Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: ALG 1 - Kontostand ?  (Gelesen 486 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1865
Re: ALG 1 - Kontostand ?
« Antwort #15 am: 11. Februar 2019, 15:34:09 »
Zitat von: Papagallo am 11. Februar 2019, 15:32:48
wenn ich vergangenenmonate viele sachen verkauft habewie klamotten, pc, handy usw haltwas man so rumliegen hat sind das jaeinkünfte gewesen aber da war ja kein ALg 2 ....?

Dann wäre es eine Vermögensumwandlung und nicht als Einkommen anrechenbar.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2989
Re: ALG 1 - Kontostand ?
« Antwort #16 am: 11. Februar 2019, 15:34:39 »
Solche Dinge kannst du auch während des ALGII-Bezugs veräußern - das nennt sich Vermögensumwandlung.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 34289
Re: ALG 1 - Kontostand ?
« Antwort #17 am: 11. Februar 2019, 15:45:10 »
Außerdem wäre es für das Wegschaffen von Vermögen jetzt auch zu spät, wenn der Antrag schon gestellt wurde.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Offline asda

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 485
Re: ALG 1 - Kontostand ?
« Antwort #18 am: 11. Februar 2019, 16:04:46 »
könnte nur verdächtig werden wenn es 20 handys, 10pc's usw waren.