hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: ALG2 Rückwirkend nach Rechtsstreit  (Gelesen 6316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 42666
Re: ALG2 Rückwirkend nach Rechtsstreit
« Antwort #45 am: 12. Oktober 2018, 19:07:55 »
Zitat von: Timbo am 12. Oktober 2018, 11:38:20
Ich habe bereits die Zusammenfassung meines Widerspruchs und die Zurückweisung mit Klagehinweis an verschiedene Anwälte geschickt, u.A. auch an Hartz4widerspruch und bekomme keine Unterstützung.
Haben die abgelehnt, oder nur nicht geantwortet?
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Timbo

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 23
Re: ALG2 Rückwirkend nach Rechtsstreit
« Antwort #46 am: 12. Oktober 2018, 19:27:13 »
Das Team von H4W sagte sie lehnen ab, weil sie die vorherigen Widerspruchs Verfahren nicht begleitet haben. Die anderen haben nur abgesagt, aber ich denke sie würden ähnlich begründen.

Ich habe dank eurer Hilfe möglichst viel Vorarbeit geleistet, so dass es jetzt (eigentlich) leicht verdientes Geld sein müsste aber ich hab keine Ahnung von dem Kram.


Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 42666
Re: ALG2 Rückwirkend nach Rechtsstreit
« Antwort #47 am: 13. Oktober 2018, 09:18:19 »
Zitat von: Timbo am 12. Oktober 2018, 19:27:13
Das Team von H4W sagte sie lehnen ab, weil sie die vorherigen Widerspruchs Verfahren nicht begleitet haben.
Diese Vorgehensweise ist bekannt, aber keineswegs üblich, wie du annimmst.

Zitat von: Timbo am 12. Oktober 2018, 19:27:13
aber ich hab keine Ahnung von dem Kram.
Gerade deshalb sollte hier unbedingt ein Anwalt ran, denn wie willst du vor Gericht argumentieren, wenn du, wie du schreibst, "keine Ahnung von dem Kram" hast? Da helfen dir die besten Vorlagen hier im Forum nichts.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Timbo

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 23
Re: ALG2 Rückwirkend nach Rechtsstreit
« Antwort #48 am: 13. Oktober 2018, 11:34:12 »
Eben, ich kann nur mit den Paragraphen argumentieren und brauche Hilfe dabei.

Nur wie, wenn sich alle sträuben?
Gibts ne Anwalt Notfall Hotline oder sowas?  :scratch: