Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz  (Gelesen 24369 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #15 am: 20. Januar 2018, 17:52:09 »
Zitat von: potamopyrgus am 20. Januar 2018, 17:47:04
Ist für die meisten Deutschen auch heute noch so. Früher wie heute hat man geschaut was man sich leisten kann, also in welcher Gegend und in welcher Größe.
Der Unterschied zu heute ist das es Wohnraum gab auch sozialen Wohnbau, der seit der Privatisierung sogut wie eingestampft ist. Das gibt sogar unsere Politik zu. Nix mit der Markt wird es schon regeln. Selbst Erwerbstätige sind heute schon auf der Straße ansässig, wegen des fehlenden bezahlbaren Wohnraum. Das hat mit Anspruchshaltung überhaupt nix zu tun, sondern mit Fehlentwicklungen da unsere Politik wirtschaftshörig ist.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12880
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #16 am: 20. Januar 2018, 17:55:19 »
Wie viele erwerbstätige Obdachlose gibts denn so in Deutschland? Hast du dazu auch einen Link?
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #17 am: 20. Januar 2018, 18:12:05 »
Zitat von: Orakel am 20. Januar 2018, 17:55:19
Wie viele erwerbstätige Obdachlose gibts denn so in Deutschland?

Leider nicht da es keine Statistik zu unseren Obdachlosen gibt. Vllt ist dieser Link ein wenig erhellend https://www.zdf.de/politik/frontal-21/obdachlos-trotz-arbeit-100.html

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12880
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #18 am: 20. Januar 2018, 18:20:11 »
Ah ja, wenn ich als lohnabhängiger Erwerbstätiger (ohne Gewinnbeteiligung) obdachlos sein will, muss ich also nach München ziehen ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6284
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #19 am: 20. Januar 2018, 18:21:08 »
.... Von daher sind wir auf direkten Wege in das Früher mit allen Konsequenzen „ na Hauptsache Deutschland geht es gut“

vor allem Frage ich mich, was es daran ständig zu erforschen gibt. Ganze Heerscharen von Erklärbaren versuchen ständig zu erklären, was aus den Eigentumsverhältnissen sowieso folgen muss.  :grins:
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #20 am: 20. Januar 2018, 18:24:08 »
Zitat von: MichaK am 20. Januar 2018, 18:21:08
Ganze Heerscharen von Erklärbaren versuchen ständig zu erklären, was aus den Eigentumsverhältnissen sowieso folgen muss.  :grins:

Muss nicht, solange von einer eingesetzten (gewählten) Regierung auf die Ausgewogenheit geachtet wird. Das entfällt leider seit dem Wahlspruch "Wirtschaft first."

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6284
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #21 am: 20. Januar 2018, 18:26:24 »
Muss nicht solange von einer eingesetzten (gewählten) Regierung auf die Ausgewogenheit geachtet wird. ...

sowas gibt's nur im Takatukaland.  :lol: Die einzige verlässliche Quelle von "Reichtum" war und ist, andere Leute für sich arbeiten zu lassen. Und die einzige Möglichkeit, solche Leute zu finden bestand und besteht darin, sie besitzlos zu halten. 
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #22 am: 20. Januar 2018, 18:29:40 »
Zitat von: MichaK am 20. Januar 2018, 18:26:24
sowas gibt's nur im Takatukaland.

Dann war DE bis Anfang der 80ziger Jahre Takatukaland, denn bis dahin gab es eine wirkliche soziale Marktwirtschaft und nicht den zügellosen Kapitalismus (freie Marktwirtschaft) der Wirtschaftseliten.

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6284
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #23 am: 20. Januar 2018, 18:33:31 »
wirkliche soziale Marktwirtschaft ...

 :grins:  was soll das sein?
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #24 am: 20. Januar 2018, 18:41:56 »
Zitat von: MichaK am 20. Januar 2018, 18:33:31
was soll das sein?

Schau hier und zwar unter 3b : http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/soziale-marktwirtschaft.html

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6284
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #25 am: 20. Januar 2018, 18:42:55 »
Zitat von: MichaK am 20. Januar 2018, 18:33:31
was soll das sein?

Schau hier und zwar unter 3b : http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/soziale-marktwirtschaft.html

wenn du dich veralbern lassen willst, kannst das gerne glauben.... :zwinker: Moralische Qualität der Marktwirtschaft.... :lol: ...gewinnt die Soziale Marktwirtschaft moralische Qualität v.a. aufgrund der Koordinationsleistung der Märkte, die grundsätzlich allen Mitgliedern der Gesellschaft zum Vorteil gereichen.... :grins:
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7598
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #26 am: 20. Januar 2018, 18:52:14 »
Zitat von: MichaK am 20. Januar 2018, 18:42:55
Moralische Qualität der Marktwirtschaft....

Genau der Teil ist verloren gegangen in dem Raubtierkapitalismus (freie Marktwirtschaft), denn bis Anfang der 80ziger waren wir auf einem guten Weg für Alle und nicht nur für eine Minderheit. Politiker haben ihr Gewissen schlicht verkauft!

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2988
  • Hartz IV muss weg!
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #27 am: 20. Januar 2018, 18:55:48 »
Zitat von: Sheherazade am 20. Januar 2018, 15:18:01
Diese "Gefahrenherde" gab es schon in meiner Jugend.

Ach ja, die Mieten fraßen damals die Hälfte des Erarbeiteten? Mir ist da so ein Drittel in Erinnerung.
Strom war auch besser finanzierbar, da der Staat nicht seine Versäumnisse über den Endverbraucher löste, jedenfalls nicht in dem Übermaß wie heute.
Der Lohn wuchs da auch noch das nach Lebenshaltung was zum Sparen über war, egal welche Entlohnungsschicht, die heutigen Erhöhungen im Niedriglohnsektor kommt noch nicht mal an die Lebenshaltungskosten heran, die dann mit Sozialleistungen (ALG II) aufgestockt werden müssen.
ja die alten Zeiten da gab es noch keine Privatisierung und man konnte als Postbote noch Beamter werden auch noch Geld fürs Alter sparen.Wo ist nur die schöne Zeit geblieben, Wohlstand für alle.
Wir leben in einem System,  in dem man entweder Rad sein muss  oder unter die Räder gerät.

„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“
     Johann Wolfgang von Goethe

Offline NichtMitMir

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 332
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #28 am: 20. Januar 2018, 21:09:37 »
Es Orakelt wieder
Dreimal im Jahr auf Kosten von eLB und selbstständigen Aufstocker in Urlaub fahren und die Miete bezahlen die auch noch!

Offline KnotenKurt

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5928
  • Arschlochkind
Re: Ist die Miete bezahlt, bleibt nur der Hartz-IV-Satz
« Antwort #29 am: 20. Januar 2018, 21:14:01 »
Es Orakelt wieder
Dreimal im Jahr auf Kosten von eLB und selbstständigen Aufstocker in Urlaub fahren und die Miete bezahlen die auch noch!

Das ist aber nett von denen. Ich bedanke mich.