Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: WebKamera im Treppenhaus  (Gelesen 2272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herbert29

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 260
WebKamera im Treppenhaus
« am: 11. August 2018, 11:24:55 »
Bei meinen Job bei einer Reinigungsfirma wo ich die Treppenhäuser reinigen muß ist eine Webcam unauffällig an einer Ecke der Decke moniert.
Kann ich das Ding abdecken ? ich möchte nicht gefilmt werden das geht gar nicht, fühle mich dadurch bespitzelt.  :sad:

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34876
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #1 am: 11. August 2018, 11:28:38 »
Befinden sich die Kameras bei deinem Arbeitgeber oder in den Objekten der Kunden deines Arbeitgebers?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Ein Spiegelbild der Gesellschaft: "Warum sorgen nicht alle anderen mit all ihren Kräften dafür, dass es MIR gut geht?" Schuld sind immer nur die anderen...

Offline herbert29

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 260
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #2 am: 11. August 2018, 11:48:36 »
Befinden sich die Kameras bei deinem Arbeitgeber oder in den Objekten der Kunden deines Arbeitgebers?
ja ist ein Mieter oder Eigentümer des Hauses der nebenan eine SB Wäscherei hat und die verriegelte Seitentüre zum Treppenhaus mit der Webcam zusätzlich noch angebracht. Wie weit der Blickwinkel der Cam die Umgebung aufzeichnet ?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34876
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #3 am: 11. August 2018, 11:58:31 »
Ja, was? Ich verstehe deine Antwort, ehrlich gesagt, nicht.

Wenn sich die Kamera in einem Kundenobjekt deines Arbeitgebers befindet, setz dich mit deinem Arbeitgeber darüber auseinander.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Ein Spiegelbild der Gesellschaft: "Warum sorgen nicht alle anderen mit all ihren Kräften dafür, dass es MIR gut geht?" Schuld sind immer nur die anderen...

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2106
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #4 am: 11. August 2018, 16:10:48 »
Das hier könnte da helfen. Ob man das aber auf deine Situation ummünzen kann dürfte davon abhängen ob man das auf die Tatsache das du nicht als Anwohner oder Besucher dort bist sondern als Reinigungskraft.

http://files.vogel.de/iww/iww/quellenmaterial/dokumente/142074.pdf
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline NichtMitMir

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 428
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #5 am: 11. August 2018, 21:32:00 »
Eine Überwachungskamera im Treppenhaus ist klar rechtswidrig
Siehe Urteil

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2553
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #6 am: 11. August 2018, 21:40:47 »
Eine Überwachungskamera im Treppenhaus ist klar rechtswidrig
Siehe Urteil
Auch wenn die Mietparteien damit einverstanden sind?
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline herbert29

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 260
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #7 am: 12. August 2018, 11:42:21 »
Auf welcher Seite kann man die Bilder der Webcam denn mal sehen?
ich war jetzt erst einmal da und klar im EG wo sämtliche Mieter vorbei gehen würde jeder gefilmt und wer weiß vieleicht im Internet für Belustigung sorgen, im Haus wohnt jetzt auch nicht die beste Klientel.

Offline herbert29

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 260
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #8 am: 12. August 2018, 17:10:14 »
Eine Überwachungskamera im Treppenhaus ist klar rechtswidrig
Siehe Urteil
auch kein Schild vorhanden wo steht Vorsicht Kamera !
Zitat von: Angela1968 am 12. August 2018, 15:52:52
Nur wenn ich dort bloss meine Arbeit mache habe ich eigentlich keine Angst dabei irgndwo gefilmt zu werden. Eigentich habe ich nur was dagegen wenn ich was zu verbergen habe.

Angela
ich sitze ja nicht an einer Kasse um kontrolliert zu werden da hast du schon recht, wenn selbst nicht betroffen stört es auch keinen zumal ich auch nicht da wohne. Melden werde ich es auf jeden Fall der Hausverwaltung und Punkt.

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9309
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #9 am: 12. August 2018, 17:41:01 »
Ich denke man wird Dir mitteilen das es schon Vorfälle gegeben hat oder es der Wnsch der Mieter war eine solche Kamera zu installieren.

Du hast ja selbst in einem anderen Thread Leute beobachtet und gefilmt, wenn ich das richig gelesen habe. Was machst Du nun wenn die sich bei Dir beschweren wegen der Filmerei?. Zumal Du ja schon gmeint hat das die hier mitlesen und über Deine Handlungen genauestens deshalb iformiert sind.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Offline herbert29

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 260
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #10 am: 12. August 2018, 17:50:43 »
Ich denke man wird Dir mitteilen das es schon Vorfälle gegeben hat oder es der Wnsch der Mieter war eine solche Kamera zu installieren.

Du hast ja selbst in einem anderen Thread Leute beobachtet und gefilmt, wenn ich das richig gelesen habe. Was machst Du nun wenn die sich bei Dir beschweren wegen der Filmerei?. Zumal Du ja schon gmeint hat das die hier mitlesen und über Deine Handlungen genauestens deshalb iformiert sind.

Angela
es ist was anderes ob ich Ausländer oder Deutsche beobachte und zum filmen mit meiner Kamera ist es nicht mehr gekommen, dank meiner Beobachtungen.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2553
Re: WebKamera im Treppenhaus
« Antwort #11 am: 12. August 2018, 17:55:56 »
es ist was anderes ob ich Ausländer oder Deutsche beobachte ..
Wo ist der Unterschied?

So jemanden wie Dich möchte ich wirklich nich als Nachbarn. Ich würde ja ständig Gefahr laufen beobachtet zu werden und mich damit an alte Stasizeiten erinnern müssen. :nea:
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston