Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Muss das als Vermögen angegeben werden  (Gelesen 2912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Opa57

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 178
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #30 am: 09. April 2018, 08:30:36 »
 :lol: :lachen: :mocking:

Gast29894

  • Gast
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #31 am: 09. April 2018, 08:40:53 »
Aber wer weiß schon, was noch auf uns zukommt. Vllt ist es eines Tages soweit, dass diese Dinge zu Geld gemacht werden müssen oder sie einem entnommen werden....

Offline Kaffeesäufer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2904
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #32 am: 09. April 2018, 12:55:52 »
ich musste bei der Frage erstmal herzhaft lachen, danke dafür   :sehrgut:

Da aber bei dem Threadersteller ich mir durchaus denken kann dass das ernst gemeint war weil ja öfter mal was absurdes von ihr zu lesen ist, daher meine Antwort, natürlich nicht :)

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9309
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #33 am: 13. April 2018, 13:41:06 »
Bin nun wieder von meiner OP zurück. Ich gebe zu das ich evtl. auch aufgeregt war und in keiner guten Stimmng vor der OP, zumal ich meine Mutter mit ihrer Herz OP vor Augen hatte. Aber beim JC weis man ja nie.

Ich danke Euch für Eure Antworten, die ich teilweise noch vor der OP gelesen habe. Musste bei einigen Antworten herzhaft lachen und war damit vor der Angst wegen meienr OP schon etwas abgelenkt.

Vielen Dank. OP scheint auch sehr gut gegangen zu sein. Merke jetzt schon teilweise das ich wieder mit beiden Ohren höre.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16227
  • Optionskommune
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #34 am: 13. April 2018, 14:10:46 »
Gute Besserung!
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Gast29894

  • Gast
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #35 am: 13. April 2018, 15:35:17 »
Zitat von: Angela1968 am 13. April 2018, 13:41:06
Merke jetzt schon teilweise das ich wieder mit beiden Ohren höre.

So soll es sein. Gute Besserung weiterhin!

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3329
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #36 am: 13. April 2018, 16:06:40 »
Das wünsche ich auch !!!   :sehrgut:

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3770
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #37 am: 13. April 2018, 16:17:31 »
Na siehste ist doch alles gut.

Und falls mal ein Hüftgelenk aus Titan fällig wird, haste jetzt die Antwort.
 :grins:

Gast42062

  • Gast
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #38 am: 13. April 2018, 16:31:09 »
nun meine Goldkronen hab ich aber doch angegeben, man weiß ja nie was wenn eine rausfällt und ich sie dann zu Geld machen kann.  :grins:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #39 am: 13. April 2018, 18:20:04 »
Nicht daß du jetzt piepst, wenn du durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen mußt :schock: :cool:

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9309
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #40 am: 13. April 2018, 19:23:52 »
Ich hab so nen Ausweis bekommen. Mal schauen was da so drin steht. MRT-Tauglich ist das Teil aber wohl.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Muss das als Vermögen angegeben werden
« Antwort #41 am: 13. April 2018, 19:26:59 »
MRT-Tauglich ist das Teil aber wohl.

Ich war mit meinem auch schon. Das geht.