Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom  (Gelesen 4761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ghostwriter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 471
Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« am: 21. Dezember 2018, 15:44:14 »
https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-reicht-nicht-fuer-strom-55522200

Es wird auch nicht besser, wenn man es ständig wiederholt!

Es soll aber auch Hartz IV-ler geben, denen es gereicht hat. Ich verweise mal auf die aktualisierte "Böker-Liste" zu den einzelnen Abteilungen der Regelsatzbrechnung. Siehe Anlage.

Als Single-Haushalt hat man also (Basis 2019) 35,72 € + Mehrbedarf dez. Warmwasser 9,75 € = Gesamt 45,47 € zur Verfügung.

Mir hat das gereicht und es würde mir auch in 2019 reichen, denn meine Stromkosten, abgerechnet Mitte 2018, lagen bei 458,83 €. Der Bökerschen Liste zufolge habe ich mtl. 44,62 € x 12 = 535,44 € erhalten.

Also stimmt die Aussage im Bericht ...... ein Hartz IV beziehender Single im Jahr um die 129 Euro mehr für Strom bezahlen muss ..... nicht, denn bei mir hat es gereicht!

Ich widerspreche auch der Aussage ......Hartz IV-Bezieher aber häufig bei teuren Grundversorgern gemeldet sind. Ein Wechsel wird ihnen aufgrund der Verschuldung und den daraus resultierenden Schufa-Einträgen allerdings verwehrt, ......denn nicht jeder Hartz IV-ler ist verschuldet und/oder hat negative Schufa-Einträge.

Dieser Bericht ist also mal wieder voller Negativ-Klischees, die nicht haltbar sind.



[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1930
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2018, 15:56:35 »
Das Problem ist das beim Strom Verhältnisse miteinander Verglichen werden die nicht vergleichbar sind.

Der Stromverbrauch ist bei einem Arbeitslosen tendenziell höher als bei einem Erwerbsfähigen der im regelfall 1/3 bist 1/2 des Tages nicht zuhause ist. Natürlich gibts da auch Ausreißer in alle Richtungen daher auch tendenziell. Nun nimmt man den Verbrauch eines Arbeitenden macht noch ein paar Abzüge und sagt das wäre der verbrauch von nem Arbeitslosen und weigert sich zusätzlich noch die Jahrelangen Preissteigerungen in den Bedarf einzupreisen.

Für mich bleibt der Strom nur aus einem Grund bezahlbar weil ich Regelmäßig den Lieferanten wechsel und bei Preiserhöhung knallhart kündige und so den jeweiligen Neukundenbonus abgreifen kann.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline eder

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2172
  • Wo gehobelt wird …….
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2018, 16:26:16 »
Zitat von: Ghostwriter am 21. Dezember 2018, 15:44:14
Also stimmt die Aussage im Bericht ...... ein Hartz IV beziehender Single im Jahr um die 129 Euro mehr für Strom bezahlen muss ..... nicht, denn bei mir hat es gereicht!

Wie kommt man nur darauf quasi als Referenz zu taugen? Also hier kreischen jedes Wochenende die Kreissägen, ja auch Tiefkühltruhe und Wasserwerke sind quasi unabdingbar und nicht etwa Firlefanz.

Schön aber auch so als“ Prototyp“ Unsinn zu verbreiten

Online leitina

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2018, 16:50:18 »
schön, das es Dir reicht. Du wohnst aber mit Sicherheit nicht in Schleswig-Holstein.
Gegenüber NS/HB zahlen wir bei 2 Personen und 3000 kw knapp 200 € mehr. und auch der Osten ist nicht unbedingt besser dran.
Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.
(Frank Thiess)

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6309
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2018, 16:57:13 »
Mir geht die Formulierung da schon auf den Docht.

Zitat
Der Grund dieser großen Kluft zwischen dem errechneten Regelsatz und dem tatsächlichen Preis ist, dass man bei der Berechnung von einem durchschnittlichen Strompreis ausgegangen ist, Hartz IV-Bezieher aber häufig bei teuren Grundversorgern gemeldet sind. Ein Wechsel wird ihnen aufgrund der Verschuldung und den daraus resultierenden Schufa-Einträgen allerdings verwehrt, so auch die Möglichkeit einen niedrigeren Preis zu zahlen.

Klingt iwie nach "alle".

Ich hab bei der letzten Abrechnung 328 Euro verbraucht. Anscheinend alles falsch gemacht :heul: :mocking:

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8088
  • Nur Nichtstun bringt nichts.
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2018, 17:14:23 »
TE hat eben genau diesem Prototyp-Geseiere widersprochen. Dass es bei ihm eben anders ist als Bei ALLEN. Dass es deswegen Schrott ist, BEI ALLEN zu schreiben.

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6309
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2018, 17:21:04 »
Und?

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2018, 17:57:59 »
Das Thema hatten wir doch lange nicht.  :mocking:


Ich wechsele jedes Jahr konsequent den Stromversorger. Und notiere an jedem Monatsende den kwh- Stand.

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8088
  • Nur Nichtstun bringt nichts.
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2018, 18:02:38 »
Meine Mutter schickt mir auch jedes Jahr stolz wie Oskar ihre Stromrechnung - zu zweit den Durchschnitt eines 1-Personen-Haushalts. Ich ja nicht so - aber habe immer noch das warme Wasser als Ausrede.

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2018, 18:05:53 »
Zitat von: NevAda am 21. Dezember 2018, 18:02:38
zu zweit den Durchschnitt eines 1-Personen-Haushalts.
Wäre der Gaming PC nicht, würden wir das auch locker schaffen.  :yes:

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6309
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2018, 18:10:07 »
Wer weiß, vllt sparen diese A+++ Geräte doch Strom.

Offline Ghostwriter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 471
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #11 am: 21. Dezember 2018, 19:15:23 »
Leute,

schaut euch mal die treffende Antwort # 5 von NevAda. Sie triffst auf den Punkt.

Immer und immer wieder wird über den Strompreis rumlamentiert. Immer wieder sind dann ALLE Hartz IV Bezieher betroffen. Immer wieder haben ALLE Hartz IV Bezieher eine schlechte Schufa und sind in der energetischen Grundversorgung.

NEIN, das stimmt nicht ....es sind nicht ALLE.

Ich will hier einfach nur mal sehr deutlich machen, was ich von solchen dubiosen Berichterstattung halte. Nämlich nichts! Ich war einer von ALLE. Aber ich habe weder eine schlechte Schufa, noch bin ich in Grundversorgung, noch muss ich zum Strom zuzahlen. Nebenbei, nein - ich habe keine A+++ Haushaltsgeräteausstattung.

Komisch, das immer und immer wieder nur auf den Strompreis rumgehackt wird, aber die sog. Unterdeckung der Lebenmittel- und Getränkekosten, immerhin nur 147,65 € scheint kein Thema zu sein. Kalte Küche, oder was?

Ich brauche deutlich mehr als 147,65 € Lebensmittel und Getränke, denn ich gehe garantiert nicht hungrig ins Bett!

"Ich habe fertig!" (legendäres Ende einer Pressekonferenz von Giovanni Trapattoni)

Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6309
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #12 am: 21. Dezember 2018, 19:22:09 »
Zitat von: Ghostwriter am 21. Dezember 2018, 19:15:23
dubiosen Berichterstattung
Gehört die Seite nicht zu diesem Forum?

Offline eder

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2172
  • Wo gehobelt wird …….
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #13 am: 21. Dezember 2018, 19:25:06 »
Zitat von: Ghostwriter am 21. Dezember 2018, 19:15:23
wieder wird über den Strompreis rumlamentiert
Unsinn  :nea: die Frage ist, hält der Regelsatz mit der Teuerungsrate mit oder halt nicht :sleep:
Decke zu klein, kann man daran ziehen wie man will irgendwo wird sich schon ein Loch aufmachen.



Offline Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6309
Re: Hartz IV Regelsatz reicht nicht für Strom
« Antwort #14 am: 21. Dezember 2018, 19:29:02 »
Ich hab mir mal die Tabelle angeguckt. 1,08 Euro für Bildungswesen. Was ist das? Buch oder was? Ein Buch kostet aber 10 Euro ungefähr.