hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Umschulung wie sieht es finanziell aus?  (Gelesen 8092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #30 am: 19. Oktober 2018, 12:56:59 »
Das ist richtig, aber wenn man die Möglichkeit hat vom Amt Leistungen zu erhalten warum sollte man diese dann nicht annehmen?
Man hat ja kein Geld zu verschenken

Supi. Und wohnen und essen bei Mami. Läuft bei dir :mocking:

Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 860
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #31 am: 19. Oktober 2018, 14:57:03 »
Zitat von: Gast45019 am 19. Oktober 2018, 12:41:40
Man hat ja kein Geld zu verschenken

Ich als Steuerzahlerin hab auch kein Geld zu verschenken - jedenfalls nicht an solche Figuren wie dich.

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7209
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #32 am: 19. Oktober 2018, 16:12:32 »
Zitat von: Birgit63 am 19. Oktober 2018, 07:22:08
Zur KFZ-Mechanikerin
KFZ Mechaniker im Haus erspart die Werkstatt.  :ok:

Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1145
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #33 am: 19. Oktober 2018, 16:21:33 »
Was hindert dich daran, eine weitere Ausbildung unabhängig vom JC zu beginnen? Du wohnst so wie ich es gelesen habe noch zu Hause und somit werden deine Eltern dich unterstützen. Deshalb sollte es doch eigentlich kein Problem sein, eine weitere Ausbildung zu beginnen.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Offline Brawndo

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #34 am: 19. Oktober 2018, 16:31:54 »
Du wohnst so wie ich es gelesen habe noch zu Hause und somit werden deine Eltern dich unterstützen. Deshalb sollte es doch eigentlich kein Problem sein, eine weitere Ausbildung zu beginnen.

Aber nicht mehr lange, der TE sucht laut anderem Thread bereits nach einer Wohnung.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #35 am: 19. Oktober 2018, 16:54:10 »
Ich glaub, der sucht nicht wirklich. Der wollte sich nur mal informieren, ob das geht, alleine wohnen und so :mocking:

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10811
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #36 am: 19. Oktober 2018, 17:07:28 »
Nein, er möchte gerne eine eigene Wohnung haben. Das Suchen lässt er weg (soll die Steuerzahlerin für ihn machen).
Tipp: Geh' zur Fahne, Kost und Logis ohne Suchen und ohne Kümmern. Lehre inklusive.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55070
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #37 am: 19. Oktober 2018, 20:27:23 »
nana ....
errare humanum est - da muss man ja nicht gleich so abheben....
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10811
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #38 am: 19. Oktober 2018, 20:28:07 »
Ich meinte das ziemlich ernst. Er muss sich da wirklich nicht mehr um viel selber kümmern.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Gast45019

  • Gast
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #39 am: 19. Oktober 2018, 20:35:15 »
So hatte heute einen Einstellungstest als Fachinformatiker. Mal abwarten wie das Resultat aussieht. Notfalls die Umschulung halt, geht schneller und bekommt man ja mehr Geld als bei einer normalen Ausbildung.

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10811
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #40 am: 19. Oktober 2018, 20:37:54 »
Ich drücke Dir die Daumen, dass es der AG in erster Linie um die fachliche Eignung geht.
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Gast45019

  • Gast
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #41 am: 19. Oktober 2018, 20:40:25 »
Worum sollte es denn auch sonst gehen?

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #42 am: 19. Oktober 2018, 20:42:00 »
Persönlichkeit :lachen:

Gast45019

  • Gast
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #43 am: 19. Oktober 2018, 21:04:31 »
Gut dass ich eine sehr gute Persönlichkeit habe.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6594
Re: Umschulung wie sieht es finanziell aus?
« Antwort #44 am: 19. Oktober 2018, 21:08:40 »
Träum weiter :grins: