Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens  (Gelesen 2875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« am: 02. Oktober 2018, 21:25:49 »
Hallo zusammen, man ist wieder ein Stück weiter das Ärztliche Gutachten ist geschafft nun kam ein Termin zur Besprechung des Ergebnis des Gutachtens. Kann ich hier vorab das Ergebnis anfordern oder muss das JC dies dies nicht aushändigen?

Da mein Bekannter eine laufende AU hat kam das schreiben natürlich wieder mit dem Hinweis das eine AU nicht ausreicht und man hier wieder ein Attest vorlegen muss.
Dieses Nervt da erst vor ca 6 Wochen so ein Attest schon vorgelegt wurde und es immer noch die selbe AU mit gleicher Diagnose ist.

Vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2018, 21:30:42 »
Gehts um Deinen Bekannten?
Welche Laufzeit hat die WUB?
Teil A direkt beim ÄD anfordern (evtl. über den Hausarzt), Teil B ist der Teil, der (beim Termin) eröffnet werden soll.
Ist das eine Einladung nach §59 usw. mit Fahrtkostenerstattung?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2018, 22:11:15 »
Ja meinen bekannten.
Was ist eine WUB?
Okay dann das über den Hausarzt.
Ist eine nach 59ger...

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2018, 22:20:31 »
WUB = Wegeunfähigkeitsbescheinigung - genau das Ding, das sie allein als Entschuldung für einen Termin anerkennen
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2018, 22:40:34 »
Okay, das hat der Arzt beim letzten Termin ausgestellt. Werde wohl nochmal eine holen müssen.
Wobei der SB meinte solche Ärzte gehört alles aberkannt die solche Atteste austeilen?

Ich war für meinen bekannten beim letzten Termin mit Vollmacht usw. Dieser SB ist sehr komisch. Er lobt seine Arbeit und stellt sich als sehr bekannt in der Stadt bei Hartz 4 Empfänger hin.

Was ist den dieser "teil B" und was passiert hier?

Es gab bei der Begutachtung eine kleine Verweigerung.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2018, 22:47:49 »
Teil A ist der Teil mit den medizinischen Daten, die grundsätzlich und overall der Ärztlichen Schweigepflicht unterliegen
Teil B ist die allgemeine Einschätzung - bestimmt für das JC - in der basierend auf Teil A lediglich eine Einschätzung hinsichtlich der Erwerbsfähigkeit getroffen wird.
Da stehen so Dinge wie (nur beispielhaft):
"5 Stunden vollschichtig, kein schwer Heben und Tragen"
--------
Zitat
Wobei der SB meinte solche Ärzte gehört alles aberkannt die solche Atteste austeilen?
Der A.. sollte mir mal Nachts begegnen  :teuflisch:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2018, 22:51:06 »
Ok. Dann mal schauen was raus kommt. Wie läuft das dann ab wenn der Arzt wieder eine WUB ausstellt zwecks Besprechung? Vom psychischen her ist da erstmal nix.  :weisnich:

Kennst du dich auch bei Bildung und Teilhabe aus? :help:

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2018, 22:53:01 »
Dann wird die nachweislich eingereicht - EDV = Ende der Fahnenstange.... (Kopie für die eigenen Akten nicht vergessen)
oben nochmal...
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2018, 22:56:58 »
Also sind dem Herrn die Hände einigermaßen gebunden?

Kennst du dich bei Bildung und Teilhabe aus bei Nicht bezug von Hartz 4?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2018, 23:02:48 »
1) JA - nicht nur einigermassen

BUT nicht wirklich.
Vielleicht reisst Du aber mal das Thema hier grob an -dazu gibts hier auch Kenner
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16235
  • Optionskommune
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2018, 12:31:11 »
Ich kenne mich mit BuT auch nicht aus empfehle aber einen extra Thread dazu zu eröffnen.
Das geht bei dem Titel hier sonst unter.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline pizzaiolo

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 299
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2018, 13:40:39 »
Dieser SB ist sehr komisch. Er lobt seine Arbeit und stellt sich als sehr bekannt in der Stadt bei Hartz 4 Empfänger hin.

Der amerikanische Präsident lobt sich auch ständig in höchsten Tönen. Da hilft nur, solche Leute vom hohen Ruß herunter zu holen. Im Falle Jobcenter mit Wissen um seine Rechte.

Bildung und Teilhabe (BuT) - fürs erste zum Einlesen
+ Gesetzesgrundlage § 28 SGB II Bedarfe für Bildung und Teilhabe
+ Auf harald-thome.de unter Download einige (ältere) Beiträge zu BuT, z.B. SGB II-Richtlinien der StädtRegion Aachen 06/2011 als PDF
Nur wer seine Rechte kennt, kann sie durchsetzen.

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3329
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #12 am: 03. Oktober 2018, 14:22:09 »
Kennst du dich bei Bildung und Teilhabe aus bei Nicht bezug von Hartz 4?

... also außerhalb des SGB II.

Gast45680

  • Gast
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #13 am: 03. Oktober 2018, 17:11:26 »
Kann ich hier vorab das Ergebnis anfordern oder muss das JC dies dies nicht aushändigen?

Eigentlich muss es ausgehhändigt werden. https://hartz.info/index.php?topic=115843.msg1296089#msg1296089
Auch allein schon wegen §630g BGB, der auch für Amtsärzte verpflichtend ist!

Viele weigern sich aber. Ich habe aktuell genau das Problem, dass die mir das Gutachten erst nach dem Gespräch mit dem pAp geben wollen.
Habe BfDI eingeschalten und KMR. Bisher ohne Erfolg. Wobei der BfDI noch nicht reagiert hat.
Das Drama zieht sich seit Anfang August.


Offline Tazmania

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Termin zu Besprechung des Ärztlichen Gutachtens
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2018, 07:04:42 »
Habe auch mal Glück, Habe dem SB per Mail geschrieben das ich als Bevollmächtigter zu dem Termin komme mit der WUB. Nun hat er mir das Gutachten B mit einem kurzen Text geantwortet und den Hinweis der Termin hat sich somit erledigt.

Jetzt kommt eine neue Frage auf:

Es kommt demnächst ein Antrag auf Grundsicherung. Hier schreibt er aber wie die Entscheidung ausfällt weiß er nicht. Was bedeutet das? Muss Grundsicherung in so einem Fall nicht gewährt werden?

« Letzte Änderung: 04. Oktober 2018, 07:38:04 von Tazmania »