Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Weiterbewilligungsantrag  (Gelesen 2647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #30 am: 14. Januar 2018, 01:18:45 »
Ja ich lebe alleine und Bilde meine eigene BG.
Single und wohne halt bei meinen Eltern zur Miete.


Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #31 am: 14. Januar 2018, 01:42:30 »
also- was als nächste Aktion?
----------
Kannst Du mal schnell listen , welche Bescheide Du 2017/18 wann bekommen hast.
Auch den, der mit 1.1.2017 Wirkung entfaltet hat.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #32 am: 14. Januar 2018, 01:49:46 »
Ü-Antrag = Überprüfungsantrag mit Zurückwirkung zum 1.1.2017 (da gibts Kohle abzuholen)
13*31,xx € könnte auch Geld sein?

Da hast du vollkommen recht.
Können das Gerne angehen falls du noch lust hast.

Hab den Brief ergänzt und abgespeichert.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #33 am: 14. Januar 2018, 01:52:30 »
also siehe oben nochmal!
(der mit wirkung ab 1.1.2017 müsste wohl aus 2016 sein?)
ob ich das noch heute morgen fertig mache, weiss ich nicht.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #34 am: 14. Januar 2018, 01:55:54 »
Du hast dir deinen Schlaf redlich verdient !

Bewilligung ging am 10.01.2017 ein.
Bewilligungszeitraum vom 01.03.2017 - 28.02.2018

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #35 am: 14. Januar 2018, 01:58:25 »
und der davor?
beachte:
Zugangsdatum <> Wirkdatum.
Ich will aber den Leistungszeitraum (Wirkdatum)  ab 1.1.2017 angreifen....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #36 am: 14. Januar 2018, 02:17:49 »
hab die Unterlagen aus dem Erstantrag leider nicht mehr.
Wirkung des Erstantrags war der 15.03.16

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #37 am: 14. Januar 2018, 02:24:17 »
shit - gerade war ich noch dran, das gleich zu texten.
Bewilligung vom xxx mit Wirkung zum yyyy mit Laufzeit bis zzz
... und alle folgenden!
Hast Du von Anfang an Laufzeit 12 Monate bewilligt bekommen?
Dann wäre das die erste Weiterbewilligung nun?
Wirkung ab 15.03. kann eigentlich nicht sein, aber nu gerade mal egal
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #38 am: 14. Januar 2018, 02:31:36 »
Bewilliung des Erstantrag war vom 15.03.16 - 28.02.2017
WBA 1 / 01.03.2017 - 28.02.2018
WBA 2 / Aktuell....

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #39 am: 14. Januar 2018, 02:43:58 »
Ok - kannst schlafen gehen...
Muss meinen Text morgen nochmal überlesen und ergänzen....
kommt aber
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #40 am: 14. Januar 2018, 03:07:30 »
da Du noch hier bist, mal was zum meckern - aber nur vorab:
-------
Zitat
Absender                              Datum


Jobcenter xy

An Geschäftsleitung
Hr. Michael Stier persönlich




BG Nummer: xxxxxxxxxxxxx

Überprüfungsantrag entsprechend §44 SGB X

Zu überprüfen sind meine Leistungsbescheide für den Zeitraum ab 01.01.2017.
Im Einzelnen also
-   Bescheid mit Wirkung zum 15.03.16 - 28.02.2017 (teilweise - folglich für die Monate 01. und 02.2017)
-   Bescheid mit Wirkung zum  01.03.2017 - 28.02.2018


Begründung:

Das Recht wurde nicht richtig angewandt.
Im Einzelnen:
Ausweislich o.g. Bescheid(en) enthalten Sie Leistungen zur Unterkunft rechtswidrig vor.
Im Einzelnen sind dies monatlich 3x,xx €.
Eine Begründung für diesen willkürlichen Einbehalt konnten und haben Sie ausweislich der mir gegenüber erlassenen Bescheide nie genannt.
Tatsächlich bewegt sich meine Mietverpflichtung ebenfalls innerhalb der Angemessenheitsgrenzen des JC Hannover- diese sind mit € 300 als Pauschale angemessen.
Geleistet werden jedoch - aus reiner Willkür unter Missachtung von BSG xxx - lediglich € 2xy,zz ohne weitere Begründung.

Dieses von Ihnen geduldete Vorgehen Ihres Mitarbeiters/Mitarbeiterin Herr / Frau xyz wird auch an anderer Stelle rechtlich gewürdigt werden. Der Gesetzgeber sieht hierzu - neben dem STGB - die Fachaufsichtsbeschwerde nach 17 GG vor. Diese muss geprüft, beschieden und bei Entscheidungsunfähigkeit des Adressaten an die dienstlich übergeordnete Stelle weitergeleitet werden.

Hier jedoch bleibt festzustellen, dass Sie mit Stichtag 01.02.2018 zwischenzeitlich einen Betrag von
3x,xx € * y Monate = Summe € rechtswidrig vorenthalten haben und somit aktuell schulden.

Die Bescheide mit Wirkung zum und ab  01.01.2017 sind somit erneut zu überprüfen und ausstehende zustehende Leistungen (Höhe wie oben berechnet) daraus umgehend nachzuleisten.

Aufgrund fortgesetzter wesentlicher Bedarfunterdeckung setze ich hierzu eine Frist zum (3 Wochen mit Datum) mit Eingang bei mir.

Mit freundlichen Grüssen
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Maunzi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 245
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #41 am: 14. Januar 2018, 03:52:28 »
Hmm ist das unter "Sonstige Gründe" aufgeführte nicht eine Begründung? http://hartz.info/index.php?topic=112990.msg1240221#msg1240221

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #42 am: 14. Januar 2018, 03:57:34 »
gut gefragt - hatte ich schon aus den Augen....
Dann machen wir halt einfach
Zitat
Eine rechtskonforme Begründung
draus  :grins:
Ich sollte da ohnehin bei Abendlicht nochmal drüber....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline kazama

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #43 am: 14. Januar 2018, 13:35:03 »
Hallo,

hört sich gut an.
Soll ich beide Schreiben gleichzeitig dann rausschicken ?
Sind noch weitere Infos nötig.

Gebe das erste Schreiben dann morgen gegen Eingangsstempel ab.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46667
Re: Weiterbewilligungsantrag
« Antwort #44 am: 15. Januar 2018, 00:31:48 »
Ich mach in ca 1 Stunde die kleinen Fehlerchen noch raus....
Im Grunde kannste das parallel abschicken/einreichen, aber mit getrennten Schreiben und für jedes einen Eingangs-Nachweis einfordern (ob per Einschreiben oder persönlich).
Das ist eigentlich erstmal ausreichend.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!