Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?  (Gelesen 1035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chronos

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 278
Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« am: 06. Juni 2018, 13:05:12 »
Guten Tag,

ich wollte mich hier erkundigen, obe jemand Wissen darüber verfügt, ob es "Bauverodnungen" gibt, wo drin geschrieben steht, dass man auf einem Internatszimmer, kein mobiles Klimagerät betreiben darf, oder diese Aussage nicht auf fundierten Gegebenheiten basiert. (Als Argument dafür wurden "Bauverodnungen"genannt, dennoch keine konkreten und das dadurch das Stromnetz zusammenbrechen könnte.)

Ich befinde mich zu Zeit in einem Internat, da ich eine Umschulung absolviere. Von der Internatsverwalrtung selsbt, wird nur ein "Tischventilator" erlaubt, der bei den vorherrschenden Temperaturen im 6. Stock keine Abhilfe leistet. Mir wurde heute im gespräch gesagt, dass wenn die Temperaturen auf dem Zimmer, vorhandene körperliche Einschränkungen verschlimmert, sollte man sich eine Aussage vom Facharzt besorgen und diese dem ÄD im Hause vorlegen. Und das im Endeffekt etwas bringt, weiß ich

Vielen Dank im voraus für jegliche Antworten

MfG

Chronos

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9317
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #1 am: 06. Juni 2018, 13:13:41 »
Eigentlich müssen in jedem Betrieb sämtliche elektrischen Geräte von Fachkundigen "abgenommen" werden.
Wenn der Hausherr das nicht möchte, darfst Du das nicht. Dass die angegebenen Gründe realistisch sind, bezweifle ich. Aber das ändert nichts.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 35404
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2018, 13:15:25 »
ich wollte mich hier erkundigen, obe jemand Wissen darüber verfügt, ob es "Bauverodnungen" gibt, wo drin geschrieben steht, dass man auf einem Internatszimmer, kein mobiles Klimagerät betreiben darf, oder diese Aussage nicht auf fundierten Gegebenheiten basiert.

Lass dir doch mal die Hausordnung geben, da sollte das drin stehen. Keine Ahnung, was du mit einer Bauverordnung willst.

Der Hausherr (hier die Internatsleitung) hat das Recht, in einer Hausordnung Regeln festzusetzen. Wenn dazu das Verbot hochleistungsfähiger elektrischer Geräte (wie mobile Klimageräte, Herdplatten, Tischgrill, Wasserkocher u. ä.) gehört, dann hat man sich daran zu halten. Die Begründung dafür könnte man sich denken (Überlastung des Stromnetzes, wenn viele Internatsschüler  solche Geräte auf dem Zimmer betreiben), man muss aber keine von der Internatsleitung bekommen.

Mein Sohn ist auch oft in einem Werkinternat, bei Vollbelegung befinden sich dort ca. 800 Internatsschüler - stell dir vor, nur die Hälfte davon betreibt solch ein Gerät. So unrealistisch ist die Begründung nun mal nicht.

Zitat
Mir wurde heute im gespräch gesagt, dass wenn die Temperaturen auf dem Zimmer, vorhandene körperliche Einschränkungen verschlimmert, sollte man sich eine Aussage vom Facharzt besorgen und diese dem ÄD im Hause vorlegen. Und das im Endeffekt etwas bringt, weiß ich

Man wird dir dann ggf. ein "schattiger" gelegenes Zimmer zuweisen.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Offline Chronos

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 278
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #3 am: 06. Juni 2018, 16:41:50 »
@Sheherazade

Das mit dem anderen zimmer sit leider nicht so einfach machbar, da in dem internat nicht viele Allergikerzimmer vorhanden sind und das Zimmer, was auf einer anderen Etage wäre, wird von der Sonne tagsüber gebraten.

Offline AlterGaul

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 865
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #4 am: 06. Juni 2018, 16:46:06 »
Bis zu wieviel Watt dürfen denn elektrische Geräte betrieben werden?
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 35404
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #5 am: 06. Juni 2018, 17:24:43 »
Der TE sollte dafür in die Haus- bzw. Internatsordnung reinschauen. Bei meinem Sohn steht z. B. "4. Elektrische Geräte dürfen im Internat nicht benutzt werden."
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Im Leben braucht man drei Dinge: Die Bescheidenheit, sich anderen nicht überlegen zu fühlen. Den Mut, jede Situation zu bestehen. Und die Weisheit, sich von der Dummheit mancher Menschen nicht beeindrucken zu lassen.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55073
Re: Kein mobiles Klimagerät auf Internatszimmer?
« Antwort #6 am: 06. Juni 2018, 17:34:38 »
Ich sehe diese (interne) Regelung als durchaus nachvollziehbar an.
Absehbar dauerhaft unbeaufsichtigt laufende E-Geräte stellen nun mal ein unkalkulierbares Brandrisiko dar (man denke nur an Baumarktware hergestellt in China)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!