hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Arbeitsaufnahme  (Gelesen 1022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Arbeitsaufnahme
« am: 15. August 2018, 00:41:32 »
Hallo
Ich habe Fragen  :grins:
Meine Tochter (Ü25)  beginnt Ende September eine neue Tätigkeit. Arbeitsvertrag ist unterschrieben. Es ist eine Vollzeitstelle, sie wird definitiv aus dem Leistungsbezug fallen. Es gibt noch eine Anhörung wegen einer Sanktion, mal wieder die gleiche Maßnahme, wogegen für den ersten Versuch sie in die Maßnahme zu drücken der Widerspruch noch läuft. In die Anhörung wird nun geschrieben, das eine Maßnahme kurz vor Arbeitsaufnahme recht Unsinnig erscheint. Damit muss aber auch die Arbeitsaufnahme schon offen gelegt werden.
Im Vertrag ist nicht der Bruttolohn ersichtlich, da nur die Tarifstufe genannt wird. Ebenfalls nicht ersichtlich wann der erste Lohn zufließt. Ab wann darf das JC die Leistungen einstellen? Und nein, sie holt sich keine Bescheinigung vom AG diesbezüglich, da die Arbeit selbst gesucht wurde.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #1 am: 15. August 2018, 00:45:09 »
Welche Anhörung? Scheint aktuell zu sein?
-------
Klappe halten und alles weiterverfolgen, was bereits am laufen ist - wäre meine Devise.
-------
Kannst Du die Anhörung (mit Datum) mal lesen lassen?
Zitat
In die Anhörung wird nun geschrieben, das eine Maßnahme kurz vor Arbeitsaufnahme recht Unsinnig erscheint
"Sie befindet sich derzeit in der Anbahnung..." wäre auch einer Lösung, soviel Futter würde ich aber nach Möglichkeit nicht liefern (gibt nur unsinnige Schreiberei)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #2 am: 15. August 2018, 00:51:36 »
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 00:45:09
Welche Anhörung? Scheint aktuell zu sein?
Ja, Maßnahme die Zweite  :cool:  gegen die Zuweisung der Ersten läuft der Widerspruch noch. Besser gesagt gegen die Sanktion. War klar das wieder eine neue Zuweisung kommt. Da wusste sie aber schon das der Arbeitsvertrag in Sack und Tüte ist. War nur noch eine Formsache.
Da war es aber viiiiel zu früh dem JC schon das mitzuteilen. Logo kam die Anhörung wegen Maßnahme die Zweite.
Die muss bis 20ten beantwortet sein. Ja ich kann sie reinstellen. Moooooment  :grins:
Anbahnung ist auch irgendwie Unsinn. Sehen die ja später auf dem Vertrag. Und wegen Anbahnung  :schock: nicht zur Maßnahme … sieht das JC ganz sicher nicht ein.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #3 am: 15. August 2018, 00:54:05 »
warum nicht einen gleichlautenden Widerpruch zur Maßnahme II schon rausgeschickt?
---------
PS:
was die später sehen, interessiert mich doch heute nicht.
jetzt gehts um Kohle....
was will das JC daraus ableiten, ausser, daß es selbst doof ist?

Ist die 2. Maßnahmezuweisung beim gleichen Träger  und zur selben Maßnahme wie vorher?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #4 am: 15. August 2018, 01:06:36 »
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 00:54:05
warum nicht einen gleichlautenden Widerpruch zur Maßnahme II schon rausgeschickt?
Weil doch erst die Anhörung da ist. Und am Zugang der Maßnahme war der Widerspruch für Maßnahme 1 noch nicht fertig. Davon abgesehen, mein JC lehnt sowieso alle Widersprüche ab, von Hause aus. Die gehen gerne vors SG.
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 00:54:05
was will das JC daraus ableiten, ausser, daß es selbst doof ist?
:lol:
Ja gleiche Maßnahme. Gleicher Träger.
Wir haben die Sanktionen dem RA übergeben. Mir war es zu viel drei Widersprüche zu schreiben, die sowieso wenn sie von Privat kommen, abgelehnt werden.  :weisnich:

Wobei das mit der Anbahnung, gar nicht so schlecht vielleicht. Verhandlungen. usw. und kommt eine Sanktion , Widerspruch.
Sie bekommt November Lohn, bis dahin muss Kohle rollen  :scratch:


[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #5 am: 15. August 2018, 01:15:24 »
Die Cindy mal wieder.... die ist schon bei "Wetten Dass" in Spanien vor Jahrhunderten heftig abgek....
bekomm ich die Zuweisung noch?
Und das Datum der ersten Zuweisung?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #6 am: 15. August 2018, 01:19:07 »
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 01:15:24
Die Cindy mal wieder.... die ist schon bei "Wetten Dass" in Spanien vor Jahrhunderten heftig abgek....
:cool:

Zitat von: coolio am 15. August 2018, 01:15:24
bekomm ich die Zuweisung noch?
huiiijuiiijuiiii  :grins: ja, bekommst du. Habe alles abgeheftet  :grins:. Ich krame es raus.

Mach Du in der Zeit Dirty Dancing  :sehrgut:

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #7 am: 15. August 2018, 01:23:51 »
OT:
... alleine mir fehlt Können und Publikum (abgeleitet aus dem Faust, wenn ich mich richtig erinnere)  :lachen:
so bleibt mir nur die schmutzige Denke ... :lol:
--------
BTT:
die erste Maßnahme wurde demnach auch nicht angetreten?
Haben wir noch einen Thread dazu?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #8 am: 15. August 2018, 01:40:12 »
Die Wassermelone ist back.

Oh schon bei Faust  :grins:

Erste Maßnahme, erteilt am 29.05. Maßnahme ab 30.05.
EGV als VA am 29.05. gefertigt.
Thread gibt es sicher noch irgendwooo  :weisnich: :lol:



[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #9 am: 15. August 2018, 01:47:08 »
Das ist doch alles schon aus Juli 2018?
Maßnahmeschreibung, Ziel  und Definition - nada?
Mitwirkungspflichten stehen (gänzlich anders) in §60 SGB I - alles alter Wein in alten Schläuchen!!!!!
........
Im Moment bin ich geneigt, einen Suizid der SB zu verantworten.  :lol:
Gabs tatsächlich eine Terminversäumnis ??? Warum?
--------
Muss denken.....


Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #10 am: 15. August 2018, 01:53:32 »
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 01:47:08
Das ist doch alles schon aus Juli 2018?
Ja und  :weisnich: aus Juli. Und nun? Nun ist August  :weisnich:

Ihhhh alter Wein. Wer will den schon  :grins:

Was gibst du ihr? Für ihren Suizid?  :grins:

Ja denke mal  :smile:

Ich suche nochmal das alte Zeug hier im Forum.  :grins:

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #11 am: 15. August 2018, 01:55:04 »
Hatte die schonmal eine Beschwerde (FAB, DAB) und einen Mißtrauensantrag von uns an der Backe?
----------
Hier der alte Link:
https://hartz.info/index.php?topic=114546.0 (geht halt nix über deutschgründliche Buchhaltung)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #12 am: 15. August 2018, 01:59:35 »
Nö hatte se nicht. Habe aber auch ehrlich gesagt keine große Lust für viel Schreiberei. Will die Anhörung beseitigen und dann abwarten. Und den richtigen Zeitpunkt für den Vertrag wissen  :grins:
Habe das alte Zeug gefunden. Erste Maßnahme. Nur wie gebe ich dir das hier  :grins:?
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 01:47:08
Gabs tatsächlich eine Terminversäumnis ??? Warum?
Ja. Gab es. Ist halt passiert. Wenn man zugetackert wird mit Mist, geht auch mal was durch die Lappen. Ich kann ja schon mit dem ganzen Papier tapezieren.
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 01:55:04
geht halt nix über deutschgründliche Buchhaltung)
Braaaaavoooo  :sehrgut:

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #13 am: 15. August 2018, 02:20:31 »
Die zugehörigen 10% zum Terminversäumnis sind abgedient?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Malve

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 313
Re: Arbeitsaufnahme
« Antwort #14 am: 15. August 2018, 02:24:04 »
Zitat von: coolio am 15. August 2018, 02:20:31
Die zugehörigen 10% zum Terminversäumnis sind abgedient?
Es kam noch nichts. Nachdem viel Unsinn ankam, zB angeblich nicht beworben.. und zig Anhörungen, der Konter dann für einiges vom RA los ging, ist es im Moment etwas ruhiger.
Hier gibt es so schwer die Beratungshilfe. Schwer bis gar nicht mehr. Sie rechnen nicht mit so viel Gegenwehr.