hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche  (Gelesen 6125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #45 am: 24. Oktober 2018, 00:39:23 »
Ich finde kein Datum?
Von wann ist dieser VA?
hat sich die ash schon gemeldet?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #46 am: 24. Oktober 2018, 01:38:42 »
Wenn Du's  SO nicht magst, habe ich auch Verständnis  :grins:
Dann kann ich das ja noch auf Deine (konkreten) Wünsche anpassen.
aber lies erst mal:
------------
Zitat
Absender                                    Datum

An
Absender
BG Nummer


Anschrift
- z.Hdn. Geschäftsleitung

Widerspruch zu Ihrem Eingliederungsverwaltungsakt vom xxx mir zugegangen yyyyy

Hiermit ergeht formgerecht und fristwahrend Widerspruch gegen Ihre vorgebliche "Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt" vom xx.yy.2018

Die zugehörige Widerspruchsbegründung ergeht in Folge.
Angesichts der Vielzahl Ihrer formalen Fehlleistungen und Rechtsfehler wird eine Ausarbeitung  erkennbar einige Tage in Anspruch nehmen.

Bereits jetzt teile ich mit, dass die ergänzenden Anträge (Aussetzung der Vollziehung, Feststellung der Nichtigkeit, usw.) direkt beim Sozialgericht Detmold gestellt werden.
Im Falle einer wesentlichen Beschwer  (z.B.: Bedarfsunterdeckung durch Sanktion) wird diese Klage mittels Eilantrag verstärkt werden.

Anmerkung:
Auch Ihr dienst- und fachaufsichtsführender Landrat wäre sicher absehbar mit mir der Meinung, dass Steuermittel sinnvoller einzusetzen sind, als diese in Widerspruchs- bzw. aussichtlose Gerichtsverfahren sowie Sponsoring von Maßnahmeträgern zu verschwenden.

Eine einfache Schulung Ihrer Mitarbeiter wäre sicher eine temporäre aber langfristig wirksame und somit kostensparende Investition.

Der mir vorliegende Verwaltungsakt zur Eingliederungsvereinbarung jedenfalls zeugt ausschliesslich von vollständigem Unwissen bzw. Selbstüberschätzung  Ihrer Nachgeordneten - (wie bei Optionskommunen üblich).



Mit freundlichen Grüssen.


PS:
die erforderlichen Rechtsgrundlagen zur EGV lassen sich unschwer für jeden Bundesbürger auch in §15 SGB II sowie der frei verfügbaren höchstrichterlichen Rechtssprechung auffinden.

Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline dikon

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #47 am: 24. Oktober 2018, 04:40:42 »
Ich finde das schreiben top  :ok:   
Und nein Die Ash hat sich noch nicht gemeldet, obwohl die Maßnahme heute am 24.10 eigentlich losgehen sollte laut dem guten Mann.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #48 am: 24. Oktober 2018, 04:48:47 »
Wäre auch wurschd, was die ash will, soll sie ihrem Beichtvater erzählen.
Der Einzige, der allenalls zu Festlegungen berechtigt ist, wäre das JC.
Trotzdem muss ich wohl noch eine Ausarbeitung zur EGV nachliefern (und die wird sicher auch nicht freundlich).
Wieviel Zeit ist zwischen EGV-Vertragsvorlage und EGV-VA vergangen?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline dikon

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #49 am: 24. Oktober 2018, 05:00:52 »
genau 14 Tage

Ich habe mal noch ne frage bezüglich der Laufzeit (bis auf weiteres), ist nicht das alleine schon rechtswidrig?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #50 am: 24. Oktober 2018, 05:11:37 »
wenn es ohne ergänzende 6-Monate Prüfungsfrist da steht - ja!
... Hab ich grade nicht mehr im Kopf...
.. finds gerade nicht - fehlt wohl
------------
Achja:  :mocking:
Die Regeln des ersten Arbeitsmarktes (mehrfach genannt) beinhalten auch Entlohnung mindestens zum gesetzl. Mindestlohn!!!  :lachen:
--------
Traurig:
je dööfer die sind, um so mehr Arbeit zum Widerspruch....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline dikon

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #51 am: 24. Oktober 2018, 06:02:55 »
 :grins:

Und Sry eine frage noch, wenn ich das Schreiben am Empfang abgebe sage ich dann an die Geschäftsführung oder an meinen SB?

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11068
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #52 am: 24. Oktober 2018, 11:10:34 »
Das interessiert die nicht. Die legen in das Fach, das sie am sinnvollsten finden. Einen verschlossenen Umschlag könntest Du beschriften. Aber erstens machen die den eh auf. Und 2. hast Du dann keinen Nachweis, was Du abgegeben hast.

Also: Brauchst gar nichts (zu diesem Thema) zu sagen.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3454
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #53 am: 24. Oktober 2018, 11:14:26 »
Das steht doch in deinem Schreiben

"Anschrift 
- z.Hdn. Geschäftsleitung"

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Neue EGV 6 Monate Maßnahme min 30h Woche
« Antwort #54 am: 27. Oktober 2018, 03:06:08 »
Verflucht juche - ich habe doch schon vollständig alles verargumentiert (Stellungnahme)   :wand:
Na gut kopieren wir halt um ....  :wand: :schock:
vll. kann ja die Rechtsabteilung (die das hoffentlich bekommt) lesen (wollen)...
aber eigentlich würde ich gerne abwarten wollen, bis vom JC eine Fristsetzung kommt ....
andererseits habe ich die Dinge gerne zeitnah vom Tisch....
-----------
Wenn ich Dir den Text liefere, kannst Du den selbst zurückhalten, bis eine Aufforderung eintrifft oder zum Ende von ca. 4 Wochen (die regelmässige Begründungsfrist liegt zwischen 2 und 4 Wochen nach Aufforderung) eigenständig versenden?
-------
Den Tariflohn muss ich aber unbedingt noch einbauen  :grins:
----------
Ich brauche dringend das JC und das zuständige Sozialgericht nochmal!
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2018, 04:00:22 von coolio »
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!