Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: In Ausbildung steht mir bab zu?  (Gelesen 538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nabil

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 239
In Ausbildung steht mir bab zu?
« am: 18. September 2018, 13:14:40 »
Hallo,
Ich hab meine Ausbildung angefangen am 01.08.
Nun steht die Frage offen ob ich Anspruch auf BAB habe.

Meine Eltern sind beide in Rente.
Ich bin verheiratet habe 3 Kinder.
Meine Frau verdient 2400 Euro brutto.
Ich verdiene 575 brutto und bin 27 Jahre alt.
Aus dem Bab Rechner ging hervor das mir 930 Euro zusätzlich zusteht irgendwie trau ich dieses bab Rechner nicht wirklich finde das stark übertrieben.
Nebenbei meine Miete beträgt 830 Euro.

Hätte da event. Jemand Rat?
Vielen Dank.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 32499
Re: In Ausbildung steht mir bab zu?
« Antwort #1 am: 18. September 2018, 13:34:16 »
Hätte da event. Jemand Rat?

Stell den Antrag auf BAB bei der Agentur für Arbeit und du wirst herausfinden, was dir zusteht.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)