hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Frage nach dringender Hilfe  (Gelesen 6300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Frage nach dringender Hilfe
« am: 05. Januar 2018, 17:23:26 »
Hallo Guten Tag:
Wen könnte man in finanzieller Not um Hilfe bitten, sei es auch geliehen.
Ich habe im Januar kein Geld erhalten, die Anträge laufen noch (darüber wurde im Forum gesprochen).
Danke

Offline Selmione

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #1 am: 05. Januar 2018, 17:57:21 »
Bei Freunden/Verwandten nachfragen, beim Pfarrer, der Tafel.
Versuchen, etwas bei Ebay oder Kleinanzeigen zu verkaufen.
Bzgl. der laufenden Anträge: Vorschuss oder Antrag auf vorläufige Zahlung möglich?

Alles Gute dir!

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #2 am: 05. Januar 2018, 18:08:46 »

Bzgl. der laufenden Anträge: Vorschuss oder Antrag auf vorläufige Zahlung möglich?



Das weiß ich nicht, vielleicht nicht.

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #3 am: 05. Januar 2018, 18:13:17 »
Für Lebensmittel würde ich ebenfalls die Tafel anregen.
Da du dich derzeit illegal in Deutschland aufhältst, entfällt auch die Möglichkeit über das Sozialgericht eine kurzfristige Lösung zu erreichen.
Würde anregen die Situation mit dem Aufenthalt zu klären. Hart ausgedrückt bei der Ausländerbehörde zu Kreuze kriechen um eine schnelle Bearbeitung und vielleicht sogar eine Absprache mit dem Jobcenter auf dem kurzen Dienstweg zu erreichen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei deiner Situation irgendjemand bereit ist dir ein Darlehen zu geben. Außerhalb von Verwandten und Freunden.
Ansonsten gibt es Seite wie smava.de. Bedenke aber dass solltest du dort falsche Angaben machen etc. du dich strafbar machst.

Zitat von: SusanneG am 05. Januar 2018, 18:08:46
Das weiß ich nicht, vielleicht nicht.
Ich denke, dass dir spätestens der "König" klar gemacht hat, dass du derzeit keinen Anspruch auf Leistungen hast!

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #4 am: 05. Januar 2018, 18:36:27 »
Zuerst ist es eine Unterstellung, dass man falsche Angaben machen würde.
Dann: die Seite SMAVA vergibt Kredite nur an Leuten mit Einkommen. Das ist ein falscher Hinweis und falsche Beratung.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #5 am: 05. Januar 2018, 18:44:08 »
Überfall doch eine Bank. Besser??

Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2316
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #6 am: 05. Januar 2018, 18:46:30 »
Hatte ich bereits im anderen Thread geschrieben: such dir Hilfe, beispielsweise bei der Caritas oder der Diakonie und krieg dein Aufenthaltsgedöns auf die Reihe. Das ist deine einzige Möglichkeit.

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #7 am: 05. Januar 2018, 18:47:02 »
Überfall doch eine Bank. Besser??

 :grins:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #8 am: 05. Januar 2018, 18:58:48 »
Ich freu mich, wenn ich helfen kann :cool:

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #9 am: 05. Januar 2018, 19:00:05 »
... und krieg dein Aufenthaltsgedöns auf die Reihe. Das ist deine einzige Möglichkeit.

Ja, danke!
Das läuft bereits.

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #10 am: 05. Januar 2018, 20:43:51 »
Zitat von: SusanneG am 05. Januar 2018, 18:36:27
Zuerst ist es eine Unterstellung, dass man falsche Angaben machen würde.
Ist deine subjektive Wahrnehmung. Sehe es doch einfach als Hinweis. Hier ein Fass aufmachen aber beim Bankraub lachen...  :wand:
Zitat von: SusanneG am 05. Januar 2018, 18:36:27
Dann: die Seite SMAVA vergibt Kredite nur an Leuten mit Einkommen. Das ist ein falscher Hinweis und falsche Beratung.
Ich schrieb ja auch Seiten wie SMAVA. Außerdem vergibt Smava selbst keine Kredite. Auf diesen Seiten vergeben auch Privatleute Kredite. Dass dies in deiner Situation wahrscheinlich nicht erfolgreich ist, ändert nichts daran, dass es auch eine Möglichkeit ist.

Zitat von: SusanneG am 05. Januar 2018, 19:00:05
Ja, danke!
Das läuft bereits.
Wenn du dich da reinhängen würdest, dann wäre die Sache schon erledigt. Waren ja immerhin schon vier Tage Zeit diese Woche.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #11 am: 05. Januar 2018, 20:48:39 »
Zitat von: SusanneG am 05. Januar 2018, 18:36:27
Zuerst ist es eine Unterstellung, dass man falsche Angaben machen würde.
Ist deine subjektive Wahrnehmung. Sehe es doch einfach als Hinweis. Hier ein Fass aufmachen aber beim Bankraub lachen...  :wand:

Sie hat gelacht, weil es ein Spass war, Mann! :flag:

Manche entspannen hier nie, wa?!

Offline SusanneG

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #12 am: 05. Januar 2018, 21:36:56 »

[/quote]

Sie hat gelacht, weil es ein Spass war, Mann! :flag:

Manche entspannen hier nie, wa?!
[/quote]

 :smile:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #13 am: 05. Januar 2018, 22:09:40 »
Sie versteht mich :smile:

Offline asda

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 487
Re: Frage nach dringender Hilfe
« Antwort #14 am: 05. Januar 2018, 22:43:17 »
Hallo Guten Tag:
Ich hatte einen Weiterbewilligungsantrag wegen Hartz-4-Leistungen stellen müssen und habe ihn auch gestellt.

daraufhin habe ein Schreiben vom Jobcenter bekommen, dass sie wegen der Weiterbewilligung meinen aktuellen Aufenthaltstiel sehen möchten.
Nun ist mit dem Aufenthaltstitel alles in Ordnung und ich habe ihn seit mindestens 2006.
Nur ich war und konnte zu Verlängerung des Aufenthalts bei der Ausländerbehörde nicht vorsprechen (schwerwiegende persönliche Gründe) und habe den Termin seit Juli dieses Jahres online immer wieder verschoben.
:scratch: