Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Wer kann unserem Verein helfen?  (Gelesen 731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9030
Wer kann unserem Verein helfen?
« am: 05. März 2018, 19:22:00 »
Wir mussten vorzeitig einen neuen Vorstand wählen. Als wir dann dem Vereinsgericht das mitteilten hiess es wir müssen zum Notar.

Ja und nun fangen die Schwierigkeiten an. Unsere Vorsitzende rief im unserem Notarbüro an wegen Termin. Man gab ihr zwar einen Termin mit dem neuen Vorstandsmitglied, bat sie aber nochmals anzurufen zwecks Klärung wer alles zum Termin muss. Es müsse die Satzung ausgedruckt werden.

Das tat ich denn. Reichte aber nicht, ich solle alles einreichen was vom Amtsgericht benötigt werde und man werde sich melden. Zwischendurch rief ich beim Amtsgericht an wegen Terminverlängerung .

Am Donnerstag, den 22. Februar brachte ich alle Unterlagen persönlich zum Notarbüro, Ich dürfe dann Montag, den 26. Februar wegen Termin anrufen. Am 26. wusste die Angestellte immer noch nichts, sie werde sich melden.

Bis heute ist nichts geschehen. Was soll ich jetzt tun? Meine Lösungsvorschläge wären beim Amtsgericht anruen das wir keinen Termin bekommen oder direkt die Notarin anrufen und anfragen ob sie denn an uns interessiert sei als Kunde oder nicht.

Wie würdet ihr vorgehen?

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline Fouxie

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1328
Re: Wer kann unserem Verein helfen?
« Antwort #1 am: 05. März 2018, 19:30:00 »
Mit dem Amtsgericht kommst Du nicht weiter, das muss ein Notar machen. Habt Ihr ein ordentliches Protokoll von der MV mit Anwesenheitsliste mit der Satzung abgegeben ? Den Rest erledigt der Notar. Bei mir hatte meine Anweseneit und Unterschrift als Vorsitzende gereicht, kommt aber darauf an, was Ihr in der Satzzng festgelegt habt.

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9030
Re: Wer kann unserem Verein helfen?
« Antwort #2 am: 05. März 2018, 19:41:19 »
Hat das Notarbüro alles, einschliesslich Brief vom Amtsgericht. Als ich beim Amtsgericht um Terminverlängerung bat schilderte ich bereits schon die Probleme des Notarbüros. Beim Amtsgericht meinte man das wir alle hinmüssen. So wars ja bisher immer.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline TazD

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 764
Re: Wer kann unserem Verein helfen?
« Antwort #3 am: 05. März 2018, 20:04:03 »
Das ist jetzt nicht bös gemeint, aber wenn alle benötigten Unterlagen beim Notar liegen, dann ergibt das keinen Sinn, hier wegen irgendwelchen Möglichkeiten nachzufragen. Der Notar muss sich drum kümmern und ich würde den auch mit Fragen und ähnlichem nerven. Der kriegt Geld für seine Tätigkeit und dann soll er auch was dafür tun.

Offline mousekiller

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1666
  • Vorsicht, bissig!
Re: Wer kann unserem Verein helfen?
« Antwort #4 am: 06. März 2018, 07:17:21 »
Mache eine Zwischenmitteilung beim Amtsgericht, dass die Unterlagen beim Notar soundso vorliegen und dieser Momentan keine freien Terminkapazitäten hat. Du bittest um Fristverlängerung ohne zeitliche Vorgabe. Im Zweifel wendet sich das Amtsgericht an den Notar und fragt nach, wann etwa mit der notariellen Beurkundung zu rechnen ist.
Welcome to Babylon the traitors' homes of nower days ~ Diary of Dreams