Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom  (Gelesen 4757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Quinky

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3555
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #30 am: 03. Januar 2019, 19:23:22 »
dass vielfach einfach nicht ehrlich argumentiert wird.

DAS Phänomen findest Du leider bei fast allen Diskussionen zu fast allen Themen.  :weisnich:

Aber über Lebensmittelunterdeckung hat sich noch keiner beschwert.

Doch, hier, ich! Die größte Sauerei finde ich, dass ein "Kerl" von 1,90 oder mehr Metern mit denselben Kalorien zurecht kommen soll muss, wie eine Frau mit 1,55 m.  :wand:
:

Lebensmittelunterdeckung:
Es ist schon etwas besonderes das gesetzlich FESTGELEGT ist , das SÄMTLICHE verheirateten bzw. in Bedarfsgemeinschaften lebenden in JEDEM Lebensmittelladen für JEDES Lebensmittel seit 2005 IMMER 10% Rabatt bekommen.
Die Synergieeffekte im Regelsatz sagen aus, das alle auf alles 10% weniger Einkaufspreis bezahlen müssen.
Es ist völliger Schwachsinn, was hier im Regelsatz vorgesehen ist, bzw. welche Berechnungsgrundlagen verbrecherischer Weise von den Regierungen festgelegt wurden.
Ebenfalls behauptet unsere Regierung, das seit 2005 KEINE Versicherung auch nur einen Cent teurer geworden ist =
Versicherungspauschale 2005 = 30€/Monat
Versicherungspauschale 2019 = 30€/Monat
Diese und andere Regelungen (z.B. Fahrtkostenpauschale seit 1.10.2005) wurden NIE angepasst.
Der Regelsatz ist ein Verbrechen, was auf lange Sicht zu einem menschenunwürdigen Leben führt (Regierungsseitig GEWOLLT!!!!, da die Regierung das festgelegt hat!).

Gruß
Ernie

Offline kroetenschleim

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7203
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #31 am: 03. Januar 2019, 19:48:09 »
Erst auf lange Sicht? Ich finde, schon von Anfang an.

"Verbrechen" stimme ich zu - das ist der treffende Ausdruck dafür.

Offline HeikoHammer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 136
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #32 am: 17. Januar 2019, 04:35:04 »
Ich zahle nur noch monatlich 21€ Strom. Dann fahre ich mit dem übrigen Geld nach Bali und Ende des Jahres schicke ich die Stromnachzahlung an eine Stiftung. Dort erhalte ich dann den fehlenden Betrag.