Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Arzttermin und JC Einladung  (Gelesen 3015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2727
  • Grosser Schnuffel
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #30 am: 13. März 2018, 23:13:33 »
Zitat von: Keen am 13. März 2018, 22:48:00
Das sehen die Gerichte regelmäßig komplett anders.

Mir ist nicht bekannt das ein Fax -von mir aus mit allem pipapo (qualifizierter Sendebericht etc)- als Nachweis ausreichend wäre!
Und wo soll dann bitte der Unterschied sein?

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #31 am: 13. März 2018, 23:31:40 »
Der große Unterschied besteht alleine beim Anscheinsbeweis. Im Gegensatz zur Email müsste in dem Fall das Jobcenter nachweisen, dass zB ein technischer Fehler vorgelegen hat.
Bei der Email muss der Versender beweisen, dass die Email auch angekommen ist. Also kein Anscheinsbeweis.

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2727
  • Grosser Schnuffel
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #32 am: 13. März 2018, 23:41:47 »
ich weiß nicht wie Richter da einen Unterschied machen können (aber klar Neuland).
jedenfalls kann ich den Nachweis durch die Antwort die ich auf meine Mail erhalte führen.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2111
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #33 am: 14. März 2018, 07:25:40 »
Man bekommt aber nicht immer Antwort als Mail. Meistens per Post. Mir gehts nur darum, daß ich nicht von dieser Spezialeinheit mit Mails und Anrufen bombadiert werde, so lange ich dort hin muß. Ich habe gestern meinen Antrag auf Datenlöschung gefaxt. Gute kostenlose Alternative zur Mail.

Und Briefe kommen schließlich auch nicht immer an.

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2727
  • Grosser Schnuffel
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #34 am: 14. März 2018, 22:28:40 »
Zitat
Man bekommt aber nicht immer Antwort als Mail.

das kommt darauf an was man macht bzw. wie man vorgeht, siehe:

Zitat
Eine Antwort bekomme ich immer... und wenn ich den ganzen Verteiler anschreiben muss...irgendwer ist nicht da und dann gibt es eine Abwesenheitsnachricht
Ich mache das abgestuft (1 Tag 1 Mail ab 2. Tag 3 Mails) das schöne an einer Abwesenheitsnachricht ist auch sie erfolgt umgehend ohne Zeitverzögerung...

fax ist meistens etwas umständlicher/arbeitsintensiver wie Mail

Du kannst die Telefonnr. vom JC auch zusätzlich noch sperren in der Telefonanlage/Router oder wenigstens den Namen hinterlegen damit Du siehst dass sich ein abheben erübrigt.

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #35 am: 14. März 2018, 22:37:02 »
Die Abwesenheitsnotiz ist kein Nachweis für die Zustellung.
Manchmal muss die Bequemlichkeit eben der Sicherheit weichen!



Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2727
  • Grosser Schnuffel
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #36 am: 14. März 2018, 22:57:48 »
Die schicken die Abwesenheitsnotiz nicht grundlos.

Eine 100 %ige Sicherheit ist nicht immer zu erreichen oder sehr aufwändig bzw. mit Kosten. Selbst Einschreiben/Rückschein wurden schon bemängelt...

Zitat von: Keen am 14. März 2018, 22:37:02
Manchmal muss die Bequemlichkeit eben der Sicherheit weichen!
Das stimmt natürlich, ich nehme da eine Risikoabwägung vor.

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #37 am: 14. März 2018, 23:26:51 »
Ob die die Notiz nicht grundlos verschicken ist ohne belang.
In Sachen Email gibt es nun mal eine recht einheitliche und begründete Rechtsprechung und diese ist maßgeblich. Persönliche Empfindungen über moderne Möglichkeiten und "Neuland" sind da mE völlig fehl am Platz. Wenn du dich dem Risiko aussetzen willst, ist das deine ganz pers. und eigene Entscheidung. Sei sie auch noch so fragwürdig.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46511
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #38 am: 14. März 2018, 23:29:56 »
ääähhm....
Zitat von: Thread
Arzttermin und JC Einladung
wo stehen wir denn inhaltlich?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Keen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1317
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #39 am: 14. März 2018, 23:37:30 »
Antwort #12

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46511
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #40 am: 14. März 2018, 23:45:59 »
na bravo 2 von 3 Seiten Getändel....
-------
btt:
Zitat
Und dann noch Joboffensive
Wem gehört die? Maßnahmeträger?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1215
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #41 am: 15. März 2018, 05:17:09 »
Das ist eine Abteilung im JC:

Das ist keine Maßnahme. Das ist beim Jobcenter. Das ist intensivste Betreuung! Aber nur Stress und Druck und alles. Ich muß schon das dritte Mal hin. Nä! Nicht nochmal!
Hin muß man nur 1x im Monat. So war das bisher jedenfalls. Aber die rufen ständig an und schreiben Mails und dann muß man irgendwo antanzen, weil die irgendwo einen Termin für ein Vorstellungsgespräch gemacht haben. All so n Scheiß. Manchmal telefonieren die AVs doch die Bewerbungsliste ab, ob man sich wirklich beworben hat. Schlimm genug. Aber das machen die dann, wenn man dabei sitzt! So läuft das! Und die ganze Zeit erzählen sie einem, daß man selbst Schuld ist, daß man keine Arbeit findet und so. Solche Sachen eben. Nö! Echt nicht! Da kannste mich am Ende einliefern.

Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit mehr, sie zu übertreten.  :blum:
___Johann Wolfgang von Goethe___

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46511
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #42 am: 15. März 2018, 05:26:58 »
Genau so findet man Jobs für Andere, wenn man selbst nix kann, ausser Psychoterror  :wand: :teuflisch:
Wie wärs mit eigener Weiter-Qualifizierung?
Gib einem Kleinen ein wenig Macht....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2111
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #43 am: 15. März 2018, 07:18:33 »
Beim Jobcenter kriege ich weder Lesebstätigung noch Abwesenheitsnotiz.  :scratch:

Das Fax war nicht umständlich zu verschicken. Ich habe einen Brief geschrieben und als pdf drangehangen. Nach ein paar Minuten kam die Sendebestätigung. Kann ich empfehlen :smile:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2111
Re: Arzttermin und JC Einladung
« Antwort #44 am: 15. März 2018, 15:59:41 »
Ich habe noch eine andere kurze Frage. Wie lange ist ein Antrag auf Bewerbungskostenübernahme gültig? 1 Jahr? Auch wenn man zwischendurch kein Geld bezogen hat?