hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Wer ist hier Sozialschmarotzer?  (Gelesen 2283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ausgeharzt

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 151
Wer ist hier Sozialschmarotzer?
« am: 29. November 2018, 21:02:30 »
Hallo,

eine sehr interessante und sehr zutreffende Leserzuschrift!
https://www.gegen-hartz.de/news/wer-ist-hier-sozialschmarotzer

Diese Zuschrift möchte ich zum letzten Abschnitt gerne ergänzen. Denn meine Krankenkasse ist umgezogen und ich musste sie deshalb aufsuchen. Vorher waren ihre Räumlichkeiten an einer Hauptverkehrstrasse. Nun ist diese Krankenkasse in eine Seitenstraße gezogen. Ich bin schon lange bei dieser Kasse versichert. Immer erlebte ich große Räume mit viel Personal. Das Personal wurde deutlich reduziert auf nur noch zwei Personen!
Still, leise und heimlich verschwinden immer mehr Arbeitsplätze.

Ebenso wie unser Jobcenter. Nicht das ich böse bin, dass das nun um eine komplette Abteilung reduziert wird. Aber wenn die Leute auch noch um Weihnachten herum entlassen werden, zeigt der Staat doch wieder einmal mehr sein wahres Gesicht!


Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7587
Re: Wer ist hier Sozialschmarotzer?
« Antwort #1 am: 29. November 2018, 21:20:01 »
Zitat von: Ausgeharzt am 29. November 2018, 21:02:30
Ebenso wie unser Jobcenter.
Statistisch sinkt seit Jahren hier die Arbeitlosigkeit. Folgerichtig braucht's weniger "Betreuer".  :grins:

https://statistik.leipzig.de/statcity/table.aspx?cat=7&rub=3


Meine Krankenkasse hat auch umgebaut. Das Personal wurde nicht reduziert, es sind mehr Beratungsplätze als vor der Modernisierung.
Für die Kunden steht jetzt eine Lounge mit Kaffeautomat und Wasserspender (kostenlos) zur Verfügung.
"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."   Jean-Claude Juncker

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.   Marie von Ebner-Eschenbach

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 39084
Re: Wer ist hier Sozialschmarotzer?
« Antwort #2 am: 30. November 2018, 09:40:33 »
Meine Krankenkasse hat auch umgebaut. Das Personal wurde nicht reduziert, es sind mehr Beratungsplätze als vor der Modernisierung.
Für die Kunden steht jetzt eine Lounge mit Kaffeautomat und Wasserspender (kostenlos) zur Verfügung.

Das lassen sie sich wahrscheinlich auch über den Zusatzbeitrag gut bezahlen von ihren Mitgliedern, dann ist dieser (in jedem Autohaus selbstverständliche Service am Kunden) auch das Minimum, das ich erwarte als zahlendes Mitglied.

Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.