Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt  (Gelesen 3444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 47149
Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« am: 21. März 2018, 04:13:54 »
Ist das Dob-Rind nicht gerade als Verkehrsminister mit Dieselgate glorios gescheitert?
Auf zu neuen Ufern!
Bin gespannt, was da noch kommt - vll. mal ein Brillendesigner zwischendurch?  :lachen:
https://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/konjunktur-dobrindt-will-missbrauch-von-hartz-iv-leistungen-staerker-bekaempfen_id_8641595.html
Achja: BA meldet aktuell Rückgang der Mißbrauchsfälle.
---------
Nachtrag:
... Mist - sorry
hab wohl eine Abkürzung unrichtig verwendet  :sad:
DOB steht doch für Damenoberbekleidung?
 :lol:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline 58plus

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 155
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #1 am: 21. März 2018, 04:48:21 »
Muss man diesen **** hier noch wirklich verlinken?
Wo der focus steht, dürft doch inzwischen klar sein.
Wenn das so weitergeht, wird bald noch bild verlinkt.

Offline Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4822
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #2 am: 21. März 2018, 06:48:46 »
Wo ist das Problem? Eine Fakemeldung ist das jedenfalls nicht! :weisnich:
Physik studiert jeder lebenslang...ob er will oder nicht, spielt keine Rolle.
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen kann?

Offline Sonnel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1814
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #3 am: 21. März 2018, 07:19:38 »
Ja, ich bin auch dafür, das der Missbrauch von Leistungen stärker bekämpft wird - kann er gleich bei den Jobcentern selber anfangen, dort wird er garantiert fündig! :wand:

Offline götzb

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 512
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #4 am: 21. März 2018, 17:00:25 »
Wie, Hartz wurde missbraucht ?
Dieser alte graue Mann aus dem Saarland ?
Wer macht denn so was ?
Arbeit bekämpfen, Automatisierung fördern ! Der evangelische Arbeitsethos ist das Grundübel dieser Gesellschaft.

Legale Sabotage gegen Zwangsmaßnahmen und Ausbeuterfirmen, niemals Verträge bei Zwangsmaßnahmen unterschreiben, und Lebensläufe vorlegen.
DSGVO als mögliche scharfe Waffe gegen Zeitklitschen und Maßnahmeträger.

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9064
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #5 am: 21. März 2018, 17:03:25 »
Coolio,

Du schreibst " Hartz 4 Missbrauch, Bavern blöht"

Hattest Du nicht mal geschrieben das Du aus der Ecke kommst und meinst Dich? Dann hätte aber die Überschrift heissen müssen " ... Der Bayer blökt" :lachen:

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline Hexe

  • Mentor
  • *****
  • Beiträge: 9843
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #6 am: 21. März 2018, 17:19:33 »
Diesel
LG Hexe
Ich erteile keine Rechtsberatung sondern gebe nur meine eigene Erfahrung weiter

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1329
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #7 am: 22. März 2018, 07:28:06 »
Zitat von: götzb am 21. März 2018, 17:00:25
Wer macht denn so was ?
Es gibt für alles einen Markt  :lol:
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Atalante

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2390
  • Weg mit den "Agenda 2010-Reformen"!
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #8 am: 22. März 2018, 13:05:26 »
Zitat von: götzb am 21. März 2018, 17:00:25
Wer macht denn so was ?
Es gibt für alles einen Markt  :lol:
:offtopic:
das wussten schon die Ärzte 1993

Sorry, der musste jetzt sein  :lachen:

MfG
-_-

Offline 58plus

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 155
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #9 am: 22. März 2018, 14:08:21 »
Wo ist das Problem? Eine Fakemeldung ist das jedenfalls nicht! :weisnich:

Wie schon beim Thema BGE gilt auch hier: Es kommt sehr darauf an, wer was schreibt.
Und wenn der fi|ocus hier verlinkt wird, hat der einen Backlink von hier. Das hebt ihn in den Suchmaschinen. (Diese SEO-Beratung war kostenlos.)

Demnächst muss man also nicht nur sehen, was verlinkt wird, sondern auch, wer hier was verlinkt.

Offline Gost54321

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 632
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #10 am: 22. März 2018, 19:52:27 »
https://www.waz.de/politik/alexander-dobrindt-fordert-aktionsplan-gegen-hartz-iv-betrug-id213772935.html

Ich hatte ja zuerst diesen Bericht hier gelesen.

Da dachte ich mir doch, einen echten ....rindt zieht es halt in die Schweiz. Mal da ein bisschen Terrain erobern.

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7589
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #11 am: 22. März 2018, 20:17:44 »
Zu dem Bericht in der WAZ habe ich mal zwei Fragen:

Auch ein Missbrauch der Freizügigkeit in Europa müsse unterbunden werden.

Gilt in der EU nicht Arbeitnehmerfreizügigkeit oder gilt das nicht für Alle die erwerbstätig sein möchten?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sagte, jeder Missbrauch des Sozialsystems sei strafbar und müsse strafrechtlich verfolgt werden.

Gilt das auch für die verwaltenden Institutionen, die Handstand im sozialen Steuertopf machen?

Offline global

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1396
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #12 am: 22. März 2018, 22:29:53 »
Zitat von: Lady Miou am 22. März 2018, 20:17:44
Gilt in der EU nicht Arbeitnehmerfreizügigkeit oder gilt das nicht für Alle die erwerbstätig sein möchten?
Das kannst du am besten im Freizügigkeitsgesetz nachlesen, für wen welche Freizügigkeit gilt.

Zitat von: Lady Miou am 22. März 2018, 20:17:44
Gilt das auch für die verwaltenden Institutionen, die Handstand im sozialen Steuertopf machen?
Da fragst du am besten beim Minister selber nach, wie er das denn gemeint hat, unabhängig ob seine Aussage Sinn macht.

Offline Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7589
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #13 am: 22. März 2018, 22:55:09 »
Zitat von: global am 22. März 2018, 22:29:53
Das kannst du am besten im Freizügigkeitsgesetz nachlesen, für wen welche Freizügigkeit gilt.

Jupp, hier mal für alle Interessierten: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=457&langId=de

Zitat von: global am 22. März 2018, 22:29:53
Da fragst du am besten beim Minister selber nach, wie er das denn gemeint hat, unabhängig ob seine Aussage Sinn macht.

Ich würde sagen überflüssig da sie ja gerade ihren Arbeitskräftestaat auf Steuerzahlerkosten, schön vergrößert haben.

Offline NichtMitMir

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 337
Re: Hartz IV Mißbrauch - Bayern blökt
« Antwort #14 am: 22. März 2018, 23:21:59 »
Es wird noch mehr Kontrollen und Druck geben!  :teuflisch: