ersten beiden Ziffern)
930xx Regensburg. JC Regensburg (keine OK) -> Sparkasse Regensburg.

Offline CHIPI

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2859
FRANKFURT - POSTBANK bin Aufstocker
noch kein Bescheid und noch kein Geld.
Letzter Bescheid ging bis 31.12.2017 WBA am 15.11.2017 persönlich beim SB abgegeben.
Wundere mich auch, sonst immer pünktlich vor den Feiertagen immer Geld da, wenn der 1 auf einen Feiertag fällt. Gruß CHIPI

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10805
@Wunderlich,

Zitat von: Wunderlich am 29. Dezember 2017, 15:35:53
Zusatzinfo: Optionskommune
Da es sich hierbei um eine Optionskommune handelt, dürfte Dir Deine Umfrage wenige Erkenntnisse bringen und auch nicht weiter helfen. Bei Optionskommunen liegt die Aufgabenwahrnehmung nach dem SGB II beim zuständigen Landkreis/bei der kreisfreien Stadt und nicht über die BA.

Zitat von: Wunderlich am 29. Dezember 2017, 15:35:53
1. kein Änderungsbescheid bzgl. der Erhöhung der Regelsätze ab dem 01.01.2018 eingetroffen ist
Manche Optionskommunen erlassen bei Regelsatzerhöhungen gesonderte Änderungsbescheide, andere wiederum korrigieren den Leistungsbewilligungsbescheid erst mit dem nächsten Bewilligungszeitraum. Wobei bei letzterem dann i. d. R. der neue Regelsatz in der richtigen Höhe überwiesen wird.

Zitat von: Wunderlich am 29. Dezember 2017, 15:35:53
2. auch noch keine Überweisung der Regelleistung auf dem Konto eingegangen ist.
Da bei Optionskommunen die Zahlungen nicht zentral sondern regional gesteuert sind, kann es nicht an der BA liegen.

Zitat von: Wunderlich am 29. Dezember 2017, 15:35:53
3. Wo in PLZ (ersten beiden Ziffern)
Die Postleitzahlen von anderen LE helfen Dir auch nicht weiter, da Deine Optionskommune eigenständig ist, siehe oben.

Woran oder wodurch der Fehler zu suchen ist, dass mit heutigem Tag keine Leistungen bei Dir eingegangen sind, kann Dir deshalb hier niemand beantworten.
„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Offline Wunderlich

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 157
  • Hamburger Mädchen

Woran oder wodurch der Fehler zu suchen ist, dass mit heutigem Tag keine Leistungen bei Dir eingegangen sind, kann Dir deshalb hier niemand beantworten.


Schade. Hatte gehofft da irgend ein Muster zu erkennen oder noch mehr betroffene, bei denen auch noch keine Leistungen und Bescheide angekommen sind :(

Naja, so beginnt das neue Jahr gleich mit einem Gang zum Amt... was kann es schöneres geben :sehrgut: