Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!  (Gelesen 5448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2122
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #30 am: 16. Januar 2019, 20:29:44 »
Verstehe. Du kennst es nicht so penibel.

Deine Nebenkostenabrechnung liegt nicht beim.jobcenter?

Kannst du deinem Vermieter evtl ein Fax schicken mit bitte um Zusendung der Nebenkostenabrechnung damit du einen Nachweis für die SB hast das du dich gekümmert hast? Vielleicht ist sie dann zugänglicher.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für den nächsten Termin
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #31 am: 16. Januar 2019, 21:50:36 »
Verstehe. Du kennst es nicht so penibel.

Deine Nebenkostenabrechnung liegt nicht beim.jobcenter?



Ja, ich kenne es nicht so penibel. Was Kontoauszüge angeht wurde de ich gar nicht gefragt bis auf ganz am Anfang und da hat auch gereicht, dass man gesehen hat das kein nennenswertes Geld drauf ist.
Ich bin ja sogar Fan vom penibel sein, sofern es Sinn macht.
Wenn man aber weiß, dass ein Mensch vom JC kommt und dementsprechend schon überprüft wurde und längere Zeit kein Geld hatte. Und man schon die Kontoauszüge hat die eben ohne Zusatzkosten beschafft werden können(habe soweit das Servicegerät zurückreicht Fotos gemacht und diese ausgedrückt das ging aber nur bis 04.10.18) jeder normale SB der etwas Menschlichkeit besitzt würde sich damit zufrieden stellen. Sie dagegen droht damit den Antrag abzulehnen aufgrund fehlender Mitwirkung.

Auch die NKabrechnung ist für die grundsätzliche Bewilligung erstmal unerheblich. Für sie aber offensichtlich nicht.
Beim JC könnten die das eventuell haben. Sie steht ja im Kontakt mit dem JC aber hat danach wohl noch nicht gefragt. Ich könnte da mal anrufen.

Mein Problem ist die Zeit, ich habe keinen Bewilligungsbescheid derzeit weil meiner vom JC nur bis Januar galt. Und vom Sozialamt wer weiß ob das was wird noch diesen Monat.
Ich sehe es schon kommen, dass ich am Monatsende kein Geld haben werde.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2122
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #32 am: 16. Januar 2019, 22:00:21 »
Ja ruf beim jc an sie sollten es ihr faxen (wenn das geht) und dir schicken. Ich hoffe ehrlich für dich das das jc sie hat.


Ich weiß nur nicht ob es klug ist ihr zu drohen mit dem SG.
Hab so das Gefühl damit eher das Gegenteil zu erreichen.

Vielleicht sagt Coolio noch etwas dazu?
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52159
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #33 am: 16. Januar 2019, 23:31:08 »
coolio hat nur  :teuflisch:.... (blöde Kuh)
aber: das JC muss doch weiterleisten?
Stell doch nochmal jetzt einen WBA ab Februar?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #34 am: 19. Januar 2019, 12:43:30 »

aber: das JC muss doch weiterleisten?


Was genau besagt den dieses Nahtlosigkeitspronzip?
Solange zahlen bis Sozialhilfenescheid da ist?

War hab jetzt soweit alles fertig eingeworfen. Im JC wollte man sich um die Nebenkostenabrechnung kümmern hab ihr das geschrieben sie soll sich mit dem JC in Verbindung setzen wenn die es nicht schon getan haben.

Mal angenommen ich hab keinen Bescheid bis Monatsende, könnte ich beim JC Geld kriegen?


Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #35 am: 19. Januar 2019, 13:21:37 »
Zitat von: Kraftreiniger am 19. Januar 2019, 12:43:30
Was genau besagt den dieses Nahtlosigkeitspronzip?

JC darf so lange zahlen bis Sozialhilfe geflossen ist und dann verrechnen die beiden Behörden untereinander weil das Sozialamt ja zuständig gewesen wäre und nur wegen der Beantragungszeiten noch nicht gezahlt hat. Darüber wirst du nur pro forma informiert - musst von dir aus aber nix tun.

Also nahtlosigkeit = du stehst in keinem Fall ohne Geld da, denn die Leistungen werden nahtlos bezahlt (sofern keiner Fehler macht).

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 32856
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #36 am: 19. Januar 2019, 13:30:43 »
Also nahtlosigkeit = du stehst in keinem Fall ohne Geld da, denn die Leistungen werden nahtlos bezahlt (sofern keiner Fehler macht).

Und er noch den WBA beim Jobcenter stellt.

Zitat von: Kraftreiniger am 16. Januar 2019, 21:50:36
Mein Problem ist die Zeit, ich habe keinen Bewilligungsbescheid derzeit weil meiner vom JC nur bis Januar galt.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #37 am: 19. Januar 2019, 14:40:30 »
Ja gut das hatte ich überlesen - wo kein Antrag, da auch keine Zahlungsverpflichtung von irgendwem -> den musst du natürlich stellen.

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #38 am: 20. Januar 2019, 13:23:32 »
Ich hatte den WBA ganz normal gestellt, der wurde aber eben wegen dem Wechsel zum Sozialamt nur für 1Monat ausgestellt und nicht für 1 Jahr.

Soll ich also nochmal einen stellen am Montag?

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #39 am: 21. Januar 2019, 12:11:51 »
Ist die Frage ob Widerspruch oder neuer WBA schneller durchgeht - denn für 1 Monat ausstellen weil ggf was kommt entspricht eben nicht dem Nahtlosigkeitsprinzip.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2122
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #40 am: 21. Januar 2019, 14:29:17 »
Ganz ehrlich ich glaube nicht daß das JC schneller das Ganze bearbeitet als das Sozialamt.

Das jc wird ablehnen und dann muss man an zwei Fronten kämpfen.

Ich würde auch voll.panik sein ob alles klappt. Evtl nochmals vorsprechen oder anrufen beim Sozialamt?und auch erklären daß man sich große Sorgen macht ohne Geld da zu stehen
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #41 am: 21. Januar 2019, 17:46:59 »
Ganz ehrlich ich glaube nicht daß das JC schneller das Ganze bearbeitet als das Sozialamt.



Ich würde auch voll.panik sein ob alles klappt. Evtl nochmals vorsprechen oder anrufen beim Sozialamt?und auch erklären daß man sich große Sorgen macht ohne Geld da zu stehen

Hab heute mit dem JC telefoniert. Die haben die Nebenkostenabrechnung bereits vernichtet.
Das ist schon mal schlecht. Aber es muss auch ohne gehen, was nicht da ist ist nicht da.

So wie ich das Verstanden habe muss ich einen neuen WBA stellen beim JC und die holen sich das dann vom Sozialamt zurück das Geld nachdem es bewilligt ist wie lange es auch dauern mag. Das nennt sich Erstattungsanspruch.

Für mich heißt das ab zum JC morgen und WBA stellen.
Wenn weder das eine noch das andere bearbeitet wird bis Monatsende dann einen Vorschuss holen am Schalter.

Mit der SB vom Sozialamt telefoniere ich nicht mehr mache alles nur noch schriftlich bei ihr! Die hört einem sowieso nicht zu und es ist ihr auch egal wo man bleibt. Wie schon gesagt die ist in ihrem Job falsch aufgehoben. Sie spart ja nichtmals was für die Behörde durch ihre Art wenn es sowieso wieder erstattet werden muss. Sie macht es wohl tatsächlich aus Schikanegründen.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2122
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #42 am: 21. Januar 2019, 20:17:52 »
Okay aber wenigstens stehst du nicht ohne Geld da. Das ist wenigstens schon Mal für dich eine Sorge weniger.
Schade daß sie die Abrechnung vernichtet haben. Einmal wenn es gut wäre wenn sie Daten länger als nötig aufheben
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52159
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #43 am: 21. Januar 2019, 20:36:04 »
Das JC hat eine genau definierte Aufbewahrungspflicht!
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Kraftreiniger

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Brauche dringend Hilfe! Schlimme SB beim Sozialamt!
« Antwort #44 am: 21. Januar 2019, 22:23:43 »
Das JC hat eine genau definierte Aufbewahrungspflicht!

Sie hat irgendwas von einem halben Jahr gesagt und von Digitalisierung und das es nicht mehr da ist bei Ihnen.
In diesem Fall kann ich dem JC keinen Vorwurf machen ist ja quasi meine eigene Schuld das Original verschickt zu haben. Aber wer rechnet denn ernsthaft das irgendwer dich nach einer alten Nebenkostenabrechnung fragt?

Ich wurde kurz vor Jahresende überrascht das ich überhaupt so lange krankgeschrieben wurde und das es so kompliziert ist mit dem Wechsel zum Sozialamt.
Aktenkram ist halt echt nicht meine Lieblingsbeschäftigung.