Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Strategien gegen Alpträume ?  (Gelesen 6282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6139
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #30 am: 25. Juli 2018, 21:35:11 »
Zitat von: Angie69 am 25. Juli 2018, 18:29:09
kein lesen im Bett usw
Ein paar Seiten zum müde werden könnten beim Einschlafen helfen.  :yes:

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #31 am: 26. Juli 2018, 15:03:44 »
Gibt eigentlich ein gutes kostenloses, chemiefreies Mittel zum Durchschlafen - solange wach bleiben, bis dein Körper dich "schlafen" legt.
Du setzt dich zu sehr unter Druck.
Ich habe chronische Schlafstörungen. Damit einhergehend natürlich auch keinen "normalen" Tag/Nachtrhythmus.
Mitunter war ich bis zu 3 Tage wach nur um 7h-8h durchzuschlafen. War mir aber lieber als täglich nur 2-3h zu schlafen.
Mittlerweile hab ich eine Art von Rhythmus gefunden mit dem ich leben kann.

Ich habe das lange Zeit so gemacht wie du, aber für mich selbst festgestellt das es nicht das Richtige für mich ist.
Als ich dann meinen letzten Freund kennen gelernt habe und ihm von meinen schlafproblemen erzählt habe, die zum Teil auch durch jahrelang Nachts arbeiten kamen, hat er angeboten mich jeden früh zu wecken und wach zu halten.
Also hat er mich tgl auch am WE um spätestens 6 aufgeweckt und stundenlang mit mir geschrieben. Ging bei ihm arbeitsmässig. Irgendwann war das so drin das ich von allein aufwache mal um halb sechs mal um halb sieben. Dadurch kam dann auch von allein das zu Bett gehen ca zur gleichen zeit. Man wird dann aotomatisch müde.

Es funktioniert solang mich nicht so Dinge wie jetzt aus der Bahn werfen.
Also die tagesstruktur. Mir ist es wichtig früh auf zu stehen, da durch die Belastungsstörung spätestens ab 13 Uhr nichts mit mir anzufangen ist.

Arzttermine usw lieber früh um 8 als zB 14 Uhr Termine später sind für mich Horror.

Ich schlaf auch immer schnell ein, seit ich diesen Rhythmus habe nur das durchschlafen ist das Problem.
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34709
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #32 am: 26. Juli 2018, 17:34:57 »

Ich schlaf auch immer schnell ein, seit ich diesen Rhythmus habe nur das durchschlafen ist das Problem.

Durchschlafen bis wann bzw. für wieviele Stunden? Ich schlafe zum Beispiel auch nur max. 4 Stunden am Stück, dann muss ich einmal kurz aufstehen (....), kann aber dann wieder sofort einschlafen. Allerdings brauche ich seit einigen Jahren auch nicht mehr als 6 bis max. 7 Stunden Schlaf, mehr davon macht mich erst richtig fertig.

Kann es sein, dass deine Erwartungshaltung an deinen Schlaf viel zu hoch ist?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #33 am: 26. Juli 2018, 19:17:32 »
In schlimmen Zeiten, wache ich nach 45 bis 60 Minuten auf

Ansonsten zw 3 bis 5 mal die Nacht
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34709
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #34 am: 26. Juli 2018, 19:21:18 »
Einfach nur so oder aus einem bestimmten Grund (Toilette, Schmerzen ...)? Bleibst du dann auf, wenn ja wie lange? Dein Bett ist in Ordnung? Wieviele Stunden in Summe verbringst du pro Nacht im Bett?
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #35 am: 26. Juli 2018, 19:37:22 »
Einfach nur so oder aus einem bestimmten Grund (Toilette, Schmerzen ...)? Bleibst du dann auf, wenn ja wie lange? Dein Bett ist in Ordnung? Wieviele Stunden in Summe verbringst du pro Nacht im Bett?

Ich wach einfach so auf.

Steh auf, geh eine rauchen, wieder ins Bett und schlaf sofort weiter.

Hab extra eine neue Matraze gekauft, weil ich dachte es liegt evtl daran. Hat nichts geändert


Im Bett bin ich ausschließlich zum schlafen, spring (warum auch immer) auf sobald ich die Augen auf mache. Steh oft neben dem Bett bevor ich wach bin.
Ich würde sagen mit Mittagsschlaf 9 bis 10 Std.

Nachts 7 bis 8 std
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6644
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #36 am: 26. Juli 2018, 19:41:15 »
Aaaalsooooo, rauchen ist ganz sicher nicht schlaffördernd. Das du sofort wieder einschläfst, ist jetzt mal egal, denn du bist ja kurz drauf wieder wach... :scratch:

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #37 am: 26. Juli 2018, 19:51:20 »
Aaaalsooooo, rauchen ist ganz sicher nicht schlaffördernd. Das du sofort wieder einschläfst, ist jetzt mal egal, denn du bist ja kurz drauf wieder wach... :scratch:

Ganz genau ich fühle mich in den Zeiten an denen ich so extrem oft wach werde, tags über wie durch den Fleischwolf gedreht. Und brauche oft 4 bis 6 Wochen bis ich wieder nur drei bis fünf mal aufwache.

Letztens hatte ich keine Zigaretten mehr, war das gleiche, aufgewacht, sofort raus aus dem Bett. Wieder hingelegt weitergeschlafen und das hat sich dann stdl. wiederholt.


Ich freue mich über Nächte im denen ich nur drei mal wach war.

Zwei mal wäre wie Ostern und weihnachten gleichzeitig.


Vielleicht echt mal schlaflabor?
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6139
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #38 am: 26. Juli 2018, 20:40:55 »
Zitat von: Angie69 am 26. Juli 2018, 19:17:32
In schlimmen Zeiten, wache ich nach 45 bis 60 Minuten auf

Ansonsten zw 3 bis 5 mal die Nacht


So sieht mein Schlaf auch aus.  :teuflisch:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6644
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #39 am: 26. Juli 2018, 20:56:21 »

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #40 am: 26. Juli 2018, 21:49:21 »
Ich schau mir den Link morgen an. Danke

Eins weiß ich auf jeden Fall. Ich darf mich abends so ab 18 19 Uhr mit nichts mehr auseinandersetzen
Oder zB mich mit meiner Freundin treffen, reden Kind wuselt rum usw
Dann wache ich öfters auf, als wenn ich zB den ganzen Tag für mich war.

Aber man kann ja nicht isoliert leben

Wünsche euch allen eine gute Nacht und kühle Schlafzimmer
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6644
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #41 am: 26. Juli 2018, 21:54:03 »
Ein paar Rituale abends sind nicht verkehrt.  :yes:

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6139
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #42 am: 26. Juli 2018, 22:00:28 »
Zitat von: Angie69 am 26. Juli 2018, 21:49:21
kühle Schlafzimmer
Leider 30 Grad hier.  :sad:


 :sleep:
Gute Nacht Dir auch.   :yes:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6644
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #43 am: 26. Juli 2018, 22:05:59 »
Ich bleibe auf dem Balkon sitzen, bis ich vom Stuhl falle :cool:
Nacht und angenehme Träume :bye:

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4129
Re: Strategien gegen Alpträume ?
« Antwort #44 am: 26. Juli 2018, 23:09:37 »
Zitat von: Angie69 am 26. Juli 2018, 21:49:21
kühle Schlafzimmer
Leider 30 Grad hier.  :sad:


 :sleep:
Gute Nacht Dir auch.   :yes:

Siehst du und schon denk ich über das geschriebene hier nach und mir fällt ein das ich nicht drauf eingegangen bin das deine Nächte wie meine sind.
Dann mach ich mir Gedanken jemanden übergangen zu haben.

Also ich hab's gelesen und werde morgen spätestens Samstag noch mal nachfragen wie du damit lebst und ob du weißt warum.

Gradzahl schreib ich nicht, will niemanden neidisch machen  :grins:

Gute nacht
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "