Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?  (Gelesen 771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Philanthrop

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?
« am: 04. Februar 2018, 23:09:32 »
Hallo,
folgendes Problem:
Ich habe eine berufsbegleitende Ausbildung absolviert und diese nun beendet. Mein derzeitiger Arbeitgeber hat mir eine Verlängerung bis zum Sommer angeboten, allerdings mit den gleichen 25 Stunden, die ich bereits vorher hatte. Mit diesen 25 Stunden bin ich aber weiterhin Aufstocker.
Nun könnte ich eventuell ab 01.03. eine Vollzeitstelle bei einem anderen Arbeitgeber bekommen, jedoch habe ich bei dem alten eine Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende.
Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?
Danke für die Hilfe.

Offline asda

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 423
Re: Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?
« Antwort #1 am: 04. Februar 2018, 23:23:29 »
meist reicht schon einfach mit dem arbeitgeber zu sprechen. hatte bis jetzt nur positive erfahrungen gemacht

Offline potamopyrgus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2882
Re: Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?
« Antwort #2 am: 05. Februar 2018, 04:54:53 »
Hallo,
 Mein derzeitiger Arbeitgeber hat mir eine Verlängerung bis zum Sommer angeboten,

Wenn du der Verlängerung nicht zustimmst, dann läuft der Vertrag einfach aus. Ansonsten bleibt es bei den 6 Wochen.
Allerdings ist mit den Arbeitgebern reden ein guter Tipp.
Im Zweifelsfall auch mit dem neuen Arbeitgeber. Klar hätten AG gerne dass man sofort anfängt.  Den meisten ist aber auch klar, dass das im Normalfall nicht geht, weil Kündigungsfristen einzuhalten sind.

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5581
  • Das macht nichts.
Re: Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?
« Antwort #3 am: 05. Februar 2018, 06:45:32 »
Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?
Nein.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29428
Re: Sonderkündigungsrecht bei Aufstocken und Jobwechsel?
« Antwort #4 am: 05. Februar 2018, 07:00:55 »
Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?

Verlängerungsvertrag (kann es eigentlich nicht sein, wenn die Ausbildung abgeschlossen wurde) nur angeboten bekommen oder auch schon unterschrieben? Was steht im Vertrag zur Probezeit?
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)