hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend  (Gelesen 2157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend
« am: 22. August 2018, 23:11:43 »
musste ich unbedingt aus dem Newsletter vom 14.08.2018 hier reinsetzen.
Das Jobcenter ist oft keine Hilfe für Hartz IV-Bezieher
----------
10% Erfolg  im statistischen Mittel für min. 50% des ALG II Personalbudgets?
Die Umsetzung der Sanktionen übernimmt dann eh schon wieder die Leiste...
Warum werden statt Dienstausweisen eigentlich nicht gleich Trauerflore mit eigenem Namen ausgegeben?

da lob ich mir die Effizienz selbst von Thyssen-Krupp und anderen Grossbetrieben ...
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7352
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend
« Antwort #1 am: 23. August 2018, 07:41:33 »
Naja, die Kohle muß halt weg, sonst istse verbrannt...

Kenn ich von woandersher...völliger Unsinn.

Kapitalisten, die sich so nen Scheiß ausdenken - Ökonomen - sollte man dringend erschießen...oder zumindest wegsperren.
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Online götzb

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 760
  • AUA-Absolut UnAktivierbar
Re: Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend
« Antwort #2 am: 23. August 2018, 14:23:49 »
Niemand wäre ernsthaft böse, wenn die Jobcenter abgeschafft würden.
Liebes Corona. Vielen Dank das dank dir die Jobcenter 3 Monate schließen mussten. #auch Pandemien haben ihre guten Seiten.
Arbeit bekämpfen, Automatisierung fördern ! Das evangelische Arbeitsethos ist das Grundübel dieser Gesellschaft.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend
« Antwort #3 am: 23. August 2018, 15:00:50 »
Ich hab ein einziges Mal einen Job aufgrund eines VVs gefunden. Der war sogar gut. Sonst immer selbst gesucht und gefunden.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16477
  • Optionskommune
Re: Sanktionieren ist ja ach so anstrengend und zeitraubend
« Antwort #4 am: 24. August 2018, 12:23:38 »
Meine VV bekam ich von 2007 bis 2010 in den Winterpausen. Seit ich 2012 wieder im Bezug bin kam kein VV.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)