Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Mietvertrag Kosten komplett übernehmen lassen  (Gelesen 1517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Norbert

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Mietvertrag Kosten komplett übernehmen lassen
« Antwort #15 am: 18. Januar 2019, 17:49:27 »
Wie tauchen die Kosten denn in der jährlichen Betriebskosten/Nebenkostenabrechnung auf?

Wenn im Mietvertrag die
Bezeichnung: Anschluss an das Breitbandkabelnetz und
Bezeichnung: Inkasso Kabelfernsehen
hervorgeht, so sind das 2 verschiedene Sachen, die in der Betriebskostenaufrechnung auch mit EURO-Beträgen aufgeschlüsselt sein müssen. In diesem Falle muß das Sozialamt (SGB XII) die Kosten innerhalb der Mietkosten (Betriebskosten) übernehmen.

Wurden aber ehemals, bzw. laufen externe Verträge mit Telefon/Internet/ Kabel.TV Anbietern geschlossen, die man also monatlich selber an die entsprechenden Anbieter bezahlen muß, übernimmt das Sozialamt (SGB XII) die Kosten nicht.

MfG Norbert

Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re: Mietvertrag Kosten komplett übernehmen lassen
« Antwort #16 am: 19. Januar 2019, 13:05:17 »
Die tauchen gar nicht in der Betriebskostenabrechnung auf ... werden direkt über den Mietvertrag selbst abgerechnet und sind ja feste Kosten und nix variables was jährlich abgerechnet wird.

Die Kosten stehen explizit im Mietvertrag also Summe x. Da wurde nix mit anderen Anbietern abgeschlossen, das geht direkt über die Genossenschaft.

Offline Norbert

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Mietvertrag Kosten komplett übernehmen lassen
« Antwort #17 am: 19. Januar 2019, 14:14:36 »
Dann schließe ich mich der Meinung von @kmsmr an.
Die Kosten sind zu übernehmen.
MfG Norbert


Offline Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1157
Re: Mietvertrag Kosten komplett übernehmen lassen
« Antwort #18 am: 19. Januar 2019, 14:39:31 »
Bin gespannt wie das Sozialamt das so sieht wenns denn soweit ist das ich den Antrag stellen kann :)