Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.  (Gelesen 5405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #120 am: 04. Dezember 2018, 18:49:43 »
Schön weiter das Auto polieren oder anderweitig fit machen.
Für Nötigung (STGB) ists zu wenig.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #121 am: 04. Dezember 2018, 19:03:03 »
OK,

nee nicht polieren lohnt sich bei alten Möhre auch nicht, bin auch kein Poliertyp.
Waschanlage 3 mal im Jahr reicht.

Möhre war "kapott"



Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #122 am: 04. Dezember 2018, 19:05:46 »
eine Seite 2 war da nicht dabei? (Rückseite)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #123 am: 04. Dezember 2018, 19:25:58 »

Nein keine 2. Seite, nur wieder dieser Flyer
der TERTIA.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #124 am: 04. Dezember 2018, 19:31:07 »
Mich juckts ja eigentlich schon in den Fingern, aber manche Unverschämtheiten muß man halt ertragen.
Wenn die nochmal auftauchen - Platzverweis/Hausverbot.... im Wissen darum, daß das nur ein Papiertiger ist.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #125 am: 04. Dezember 2018, 19:49:45 »
Mich juckts ja eigentlich schon in den Fingern, aber manche Unverschämtheiten muß man halt ertragen.
Wenn die nochmal auftauchen - Platzverweis/Hausverbot.... im Wissen darum, daß das nur ein Papiertiger ist.

So denke ich auch, mittlerweile kann ich über JC & Co. nur noch lachen.


Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #126 am: 04. Dezember 2018, 19:53:22 »
Wie kommt die EGV zum Maßnahmeträger???
Die hat da aber so garnichts verloren - bei der Weitergabe Deiner Adresse bin ich noch im Zweifel....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #127 am: 04. Dezember 2018, 20:15:01 »
Keine Ahnung wie diese "EGV" (es gibt nur den 3.VA) dahin kommt.

Zitat:
" Aufgrund Ihrer Mitwirkungspflicht, die sich aus der Eingliederungsvereinbarung ergibt, stehen wir bezüglich Ihrer Mitwirkung in regelmäßigem
  Austausch mit dem Jobcenter."


Auch:

Zitat:

 "Falls Sie arbeitsunfähig sind, reichen Sie die Bescheinigung bitte unverzüglich ein."



Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #128 am: 04. Dezember 2018, 20:20:16 »
so ist das halt, wenn Abzocker sich an Schreiben versuchen....
==> Mitwirkungspflicht: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_1/__60.html
Ich glaub ich zünde die SB doch noch an wegen Verstoss gegen den Datenschutz und das informationelle Selbstbestimmungsrecht (GG)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #129 am: 04. Dezember 2018, 20:25:36 »
 :grins: :grins: Wäre super  :lol:

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 50204
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #130 am: 07. Dezember 2018, 03:19:17 »
Schon wieder zu grob?
musst Du beurteilen.... ggf. dreh ich nochmal ein wenig dran....

Zitat

Absender                                                            Datum

An
Jobcenter
BG Nummer


Anschrift
- z.Hdn. {Deine SB diesmal}

Ihr Verwaltungsakt vom xxxx

Ergänzend zu meinem Widerspruch vom xx.12.2018 ist nunmehr festzuhalten:

-   Sie geben rechtswidrig besonders geschützte Sozialdaten (lt. DSGVO vormals BDSG sowie Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG) an privatwirtschaftliche Unternehmen weiter.

Dies ist manifestiert und bewiesen durch einen höchst unzulässigen "Hausbesuch" bei mir des von Ihnen aus Steuermitteln subventionierten Maßnahmeträgers "Tertia" am 04.12.2018.
Meine Wohnadresse würde selbst im Falle einer rechtskonformen Beauftragung für dessen Aufgabenerfüllung nicht erforderlich sein.
Ebenso ist die Bekanntgabe einer zwischen Ihrem Jobcenter und mir geschlossenen Eingliederungsvereinbarung zu den besonders geschützten Sozialdaten zu zählen (siehe Zitate weiter unten).

Insofern besteht hier Ihrerseits ein erheblicher  Verstoss (siehe oben) gegen den Datenschutz.
Dieser ist mit - zwischenzeitlich - bis zu 50.000 € strafbewehrt.

Zudem bestehen - bestärkt durch die "Eigenaquise" des MT - zwischenzeitlich erhebliche Zweifel an der Liquidität Ihres Begünstigten.
Unternehmen, denen offensichtlich Insolvenz  droht, sind grundsätzlich durch öffentlich rechtliche Anstalten (wie Jobcenter) nicht beauftragungsfähig.

Schriftliche Feststellungen des genannten Maßnahmeträgers:
Zitat:

1)
-   " Aufgrund Ihrer Mitwirkungspflicht, die sich aus der Eingliederungsvereinbarung ergibt, stehen wir bezüglich Ihrer Mitwirkung in regelmäßigem  Austausch mit dem Jobcenter."
2)
   "Falls Sie arbeitsunfähig sind, reichen Sie die Bescheinigung bitte unverzüglich ein."

Insbesondere bezüglich Punkt 1 besteht hier offensichtlich Nötigung seitens des MT (auch der Versuch ist strafbar; §240 STGB /Drohung mit einem empflindlichen Übel = Sanktion).

Daß die "Mitwirkungspflichten" einmalig und abschliessend in §60 SGB I (Angabe von Tatsachen) festgelegt sind und fortlaufend auch vom Jobcenter missbraucht werden, mag hier nur noch eine Randnotiz darstellen.
Einem begünstigten Maßnahmeträger aber ist eine derartige Kenntnis der Rechtslage wohl  nicht zugänglich, während das Jobcenter nach 13-15 SGB X hier gebunden ist.

Ich halte es aufgrund der nun von dritter Seite bestätigten all zu engen Zusammenarbeit zwischen Jobcenter (siehe ebd. PKT 1) und einem Privatunternehmen für absolut erforderlich und zumutbar, dass Sie sich mit Ihrem meistbegünstigten Maßnahmeträger  "Tertia" hinsichtlich der gerügten Punkte direkt auseinandersetzen.

Strafantrag nach §240 STGB gegen den Maßnahmeträger sowie Beschwerde an den zuständigen (externen) Datenschutzbeauftragten erstelle ich selbst.


Mit freundlichen Grüssen.

PS:
gerne überlasse ich Ihnen eine Kopie des Schreiben der Tertia auf Anforderung und gegen Kostenerstattung durch Sie.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2018, 03:58:31 von coolio »
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Marvin1963

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Ich habe eine neue EGV erhalten und Bitte euch diese zu überprüfen.
« Antwort #131 am: 07. Dezember 2018, 18:31:16 »
Danke coolio,

dein Schreiben ist für meinen Geschmack nicht zu grob, eher noch zu gemäßigt.
Ab jetzt nur noch volle Pulle gegen diese Schwachmaten.

Schreiben geht spätestens Montag wieder zum JC, gegen Stempel.

Danke

Marvin