Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Kfz-Händler Gewährleistung  (Gelesen 4977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1986
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #30 am: 08. März 2018, 09:50:28 »
Zitat von: Sheherazade am 08. März 2018, 09:39:57
Nein, das geht gar nicht, eine vorsorgliche Reparatur bekomme ich bei keinem Gericht der Welt durch.
Von vorsorglich schrieb ich ja auch nicht. Nur, wenn das Teil wirklich kaputt ist. Du wirst also so oder so ein Gutachten brauchen.


Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #31 am: 08. März 2018, 09:56:26 »
Noch funktioniert sie ja und darauf baut der Händler, auf die besagten 6 Monate.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1986
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #32 am: 08. März 2018, 10:24:20 »
Das der deine Unbedenklichkeitsbescheinigung nicht unterschreibt, wundert dich doch nicht wirklich?

Ich bin kein Richter, versuche nur "normal" zu denken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du das bei Gericht einfach so durchgewinkt kriegen würdest.
Wenn du den Mangel nicht kennen würdest und die Kette würde reißen, dann ja, keine Frage. Aber du kennst den Mangel und kaufst das Auto trotzdem. Für sowas gibt es den Rücktritt vom Kauf..
Obwohl du den Mangel kennst, läßt du nicht (für relativ wenig Geld) reparieren, sondern läßt du es drauf ankommen, was viel höhere Kosten verursacht.
Kommst du dann mit der Gewährleistung nicht durch, sondern es kommt zu einem Vergleich, hättest du somit viel mehr verloren.


Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 13131
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #33 am: 08. März 2018, 10:26:34 »
Ich denke auch, dass dies eher eine Aufgabe für den Taschenrechner und nicht für das BGB ist ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1249
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #34 am: 08. März 2018, 10:43:31 »
Wurde das Kraftfahrzeug im Kundenauftrag verkauft?
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #35 am: 08. März 2018, 11:53:31 »
@ Nö: Nein.

Wenn du den Mangel nicht kennen würdest und die Kette würde reißen, dann ja, keine Frage.

Richtig, dann windet er sich mit dem Argument Verschleiß raus.

Zitat
Aber du kennst den Mangel und kaufst das Auto trotzdem.
Ich habe das Auto auch mit blanken Reifen, ausgeschlagenen Antriebswellen vorne, ohne Ölwechsel, ohne Tüv und noch ein paar Dingen gekauft mit der Zusage, dass das Fahrzeug am Übernahmetag fix und fertig ist mit allen besprochenen Punkten - darunter eben auch die Steuerkette zu prüfen und ggf. auszutauschen. Alles wurde erledigt (habe ich überprüfen lassen), die Steuerkette nicht.

Zitat
Für sowas gibt es den Rücktritt vom Kauf..


Den wir nicht wollen. Ich will, dass der seine Zusagen einhält. Oder zumindest einen Gegenvorschlag zu machen hat.

Zitat
Obwohl du den Mangel kennst, läßt du nicht (für relativ wenig Geld) reparieren

Sagt wer? Noch lote ich die Sachlage aus. Bis jetzt stand das Fahrzeug mehr in der Werkstatt als es gefahren ist, von daher ist die Laufleistung noch gering. Der Kaufvertrag bzw. die Rechnung ist vom 21.02.2018.

Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Online global

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #36 am: 08. März 2018, 12:17:21 »
Für mich stellt sich die Sachlage so dar:

Ihr habt ein Auto mit Mängeln gekauft. Es wurde vereinbart, dass diese beseitigt werden, was auch soweit getan wurde.
Auch dem Hinweis, die Steuerkette zu überprüfen wurde erfüllt. Somit hat der Händler zuerst einmal alles getan. Darauf musst du nun vertrauen. Da du vermutest oder weißt (nachweislich), dass die Steuerkette defekt ist, mußt du das dem Händler schriftlich mitteilen. Wenn der Händler dann wieder sagt, dass alles ok ist, kannst du vorerst gar nichts machen, ausser ein Gutachten besorgen und evtl. vom Kaufvertrag zurücktreten, was du aber nicht willst. Wenn nun die Steuerkette innerhalb der ersten sechs Monate kaputt geht, tritt die Gewährleistung ein, nach 6 Monaten mußt du nachweisen, dass diese bereits vorher kaputt war.

Wenn du aber jetzt ein Gutachten besorgst, das besagt, dass die Steuerkette jetzt bereits defekt ist, du aber untätig bleibst, dürfte dieses Gutachten im Schadensfall wohl ein Bumerang werden, weil du wissentlich eines Mangels diesen in Kauf genommen hast.

Oder du verklagst den Händler mit dem erstellten Gutachten zur Erfüllung der Reparatur. Ob du dann Recht bekommst und wer die Kosten des Rechtsstreits trägt bleibt unsicher.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #37 am: 08. März 2018, 12:28:09 »
Ihr habt ein Auto mit Mängeln gekauft. Es wurde vereinbart, dass diese beseitigt werden, was auch soweit getan wurde.
Auch dem Hinweis, die Steuerkette zu überprüfen wurde erfüllt. Somit hat der Händler zuerst einmal alles getan. Darauf musst du nun vertrauen. Da du vermutest oder weißt (nachweislich), dass die Steuerkette defekt ist, mußt du das dem Händler schriftlich mitteilen. Wenn der Händler dann wieder sagt, dass alles ok ist, kannst du vorerst gar nichts machen,

Genau an dem Punkt stehen wir jetzt, deshalb der Thread.

Zitat
Wenn nun die Steuerkette innerhalb der ersten sechs Monate kaputt geht, tritt die Gewährleistung ein, nach 6 Monaten mußt du nachweisen, dass diese bereits vorher kaputt war.

Die Steuerkette ist verschlissen und bedarf eines Austausches (darauf wurde der Verkäufer von Anfang an hingewiesen, er bestreitet das allerdings), damit sie eben NICHT kaputt geht. Du weißt, was passiert, wenn eine Steuerkette kaputtgeht?
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Online global

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #38 am: 08. März 2018, 12:45:23 »
Zitat
darauf wurde der Verkäufer von Anfang an hingewiesen, er bestreitet das allerdings
... und genau das ist der Knackpunkt. Ohne Gutachten kannst du sagen was du willst. Dir bleiben nur die von mir beschriebenen Möglichkeiten.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #39 am: 08. März 2018, 12:54:01 »
Wenn du aber jetzt ein Gutachten besorgst, das besagt, dass die Steuerkette jetzt bereits defekt ist, du aber untätig bleibst, dürfte dieses Gutachten im Schadensfall wohl ein Bumerang werden, weil du wissentlich eines Mangels diesen in Kauf genommen hast.

Deshalb gibt es auch noch kein offizielles Gutachten.

Zitat
Oder du verklagst den Händler mit dem erstellten Gutachten zur Erfüllung der Reparatur.

Zur Erfüllung der Reparatur? Das könnte dauern, dann stehe ich womöglich wieder am Anfang, wenn ich mit der Reparatur auf die Entscheidung eines Gerichts warte. Oder besser auf die Übernahme der Kosten der bereits erfolgten Reparatur?

Das ist ja gerade mein Dilemma - warte ich (worauf auch immer) sind die Folgeschäden möglicherweise immens. Warte ich nicht und lasse die Reparatur durchführen, ist der Heini aus der Haftung.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3474
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #40 am: 08. März 2018, 13:01:57 »
Wäre denn ein Rücktritt vom Kauf unter Zahlung einer Nutzungsentschädigung eine Möglichkeit?
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #41 am: 08. März 2018, 13:14:21 »
Für wen? Ich soll dem auch noch eine Nutzungsentschädigung zahlen? Wer zahlt mir die An- und Abmeldekosten? Mal ganz davon abgesehen von den Kosten, die uns während des 1-wöchigen Aufenthaltes in der Werkstatt entstanden sind und den Fahrtkosten ca. 5 Mal zum Händler? Und woher bekomme ich dann ein anderes Fahrzeug, im besten Fall genau so eines?
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Online global

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #42 am: 08. März 2018, 13:23:51 »
Du kannst dich noch lange im Kreis drehen.

Du kennst die rechtlichen Möglichkeiten und mußt handeln oder du läßt es drauf ankommen, mit den Unwägbarkeiten und Überraschungen, die eine spätere Streitigkeit vor Gericht bringt.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29660
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #43 am: 08. März 2018, 13:47:30 »
Ich drehe mich nicht im Kreis, versuche es wenigstens. Ich muss aber auch die Zwischeneinwendungen hier erstmal in den Zusammenhang bringen.

Meine Frage ist im Grunde immer noch offen:

Oder du verklagst den Händler mit dem erstellten Gutachten zur Erfüllung der Reparatur.

Zur Erfüllung der Reparatur? Das könnte dauern, dann stehe ich womöglich wieder am Anfang, wenn ich mit der Reparatur auf die Entscheidung eines Gerichts warte. Oder besser auf die Übernahme der Kosten der bereits erfolgten Reparatur?

Das ist ja gerade mein Dilemma - warte ich (worauf auch immer) sind die Folgeschäden möglicherweise immens. Warte ich nicht und lasse die Reparatur durchführen, ist der Heini aus der Haftung.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Warum lästert Ihr über Dicke? Die sind nicht gefährlich. Über die Dummen solltet Ihr Euch Gedanken machen! (unbekannt)
Komisch, dass Menschen, die immer alles besser wissen, nie etwas besser machen. (unbekannt)

Online global

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1022
Re: Kfz-Händler Gewährleistung
« Antwort #44 am: 08. März 2018, 15:12:03 »
Deine Frage ist m. M. nach nicht mehr offen.

Wenn du nicht selber aktiv wirst, mußt du warten, bis der worst case kommt, in der Hoffnung, dass das innerhalb der nächsten sechs Monate passiert.